Aktuelle Themen Regierung Merkel

Regierung Merkel
geschrieben von ehemaliges Mitglied

Hallo Ihr Senioren,

wie lange wollen wir uns von dieser Regierung verarschen lassen?
Wir Senioren sind eine gewaltige Macht, nur nutzen müssen wir
unsere Möglichkeiten.
Die Vorstandsmitglieder, Wirtschaftsbosse und die Abgeordneten
stopfen sich die Taschen voll und uns genehmigten sie am 01.07.07
eine Rentenerhöhung von 0,54%, die von der Pflege- und Krankenversicherungs- Beiträge längst aufgefressen wurde.

Das statistische Bundesamt will uns eine Preissteigerung von 2,2%
Weißmachen, obwohl in 2007 zuerst die Milchprodukte um 50%
teurer wurden, gefolgt von Brot und Backwaren 20%, Geflügelprodukte
teilweise um 100% und jetzt auch noch die Süßwaren um 10%, um nur
einige Beispiele zu nennen, von Strom,- Heizöl,- und
Gaspreiserhöhungen zu schweigen

Hinzukommt, dass der Währungsverlust DM z. €uro schon mit 30%
zu beziffern ist

Wir müssen nur ein ½ Jahr Konsumboykott ausüben. Ich bin überzeugt,
dass wir die Wirtschaft und dann die Regierung in die Knie zwingen können.
hafel
hafel
Mitglied

Re: Regierung Merkel
geschrieben von hafel
als Antwort auf vom 28.01.2008, 12:55:23
Ich bin überzeugt,
dass wir die Wirtschaft und dann die Regierung in die Knie zwingen können.




Was erwartest Du konkret dann?
--
hafel
rolf †
rolf †
Mitglied

Re: Regierung Merkel
geschrieben von rolf †
als Antwort auf vom 28.01.2008, 12:55:23
>Wir müssen nur ein ½ Jahr Konsumboykott ausüben.<
und die Bestatter haben Hochkonjuntur.

--
rolf

Anzeige

eleonore
eleonore
Mitglied

Re: Regierung Merkel
geschrieben von eleonore
als Antwort auf vom 28.01.2008, 12:55:23
sollen wir nach polen oder frankreich, oder woauchimmer hin zum einkaufen???
krude vorschlag.
--
eleonore
peter25
peter25
Mitglied

Re: Regierung Merkel
geschrieben von peter25
als Antwort auf vom 28.01.2008, 12:55:23
wenn die Rentner eine 10% Rentenkürzung bekommen,dann sagen sie noch Danke.
.So sind seee halt.


--
peter25
niederrhein
niederrhein
Mitglied

Vielleicht eine Möglichkeit ...
geschrieben von niederrhein
als Antwort auf vom 28.01.2008, 12:55:23
[...] Das statistische Bundesamt will uns eine Preissteigerung von 2,2%
weismachen [...]
geschrieben von aballa


Seit der Euro-Einführung suggeriert man dem Volk, dem Verbraucher, daß es sich bei unseren Beobachtungen und Feststellungen zu Teuerungen um gefühlte Teuerungen handele. So, als wenn wir alle ein wenig bekloppt wären. Ich empfinde das als schlichtweg unverschämt, gestehe aber, daß ich leider nie Notizen über Preise gemacht habe, um etwa anhand solcher Belege den Gegenbeweis den Beweis tatsächlicher Teuerungen anzutreten. (Nur im Bereich des Buchhandels, also bei Büchern, kann ich dies explizit nachweisen.)

Wir müssen nur ein ½ Jahr Konsumboykott ausüben.

Auch wenn das für einige hier illusorisch, undurchführbar etc. erscheint - ein Konsumboykott scheint mir tatsächlich das einzige (legale) Mittel zu sein. Gerade wir alten Menschen sind zu einem Boykott eher in der Lage als junge Leute, Familien mit Kindern ...

Ich bin überzeugt, dass wir die Wirtschaft und dann die Regierung in die Knie zwingen können.


Das würde sich dann zeigen ...


Die Bertha
vom Niederrhein



Anzeige

eko †
eko †
Mitglied

Re: Regierung Merkel
geschrieben von eko †
als Antwort auf vom 28.01.2008, 12:55:23
Zitat aballa:
"Wir müssen nur ein ½ Jahr Konsumboykott ausüben. Ich bin überzeugt,
dass wir die Wirtschaft und dann die Regierung in die Knie zwingen können."


Zunächst einmal: Regierung und Wirtschaft sind zwei Paar Stiefel, das sollte man doch endlich mal begreifen. Wir leben nun mal in einer Demokratie und da muss man damit leben, dass eine Regierung niemals der Wirtschaft vorschreiben kann, was sie darf und was nicht.

Und dann noch folgendes Beispiel:

In der Sendung "Hart...aber fair" wurde vorgeführt, wie die Leute darauf reagierten, als man ihnen irgendwo in Deutschland in einer Fussgängerzone ein Auto offerierte, das ausschließlich mit Erzeugnissen deutscher Herkunft gebaut wurde, allerdings auch 2000 Euronen mehr kosten sollte.

Da wollte niemand was von einem solchen Auto wissen und fast keiner würde es kaufen.

Es ist leicht, hier in die Tasten zu hauen und über angeblich schlechte Zustände zu räsonieren, aber andrerseits der deutschen Wirtschaft auf keinen Fall den Rücken zu stärken.

Man kanns auch so sehen.
eko
angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Regierung Merkel
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf vom 28.01.2008, 12:55:23
eine Bevölkerung, die sich "Geiz ist geil" auf die Fahne geschrieben hat, die sich in jeden Never-come-back-Flieger in ein fernes Land setzt, wenn es denn nur schön billig ist, eine Legion von Rentnern, die tagtäglich die Busse von halsabschneiderischen Werbeveranstaltern füllen, bloss um ne Tasse Kaffee umsonst zu kriegen, die sich um Billigartikel kloppen und die nicht mal in der Lage war, mal 3 Tage keine Milch und Butter zu kaufen, als die Preise dramatisch anzogen (weil die Chinesen alle Milch trinken wollen..harhar) .. eine solche "Solidargemeinschaft" willst Du zum Boykott aufrufen ? da muss ich aber lachen ...
--
angelottchen
astrid
astrid
Mitglied

Re: Regierung Merkel
geschrieben von astrid
als Antwort auf eko † vom 28.01.2008, 14:11:07
Hallo Eko ,
ist nur umgekehrt,die Wirtschaft hat die Regierung in der Hand.
Wenn Sie nicht parieren in der Regierung,dann wanderen Sie eben
ab in andere Länder,so sieht es doch aus.

So sind wir immer die Dummen.

@ Peter hallo,
ich sage bestimmt nicht DANKE,ganz im Gegenteil.
Sagte schon mal in einem Thread,die Rentner verzichten
schon seit Jahren,allerdings unfreiwillig auf Erhöhungen
Ihrer Renten. Denn da wird immerzu nur abgezockt.
Wenn ich sowas lese, Sie sagen noch "Danke" wird mir übel.
Vor längerer Zeit,es ist wirklich schon lange her,
da bekamen die Rentner Ihr Brutto-Gehalt als Rente.
Da konnte man leben,aber heute ist es doch so,
daß man im allegemeinen mit nicht mal 900 € im Monat
auskommen muß.

Gruß,Astrid
Re: Regierung Merkel
geschrieben von klaus
als Antwort auf astrid vom 28.01.2008, 14:25:47
@astrid,
"Vor längerer Zeit,es ist wirklich schon lange her,
da bekamen die Rentner Ihr Brutto-Gehalt als Rente."


Wo hast du denn das her ?
--
klaus

Anzeige