traurig !

ich möchte mich einmal zur freundlichkeit/höflichkeit hier, äußern,
ich finde es ganz traurig, wenn man zum geburtstag gratuliert,
dass ganz wenige, fast keine zurückschreiben.

Z B, ich danke dir, dass sind nur drei worte, zur motivation,
sicher muss ich nicht gratulieren,
aber wozu sind denn dann geburtstage angezeigt,
nicht nur im realen leben verstummt die
Höflichkeit/Freundlichkeit,
nein, auch hier,
die sich aber bedanken, denen möchte ich danken.
ich wünsche allen, dass das neue jahr,
gesund und friedlich bleibt.


Anzeige

Kommentare (12)

Terry Wong

Leider kann ich dazu nichts sagen, nur man sollte allen Streit vermeiden.
LG Terry

chris33

Mona 100

Ich bin doch überrascht, dass du so ungeniert behauptest, dass ich "etwas zurechtlege" . 
das wort bedeutet: erfinden, ausdenken, erdichten.....

dein  kleiner blog ist  so, wie du ihn  aufgeschrieben hast -  für mich - unschwer zu interpretieren , somit kann ich nicht  einmal sagen, dass ich die zeilen missverstanden habe...

ein wenig zurückhaltung ( oder hoeflichkeit und freundlichkeit, die du so vermisst ) in deinen äusserungen  wäre wünschenswert, auch wenn  ich anderer  meinung bin als du.

chris33








 

werderanerin

Liebe Mona..., nichts für Ungut aber dann hattest du dich in deinen Zeilen sehr unglücklich ausgedrückt, finde ich.
Man musste schon denken, dass all das
Erlebte dich ganz persönlich trifft...


Kristine

Mona 100

an alle die nicht verstanden haben, was ich meinte, ich erwarte auch nichts,
das war nur ein gedanke.


chris33

"Jeder soll so sein, wie er/sie es möchte"  ,  schreibst du in  deiner VK. , und  jetzt scheinst du  traurig zu sein, weil keiner es so macht, wie er es soll.

Ja, so steht es in meinem profil. Mona
....................

nein chris33.
ich bin nicht traurig, über diese unhöflichkeit,
und meine aussage, in meinem profil hat absolut nichts mit glückwünsche zu tun,
da meinte ich etwas anderes, aber jeder legt sich gerne alles so zurecht,
wie er/sie es wollen, schade.

du und pan, haben nichts verstanden,
aber die vielen anderen kommentare, geben mir etwas recht,
nur das zählt für mich.
danke, für eure Stellungsnahme.
 

wolke07

Ja die Geburtstage werden angezeigt,ABER hat denn einmal ein Gratulant geprüft im GB des Jenigen,dass Sie oder ER schon etliche Jahre nicht mehr anwesend waren.
Also mir viel das einmal auf,seitdem prüfe ich dies.---sogar heute!!!
Gruss Wolke

werderanerin

Ich glaube, hier ist einfach wichtig, keine "Erwartungshaltung" zu haben. Das aber ist eben manchmal schwierig im Leben, egal wo. Für mich ist es auch immer eine Art der Höflichkeit. Schreibt mir Jemand, antworte ich. Ich muss aber auch sagen, dass ich kein "Herzchenverteiler" bin..., obwohl ich überhaupt nichts dagegen habe, wenn sie verteilt werden.

Der Punkt für mich ist aber, ein Herzchen ist ganz schnell vergeben und sagt nicht sehr viel.
Ich finde es auch heute noch viel besser, wenn man seinen, eigenen Standpunkt darlegt. Das muss ja nicht in ellenlangen Sätzen sein. Das ist  aber allemal viel persönlicher und  sagt etwas über den Schreiberling. Außerdem bereichert jeder Satz den ST, egal ob man das nun mag oder nicht.

Letztlich kann aber Jeder für sich entscheiden, was er , wie macht oder eben nicht !
Vielleicht solltest du das alles nicht zu eng sehen...und zum Glück kannst du ja entscheiden, ob du nochmals schreibst oder eben nicht !

Kristine

chris33



"Jeder soll so sein, wie er/sie es möchte"  ,  schreibst du in  deiner VK. , und  jetzt scheinst du  traurig zu sein, weil keiner es so macht, wie er es soll ( aus deiner sicht).

für eine rücksichtsvolle verhaltensweise untereinander bin ich auch, das schliesst  nicht  aus,  dass man toleranz  an den tag legt.

in dem sinne

chris33



 

Pan

Ja - watt denn nu?
Gratuliere ich eigentlich, um dafür ein "Dankeschön" zu erhalten? Wenn ich - ein kleines  Pünktchen im Weltall - jemandem gratuliere, dann mache ich dies aus Zuneigung zu dem entsprechenden Menschen!  Aus Höflichkeit sicher nicht. 
Stand etwa ein "MUSS" dahinter?
ICH GRATULIERE! Nun erwarte ich, dass dafür gefälligst eine Danksagung erfolgt. 
Kann das nicht jedermann halten, wie er es möchte? 
Nun. ich denke, dass hier mit Kanonen auf Spatzen geschossen wird. Ich kann darüber nur lächeln.  Und das, liebe Mona, solltest Du auch tun. Dann ist das Leben leichter --- und viel leichter zu ertragen. auch hier bei uns im ST …
Und mit diesem Lächeln wünsche ich Dir ein 
ruhiges, freundliches und gutes neues Jahr -
auch wenn es vielleicht unbequem sein sollte …
Pan 🍀

 

Mona 100

@Pan  

ich erwarte nichts, wenn ich dein kommentar lese,
wird mir kalt, 
deine wünsche zum neuen jahr, nehme ich nicht ernst,
denn das passt nicht zu deinem kommentar !!!

indeed

Liebe Mona,

es war nicht immer so. Es hat sich "eingeschlichen" aufgrund verschiedener Begebenheiten.
Wenn man ins Gästebuch schreibt und gratuliert, war es eigentlich die Regel, dass man sich bei jedem bedankte. Es gibt hier aber auch eine Rubrik, wo man seine Danksagung durchaus auch einsetzen kann und das ist dann ein Dank, der an alle gerichtet ist, die es betrifft.

Es gibt noch etwas, was ich auch nicht schön finde. Es gibt sehr viele User, die (so scheint es mir) einen Sympathiepunkt vergeben (ist ja nur ein Button zu bedienen), und meinen, das sei genug. Man hüllt sich in Stillschweigen und erwartet ein Dankeschön. Persönlich halte ich es inzwischen so, wer sich persönlich an mich wendet und mir so ein Pünktchen schenkt mit einem netten Satz dazu im Gästebuch oder PN, der bekommt auch definitiv eine Reaktion.

Mit den Herzchen halte ich es wieder anders. Setze ich einen Blog ein und erhalte dafür ein Herzchen, weil's gefällt, bedanke ich mich natürlich. Ich muss nicht alle einzeln aufführen, sondern kann auch allen Herzchengebern gemeinsam danken.

Bekomme ich ein Herzchen zu meinem Kommentar zu einem Blog freue ich mich natürlich, aber werde allgemein nicht extra dafür schreiben.

Damit kann ich leben und die Zeit der lieben Sitten vermisse ich auch so manches Mal.
Alles fließt, leider damit auch einiges Gutes den Bach runter.

Ich wünsche dir einen guten Übergang ins 2021 und wünsche dir ein gesundes und bereicherndes Neue Jahr.

Liebe Grüße von
indeed


 

Mona 100

@indeed  
@Roxanna

lächel, ich hatte schon einmal geschrieben, dass ich nichts erwarte
auch keine rückmeldungen für ein GB eintrag,
aber zum gebutstag ein danke,
dass wäre doch schön oder nicht ?
dass hat nichts mit meiner aussage im profil zu tun,
nun ja, ihr habt ja recht, hier und real bleibt einiges auf der strecke,
wir älteren/höfflichen müssen uns damit abfinden.
SCHADE !

beiden oben genannten, wünsche ich ein

ein gesundes friedliches JAHR. 2021.

Lg. Mona.

 

Roxanna

Da muss ich dir leider zustimmen, liebe Mona. Sich für etwas zu bedanken scheint genauso aus der "Mode" gekommen zu sein, wie um Entschuldigung zu bitten, wenn man jemandem zu nahegetreten und ihn verletzt hat. Beides sind eigentlich sozusagen "Schmiermittel" für das soziale Miteinander, die es leichter machen. Schade, dass sich Menschen immer mehr schwer damit tun.

Auch ich wünsche dir ein gutes neues Jahr und vor allem, bleib gesund.

Herzliche Grüße
Brigitte


Anzeige