Aktuelle Themen Oswalt Kolle ist tot

loretta †
loretta †
Mitglied

Re: Oswalt Kolle ist tot
geschrieben von loretta †
als Antwort auf miriam vom 02.10.2010, 10:02:27

Ich könnte nun eine lustige Geschichte erzählen, die einen Film von Oswalt Kolle betrifft, doch hinterfrage ich dabei die alte Gepflogenheit, dass man über gerade Verstorbene, eher ernsthaft spricht.



Aber miriam, erzähl doch ruhig oder hast du diese lustige Begebenheit zusammen mit Oswalt Kolle erlebt und er würde nicht gut dabei weg gekommen?

Ansonsten gäbe es doch keinen Grund, dies vorzuenthalten.
Also los, komm gib deiner Hemmungslosigkeit mal einen Schubs - es würde mich freuen Oswalt Kolle hätte es auch gewollt

loretta
loretta †
loretta †
Mitglied

Re: Oswalt Kolle ist tot
geschrieben von loretta †
als Antwort auf loretta † vom 02.10.2010, 10:18:03
hello @all,

also irgendwie hat hier niemand so richtig zu dem Thema was beizutragen - schade eigentlich, denn in den 50 Jahren hat sich doch nun wirklich so einiges getan - oder ?????

Heute traut man sich dann sogar derartige Themen wie Sex im Alter filmtechnisch zu bedienen. Da wären doch vor fünf Jahrzehnten Oma und Opa reihenweise vor Staunen die Protese aus dem Mund gefallen oder man wäre vor Scham unter die Couch gerutscht.

By the way, hat sich da wirklich etwas getan?

loretta
peter25
peter25
Mitglied

Re: Oswalt Kolle ist tot
geschrieben von peter25
als Antwort auf loretta † vom 02.10.2010, 20:49:53
hello @all,

also irgendwie hat hier niemand so richtig zu dem Thema was beizutragen - schade eigentlich, denn in den 50 Jahren hat sich doch nun wirklich so einiges getan - oder ?????
loretta



nöööööööööööööö ...................ich zieh mich immer noch im dunklen aus.Hat da der Kolle was anderes geraten??

Anzeige

loretta †
loretta †
Mitglied

Re: Oswalt Kolle ist tot
geschrieben von loretta †
als Antwort auf peter25 vom 02.10.2010, 21:17:03


nöööööööööööööö ...................ich zieh mich immer noch im dunklen aus.

.... vielleicht auch besser so
ehemaligesMitglied27
ehemaligesMitglied27
Mitglied

Re: Oswalt Kolle ist tot
geschrieben von ehemaligesMitglied27
als Antwort auf loretta † vom 02.10.2010, 20:49:53
By the way, hat sich da wirklich etwas getan? (loretta)

Definitely not !

Die "Popp-Art" hat sich trotz O. Kolle seit Adam und Eva sie erfunden haben, im Prinzip für Normalos nicht verändert, die Gleichgeschlechtlichkeit, die in der Natur eigentlich nur bei den homines sapientes zu finden ist, muss man in ihren Varianten als widernatürliche Ausnahme betrachten.
Medea
Medea
Mitglied

Re: Oswalt Kolle ist tot
geschrieben von Medea
als Antwort auf ehemaligesMitglied27 vom 03.10.2010, 10:15:46
So mancher Erpel hat sich aber schon in einen anderen schönen Erpel "verguckt" - und auch bei den Pinguinen soll das vorkommen ....


Medea.


Anzeige

loretta †
loretta †
Mitglied

Re: Oswalt Kolle ist tot
geschrieben von loretta †
als Antwort auf ehemaligesMitglied27 vom 03.10.2010, 10:15:46


Boris,

es ging sowohl Oswalt Kolle als auch mir in diesem Thread nicht um die "Popp-Art", denn diese unterliegt seit tausenden von Jahren der Fantasie des einzelnen.

Aber mit etwas Überlegung kommste schon noch dahinter

Thema verfehlt - setzen - sex.

loretta
ehemaligesMitglied27
ehemaligesMitglied27
Mitglied

Re: Oswalt Kolle ist tot
geschrieben von ehemaligesMitglied27
als Antwort auf Medea vom 03.10.2010, 10:20:35
Mag sein, aber das kommt eigentlich nur bei domestizierten Tieren vor und solchen, die in Gefangenschaft gehalten werden.

Bei Pinguinen in der Antarktis auch nur, wenn sie "Schnupfen" haben.

Bei Hirschen, Rehen und selbst bei Wildsäuen habe ich das noch nie beobachtet. Da habe ich so manche "Love-Parade" gesehen, aber es gab immer nur einen Sultan, der sein Harem durch gewirbelt hat.

@ loretta: nun sei mal nicht so oberlehrerhaft pingelig, Oswald Kolle ist tot, das kriegt schon jeder beim Lesen der Überschrift mit, was sagt das Thema sonst noch?

Tot ist tot, töter geht es nicht. Finito la musica.
Medea
Medea
Mitglied

Re: Oswalt Kolle ist tot
geschrieben von Medea
als Antwort auf ehemaligesMitglied27 vom 03.10.2010, 10:34:46

Der homo sapiens hält sich halt nicht an die Vorgaben der Natur - Knabenliebe wurde in Sparta und Athen und Frauenliebe auf Lesbos besungen -
da hast du es, die Krönung der Schöpfung tanzte schon immer aus der Reihe.

M.

Medea
Medea
Mitglied

Re: Oswalt Kolle ist tot
geschrieben von Medea
als Antwort auf loretta † vom 02.10.2010, 21:49:43
Loretta
du hast mich zum Lachen gebracht - tut gut am frühen Morgen .....

und hierzu von Miriam:

"Ich könnte nun eine lustige Geschichte erzählen, die einen Film von Oswalt Kolle betrifft, doch hinterfrage ich dabei die alte Gepflogenheit, dass man über gerade Verstorbene, eher ernsthaft spricht." (Miriam)


Wir haben uns bei Beerdigungen gerade an die komischen Sachen erinnert, die mit dem/der Verstorbenen in Verbindung standen und trotz aller Trauer so manches mal hell aufgelacht. Und das tat gut.

Medea.


Anzeige