Forum Blog-Kommentare Die Knotentypen

Blog-Kommentare Die Knotentypen

Neuronen die sich bei jedem Gedanken neu verbinden
geschrieben von traumvergessen
könnten auch solche Knoten sein. Sie bilden das, was wir das Gedächtnis nennen.

Liebe Grüße
ganz unverknotet
ach ja: ich interessiere mich für Krawattenknoten. 99 soll es geben. Eine Vielzahl davon kann ich
Gerd
Ela48
Ela48
Mitglied

Wie recht Du hast, Gerd
geschrieben von Ela48
in meiner Phantasiwelt hatte ich es doch fast vergessen.
Die Neuronen..*s

Typisch Kölner mit Namen Gerd und Karnevalsbeginn*s. Diese Knoten sollen wohl dann haarscharf abgeschnitten werden?
Klaus kann nur zwei, und unser Sohn lässt den Knoten von seinem Vater binden.
Neunundneuzig Knoten. Ist es Zeitverschwendung oder Hobby von Dir, sie zu lernen*g?
Ela
ladybird
ladybird
Mitglied

Liebe Ela
geschrieben von ladybird
....dann gibt es noch die Seefahrt-Knoten, die Geschwindigkeit
des Schiffes bei der Seefahrt,
und leider gibt es den medizinischen Knoten...den niemand braucht!!!
Damit Du mich nicht vergißt, mach Dir bitte einen Knoten in Dein Taschentuch, der dann "Wurzelchen" heißt

Anzeige

Ela48
Ela48
Mitglied

Huch,men Wurzelchen
geschrieben von Ela48
meldet sich..*s
Aber doch nicht mit einem Knotenproblem?
Mein Gedankenknoten für Dich für ist mutiert. ER beinhaltet das Gold der Freundschaft und Ketten, die nie zersprengt werden.
Nennt man das jetzt Pathos?*lach
Ja, eine feierliche Darstellungsweise, die auch wirklich ernst gemeint ist!!
Wir haben schließlich Knotenzeit, besonders in Köln *zwinker
Ela
Traute
Traute
Mitglied

An Ela,
geschrieben von Traute
Dann gibt es die Seemannsknoten mit denen Taue und Tampen so verknüpft werden, damit es hält. Ich kann nur den Kreuzknoten.
aber es gibt auch in der Liebe das Wort.im Ännchen von Tharau:..... soll unsrer Liebe Verknotigung sein.....
Ja wenn es keine Knoten gäbe, müsste man sie eiligst erfinden.
Du hast schon eine Reihe aufgezählt und ich denke jeder der sich hier an der Diskussion beteiligt könnte einen neuen erwähnen.
Mit einem ganz freundlichen Abendgruß,
Traute
Traute2012(Traute)
Ela48
Ela48
Mitglied

Liebe Traute,
geschrieben von Ela48
wie immer: Eine bezaubernde Antwort, liebe Traute.

Den Zauberknoten habe ich noch nicht erwähnt. Er schnappt schnell und präzise nach den angeblich unlösbaren Knoten und hilft ihm aus der Verlegenheit, das Unlösbare zu lösen.
Das wäre es doch..Ich suche ab heute den Erfindergeist.

Ein herrliches Spinnennetz, Traute. Grübelnd*, ob da auch Knoten vorhanden sind?
Grüße Dich, meine Knotenfreundin!
Ela

Anzeige

EHEMALIGESMITGLIED63
EHEMALIGESMITGLIED63
Mitglied

ungewöhnlich als Gedicht.....
geschrieben von EHEMALIGESMITGLIED63
aber warum nicht.....gefällt mir aber Lg Begine
Ela48
Ela48
Mitglied

Liebe Begine/Elisabeth
geschrieben von Ela48
Meine Art zu Schreiben, durch-webt mit Metaphern, ich weiß, ist ungewöhnlich.
Es ist nicht die übliche Form eines Gedichtes. Man könnte es evtl. „Poesie“, „lyrische Prosa“ nennen..Aber genaues weiß ich noch nicht. Die Frage, wo soll ich es lesen „lassen“ hier im Forum, welche Sparte wäre geeignet, wo würden sich die Worte wohlfühlen? Vielleicht sollte ich Karl schreiben, mit der Bitte, eine neue Sparte zu öffnen? Aber wie könnte sie genannt werden? Ich bin immer noch auf der Suche...
Danke für Deinen Kommentar, war lieb von Dir.
Mit einem ganz herzlichen Gruß von Ela
Liebe Ela
geschrieben von traumvergessen
deine Frage zu den Krawattenknoten: in der Tat hat auch meine Sohn dafür kein großes Interesse. Er hat es gerade einmal von mir gelernt, den einfachen four in hand - Knoten zu binden, als Papa ihm dabei wegen Ortsferne nicht mehr behilflich sein konnte. Aber es macht Spass und ist keine Zeitverschwendung, wenn man schöne Krawattenknoten binden kann. Ich bevorzuge natürlich auch wenige Knoten. Aber vor allem, wenn die Krawatte es zulässt, lassen sich besondere Kreationen wie der Prinz-Albrecht-Knoten (mit zwei Zentren), aber auch klassische Knoten wie der einfache und der doppelte Windsorknoten zaubern. Überzeug dich selbst - lach.

Ela48
Ela48
Mitglied

Lieber Gerd,
geschrieben von Ela48
was dieses "Gedicht" so alles in Bewegung bringt.
Ich finde es interssant, vor allen Dingen, weil Frauen ja auch Knoten tragen, nicht nur im Nacken *lach. Ich werde unserem Sohn das Filmchen senden, obwohl einen Schlios zu binden nicht zu seinen Lieblingsbeschäftigungen gehört..*s
Danke
Ela

Anzeige