Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen TV-Quotenmessung - "Die Macht der Zuschauer"

Aktuelle Themen TV-Quotenmessung - "Die Macht der Zuschauer"

olga64
olga64
Mitglied

Re: TV-Quotenmessung - "Die Macht der Zuschauer"
geschrieben von olga64
als Antwort auf Bruny vom 26.08.2014, 15:55:03
Ich schau seit vielen Jahren sehr selektiv. D.h. ich kreuze mir im Stern-TV-Programm das an, was mich interessiert.
Dank der modernen Sat-Receiver können die Sendungen vorher so im Timer gespeichert werden,dass sie automatisch eingeschaltet werden - ich also nichts vergessen kann.
U.a. liebe ich es sehr, spätnachts Filme im TV zu sehen - dann komme ich mir vor, als sei ich allein auf der Welt und kann mir das jetzt erlauben, was zu Zeiten meiner Berufstätigkeit unmöglich war, weil ich zu früh am nächsten Morgen aufstehen musste. Sogar in der Wohnung meines Freundes habe ich mein eigenes Zimmer, weil er sich dieses Hobby noch nicht leisten kann.
ABer auch Talkshows, politische Sendungen und zum Durchlüften meines GEhirns manchmals absolute Trash-Sendungen ziehe ich mir rein, wohl wissend,dass sie meine mühsam erworbene Intelligenz nicht mehr negativ beeinflussen können.Das erledigt sicher irgendwann die Demenz,wenn sie mich heimsucht und dann werden meine präferierten TV-SEndungen sicher auch andere sein. Olga
schorsch
schorsch
Mitglied

Re: TV-Quotenmessung - "Die Macht der Zuschauer"
geschrieben von schorsch
als Antwort auf olga64 vom 26.08.2014, 16:01:41
........... Sogar in der Wohnung meines Freundes habe ich mein eigenes Zimmer, weil er sich dieses Hobby noch nicht leisten kann.
..................... Olga


Könntest denn nicht du (als emanzipierte Frau) IHN sich das leisten lassen? ()
Re: TV-Quotenmessung - "Die Macht der Zuschauer"
geschrieben von meli
als Antwort auf Bruny vom 26.08.2014, 14:31:28
Ehrlich gesagt, ich weiss nicht wie in Spanien die Quote ermittelt wird. Ich hab zwar unsere spanischen Nachbarn gefragt, aber die haben mich angesehen als ob ich sie nach dem Weihnachtsmann gefragt hätte.


Tja Bruny, dafür weißt Du doch, wie es in der Schweiz aussieht.

Das ist doch auch was.

Meli

Anzeige

olga64
olga64
Mitglied

Re: TV-Quotenmessung - "Die Macht der Zuschauer"
geschrieben von olga64
als Antwort auf schorsch vom 26.08.2014, 16:20:20
Das verstehe ich jetzt nicht? Es gibt Menschen, die mit 67 Jahren gerne noch in ihrer eigenen Kanzlei arbeiten - da geht es nicht mehr um das Geld,das sie noch verdienen. In diesem Alter sollte die Ernte ja generell eingefahren sein. Und als emanzipierte Frau habe ich es früh gelernt, dass frau nie versuchen sollte, den Mann ändern zu wollen, den sie sich ja gerade aufgrund seiner Eigenschaft sich mal zum Partner wählte. Es ist gut, wie es ist -. Olga
Shenaya
Shenaya
Mitglied

Re: TV-Quotenmessung - "Die Macht der Zuschauer"
geschrieben von Shenaya
als Antwort auf meli vom 26.08.2014, 16:43:34
Versuche es - sofern es deine Zeit erlaubt - doch einfach (auch) mal hier, Meli. Das Schweizer System des Audiomatching hat möglicherweise nicht nur Brunys Interesse und das anderer an der Diskussion beteiligter Schreiber/innen geweckt, sondern das Anschauen ab der gekennzeichneten Zeit würde evtl. auch eine - oder sogar mehrere Antworten auf deine ganz besonderes Interesse bekundenden Fragen nach der "Schweiz" bereithalten.

http://up.picr.de/19330665kb.jpg[/img]
[i]
"...[...]Anders als in Deutschland setzen Schweizer Fernsehforscher heute ausschließlich auf das Audiomatching ..." [...] ff.




Gruß Shenaya

Bruny
Bruny
Mitglied

Re: TV-Quotenmessung - "Die Macht der Zuschauer"
geschrieben von Bruny
als Antwort auf meli vom 26.08.2014, 16:43:34
Na ja, Meli über das damalige Quotensystem der Schweiz habe ich gelesen. Über das spanische eben nicht und darum finde ich auch nicht dass ich alles wissen muss
Bruny

Anzeige

Re: TV-Quotenmessung - "Die Macht der Zuschauer"
geschrieben von meli
als Antwort auf Bruny vom 26.08.2014, 17:25:56


Meli
Re: TV-Quotenmessung - "Die Macht der Zuschauer"
geschrieben von meli
als Antwort auf Shenaya vom 26.08.2014, 17:15:18
Shen,

meine Frage bezüglich der Schweiz wurde ja von Bruny freundlicherweise beantwortet.

Aber sie lebt doch nicht in der Schweiz, sondern ging - m.W.n. von D nach Spanien.
Deshalb dachte ich, dass sie auch über Spanien berichten könne.

Ich hätte die europäischen Vergleiche interessant gefunden, fand aber leider nichts darüber im Netz.

Doch wenn sie darüber in Spanien lebend nichts gehört hat, dann ist das eben so.

Meli
olga64
olga64
Mitglied

Re: TV-Quotenmessung - "Die Macht der Zuschauer"
geschrieben von olga64
als Antwort auf meli vom 26.08.2014, 17:38:39
Ich habe hier einiges im Netz gefunden - es hätte mich auch gewundert. Auch die TV-Firmen sind global und international vernetzt und verfahren nach gleichen Systemen. Sie müssen ja wissen, wer was präferiert - schon im Hinblick auf die Unternehmen, die Commercials schalten wollen und dies nur machen, wenn eine hohe Zuschauerpräsenz vorhanden ist. Also nicht gleich nach Spanien auswandern, weil dort vermeintlich keine Quotenmessung stattfindet. Olga
Re: TV-Quotenmessung - "Die Macht der Zuschauer"
geschrieben von meli
als Antwort auf olga64 vom 27.08.2014, 15:50:41
Jessesmariaundjosef...

ich käm doch nie auf die Idee nach Spanien auszuwandern!!
Und bestimmt nicht an eine total zugebaute Küste am Meer, liebe Olga.
Die Temperaturen hier reichen mir voll und ganz und wenn ich ans Meer will, kann ich das immer machen, wann und ich welcher Form ich will.

Ich nehm das mal als Scherz und denke, dass es auch so gemeint war.

Meli

Anzeige