Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Bibeltreuer Holländer baute Arche Noah nach

Aktuelle Themen Bibeltreuer Holländer baute Arche Noah nach

hema
hema
Mitglied

Bibeltreuer Holländer baute Arche Noah nach
geschrieben von hema
SCHAGEN. Nahe Alkmaar liegt die niederländische Stadt Schagen. Sie hat 18.000 Einwohner, und fast alle waren am Wochenende auf den Beinen, um die neue Arche Noah zu sehen.

Ein bibeltreuer Landsmann hat sie nachgebaut. Das Bauwerk ist fast so lang wie ein Fußballfeld und so hoch wie ein dreistöckiges Haus. Lebensgroße Modelle von Giraffen, Elefanten, Löwen und Krokodilen begrüßen die Besucher im Hauptladeraum.

Johan Huibers hat die neue Arche Noah gebaut. Damit will er ein Bekenntnis ablegen, dass die Bibel wortwörtlich wahr sei. "Der Bauplan stammt von meiner Frau Bianca", berichtet er. "Sie wollte eigentlich, dass ich das tue. Aber wenn schon, dann sollte es so aussehen, sagte sie", erinnert sich Huibers.

Er hat die Arche fast komplett in Eigenregie gebaut, moderne Werkzeuge benutzt und gelegentlich Hilfe von seinem Sohn Roy bekommen. Die Arbeit begann im Mai 2005. Auf dem dachlosen Deck soll ein Streichelzoo Platz finden, mit Lämmern, Hühnern, Ziegen - und einem Kamel.

OÖ. Nachrichten vom 30.04.2007

http://www.nachrichten.at/home/544010

**********************************************+

Lieben Gruß an Dutchweepe!
Hast du dir schon einen Platz reservieren lassen?
--
hema
angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Bibeltreuer Holländer baute Arche Noah nach
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf hema vom 30.04.2007, 10:26:52
da fällt ir spontan zu ein:

"Profis bauten die Titanic - Laien die Arche Noah"
--
angelottchen
gutgelaunt
gutgelaunt
Mitglied

Re: Bibeltreuer Holländer baute Arche Noah nach
geschrieben von gutgelaunt
als Antwort auf angelottchen vom 30.04.2007, 10:28:52
..na´dazu fällt mir spontan ein....,die "Titanic" ist gesunken, die "Arche Noah" dagegen nicht....

gutgelaunt

Anzeige

kagula
kagula
Mitglied

Re: Bibeltreuer Holländer baute Arche Noah nach
geschrieben von kagula
als Antwort auf gutgelaunt vom 30.04.2007, 12:15:28
....gesunken nicht - aber gestrandet.
--
kagula
schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Bibeltreuer Holländer baute Arche Noah nach
geschrieben von schorsch
als Antwort auf kagula vom 30.04.2007, 12:42:13

Tja, wenn man sie doch nur endlich finden würde - um den Wahrheitsgehalt belegen zu können.....

schorsch
pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Bibeltreuer Holländer baute Arche Noah nach
geschrieben von pilli †
als Antwort auf schorsch vom 30.04.2007, 16:08:24
bibeltreue wissen oft, ihre schäfchen in's trockene zu bringen, die euronen werden nur so fliessen...

--
pilli

Anzeige

tabaiba
tabaiba
Mitglied

Re: Bibeltreuer Holländer baute Arche Noah nach
geschrieben von tabaiba
als Antwort auf pilli † vom 30.04.2007, 17:17:27
pilli schrieb am 30.04.2007 um 17.17:
> bibeltreue wissen oft, ihre schäfchen in's trockene zu bringen, die euronen werden nur so fliessen...

> --
> pilli

Auch wenn die Euronen fließen, finde ich es doch eine nette Idee, ist mal ein Streichelzoo der anderen Art. Aber ob wirklich alle Tiere auf der Arche Platz haben, d. h. wenn er so bibeltreu ist, müßte er ja je Art ein Pärchen beherbergen. ))

--
tabaiba
angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Bibeltreuer Holländer baute Arche Noah nach
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf tabaiba vom 30.04.2007, 18:59:23
na hoffentlich erklären die dort auch, warum all die Tiere sich in dr langen Zeit der Flut nicht vermehrten
--
angelottchen
tabaiba
tabaiba
Mitglied

Re: Bibeltreuer Holländer baute Arche Noah nach
geschrieben von tabaiba
als Antwort auf angelottchen vom 30.04.2007, 19:04:16
angelottchen schrieb am 30.04.2007 um 19.04:
> na hoffentlich erklären die dort auch, warum all die Tiere sich in dr langen Zeit der Flut nicht vermehrten
> --
> angelottchen


Gute Frage Angelottchen, damals gab es die Pille ja noch nicht ))

--
tabaiba
angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Bibeltreuer Holländer baute Arche Noah nach
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf tabaiba vom 30.04.2007, 19:24:25
Jaja, das Thema hat die Gelehrten seit jahrhunderten beschäftigt, ebenso die Frischluftzufuhr und Kontentsorgung - das wurde schon im 15Jh. schriftlich in detaillierten Abhandlungen niedergelegt.In der Vorlage für diese biblische Geschichte war das Scgiff ja noch grösser und - quadratisch!
(2000 Jahre vor unserer Zeitrechnung im Gilgamesch-Epos).

Und wer sich das antun möchte .. hier gibt es im netz einen Vortrag des Kreationisten und ehemaligen Direktors des Fachbereichs Informationstechnologie der Abteilung für Wissenschaftlich-Technische Querschnittsaufgaben der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt in Braunschweig:
"Die Arche Noah - optimal konstruiert?!"
Viel Spass beim Anhören ....

angelottchen

Anzeige