Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Bush warnt vor einem 3. Weltkrieg!

Aktuelle Themen Bush warnt vor einem 3. Weltkrieg!

schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Bush warnt vor einem 3. Weltkrieg!
geschrieben von schorsch
als Antwort auf carlotta vom 18.10.2007, 00:14:17
Richtig: Schliesslich gehen ja nicht zurechnungsfähige Verbrecher straffrei aus!
--
schorsch
schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Bush warnt vor einem 3. Weltkrieg!
geschrieben von schorsch
als Antwort auf mulde1 vom 18.10.2007, 11:02:51
@ "...Jedes Staatsoberhaupt hat seine sogenannten Berater und letzt endlich nicht zu vergessen die Redenschreiber..."

...und wenn diese Redenschreiberlinge nicht das schreiben, was Mr. President wünscht, werden sie entlassen!
--
schorsch
ehemaligesMitglied57
ehemaligesMitglied57
Mitglied

Re: Bush warnt vor einem 3. Weltkrieg!
geschrieben von ehemaligesMitglied57
als Antwort auf schorsch vom 18.10.2007, 11:32:08
...und wenn diese Redenschreiberlinge nicht das schreiben, was Mr. President wünscht, werden sie entlassen!
--
schorsch


Würde ich wahrscheinlich genauso machen. Schließlich werden sie dafür bezahlt, die Gedanken des Auftraggebers in eine gewisse Form zu bringen, und nicht dafür, eigenes oder anders niederzuschreiben. Da ist es eben wie überall, wenn Du Deine Aufgaben nicht ordentlich erledigst, kann auch eine Entlassung drohen. Weiß gar nicht, was Du daran so sonderbar und erwähnenswert findest.

Aber zum eigentlichen Thema. So wie ich Bush verstanden habe, drohte er nicht mit einem 3. Weltkrieg, sondern warnte davor. Wir sollten in diesem Zusammenhang auch nicht vergessen, dass es der iranische Präsident war, der kürzlich zur Ermordung der Juden und zur Zerstörung des Staates Israels aufrief. Das ist nicht mal einfach nur so dahingesagt, dass wird der sicher auch so gemeint haben. Es war eine klare Kriegserklärung an den Westen. Und sollte demnächst irgendwas in dieser Richtung losgehen, wird sich der Westen natürlich an die Seite Israels stellen, dass gebietet schon die Historie.
--
gerald

Anzeige

hema
hema
Mitglied

Re: Bush warnt vor einem 3. Weltkrieg!
geschrieben von hema
als Antwort auf eleonore vom 18.10.2007, 10:50:21
ich bin in keinste weise gegen diskussionen.
was mich stört, ein wahllose einstellen von irgend schlagzeilen.

peng!!!.....es wird auf teufel komm raus reinkopiert, und gut.
das stört mich.
und ich bin nicht die einzige, die es stört.


Wen stört es noch?
Mich nicht!



--
hema
hema
hema
Mitglied

Re: Bush warnt vor einem 3. Weltkrieg!
geschrieben von hema
als Antwort auf hema vom 18.10.2007, 22:31:39
Ich moechte KEINEN 3. WELTKRIEG erleben.

Und ich moechte nicht, dass den radikalen Moselm
eine Atombombe in die Haende faellt.

Weder jene von Pakistan, noch eine aus dem Iran.

Ein Großteil der Erde waere dann nicht mehr bewohnbar!


--
hema
karl
karl
Administrator

Re: Bush warnt vor einem 3. Weltkrieg!
geschrieben von karl
als Antwort auf ehemaligesMitglied57 vom 18.10.2007, 11:57:24
Hallo gerald,


das ist schon richtig, dass Bush vor einem dritten Weltkrieg warnen will. Leider aber soll diese Warnung uns sturmreif schießen, um einen Militärschlag gegen den Iran gut zu heißen.

Ich distanziere mich davon, denn es sind die realen Kriege der Weltmacht USA die die Probleme dieser Welt permanent verschärfen und ich persönlich bin davon überzeugt, dass ein Militärschlag gegen den Iran ebenso kontraproduktiv für den Frieden sein würde wie der Überfall auf den Irak.

--
karl

Anzeige

ursula_j
ursula_j
Mitglied

Re: Bush warnt vor einem 3. Weltkrieg!
geschrieben von ursula_j
als Antwort auf hema vom 18.10.2007, 22:35:27
Ist die amerikanische Atombombe in sicheren Händen?
Ich habe mehr Angst vor Bush als vor dem Iran, der bisher keine Atomwaffen hat.
Aber er könnte ja mal und dem muss man zuvor kommen, so wie im Irak.
Ich hatte gehofft, dass Bush die Menschen nicht nochmal so in Angst versetzen kann, dass sie ein Eingreifen in den Iran hinnehmen und zum Teil sogar rechtfertigen.

Das Gedächtnis der Menschen ist erstaunlich kurz.
--
ursula_j
ehemaligesMitglied57
ehemaligesMitglied57
Mitglied

Re: Bush warnt vor einem 3. Weltkrieg!
geschrieben von ehemaligesMitglied57
als Antwort auf karl vom 19.10.2007, 07:48:13
Ich kann mir nicht vorstellen, dass Bush den Iran angreifen und besetzen wird, analog dem Irak. Nicht nach dem kürzlichen Schulterschluss Ahmadinedschads mit Putin.
Das trauen sich die Yankees vermutlich doch nicht, denn Russland als militärischer Gegner wäre da schon von anderem Kaliber, als alles, was die bisher bekriegt haben. Das riskieren die nicht, da kann man relativ sicher sein. Außerdem läuft die Zeit gegen Bush, und alles, was nach ihm als Präsident kommt, kann ja nur noch besser werden.
--
gerald
schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Bush warnt vor einem 3. Weltkrieg!
geschrieben von schorsch
als Antwort auf karl vom 19.10.2007, 07:48:13
Im Moment stärkt PUTIN dem Iran den Rücken. Aber nur so lange, als es für Russlands Pläne nützlich ist. Bush ist damit in seinen Drohgebärden blockiert resp. neutralisiert. Das wird wohl hinhalten bis er im Altenteil seine nicht verdiente Rente bezieht!
--
schorsch
hema
hema
Mitglied

Re: Bush warnt vor einem 3. Weltkrieg!
geschrieben von hema
als Antwort auf ursula_j vom 19.10.2007, 07:58:38
Ist die amerikanische Atombombe in sicheren Händen?


Nach meiner Meinung eher, als bei radikalen Moslems und zu diesen zähle ich neben den Taliban auch Achmadineschad.

Auch glaube ich nicht, dass die westliche Welt sich noch einmal fuer einen Krieg (gegen den Iran) einspannen laeßt. Da glaub ich eher, dass die Israelis wieder einmal einen Zerstoerungsflug nach Iran machen.



--
hema

Anzeige