Forum Blog-Kommentare Wahrheit verblüfft!

Blog-Kommentare Wahrheit verblüfft!

Landliebe
Landliebe
Mitglied

An Bully
geschrieben von Landliebe
Lieber Klaus, es ist ein großes Geschenk, wenn man einen Freund gefunden hat, der einen durch das Leben begleitet. Das Vertrauen, das du mit demjenigen aufgebaut hast, lässt sich dann nicht so leicht durch die Wogen des Lebens zerstören.
Du hast ganz recht, Freundschaft im Internet, zerstreut nach dem "Konfettiprinzip" steht auf wackligen Beinen.
Denn Freundschaft muss gepflegt werden, das braucht nicht nur Zeit, sondern auch Gedankenkraft und Herzenswärme.
Manche haben viele Freunde, manche ein paar, aber jeder in der ganzen weiten Welt hat bestimmt einen Freund. Wohl dem, der seinen gefunden hat.....
Danke, dass du uns dein Gedicht und deine Gedanken eingestellt hast. Du wirst zu dem Thema bestimmt noch viel Kommentare bekommen, denn es ist soooo vielschichtig.
Hab ein schönes Wochenende und sei herzlichst gegrüßt! Birgit
monika
monika
Mitglied

Lieber Bully, das hast Du alles sehr richtig erkannt.
geschrieben von monika
Auch virtuell kann man eine tiefe und echte
Freundschaft aufbauen. Wer sie wie Konfetti verstreut,
kann nie ein wahrer Freund werden.
Eine Freundschaft.. soll Herzenwärme und Verständnis
für den anderen Menschen bringen und auch Sorgen oder Nöte
teilen.
Es kommen viele Freundschaftsanfragen und auch ich
habe nicht alle angenommen, da man ja nur den Namen
kannte.
Freundschaft ist für mich etwas sehr wertvolles
und wird auch immer gepflegt.
Danke für Deine so chönen Zeilen

Gruß Monika
Traute
Traute
Mitglied

An Bully,
geschrieben von Traute
Eine Internetfreundschaft ist zum Anfang wohl immer eine ideelle Freundschaft.
So zu sagen von Gedanke zu Gedanke und vom Gedicht zum Gedicht, vom Schreiber zum Leser und vom Leser zum Schreiber, so soll es dem anderen sagen, was ich von Dir hier zu sehen bekomme gefällt mir so. Es ergänzt meine Gedanken es regt mich am zum Weiterdenken und es tröstet mich wenn ich traurig bin und macht mich fröhlich und munter wenn ich mutlos bin.
Solche Freundschaften können anders werden, persönliche Treffs, aber sie können auch so bleiben und länger dauern als andere,"reale" Freundschaften, weil sie nichts fordern.
Ich mag hier viele, die Einen die mir ähneln und die Anderen die ganz anders sind und meinen Horizont erweitern. Ich liebe es zu lesen, was andere schreiben, fühlen, denken und achte ihr Wissen.
Solche Freundschaften sind anders, aber deswegen nicht weniger Wert oder weniger herzlich,
mit freundlichen Grüßen,
Traute

Anzeige

tilli †
tilli †
Mitglied

Das ist perfekt
geschrieben von tilli †
Ich denke, dass du Recht hast.Aber glaube mir- Freundschaft ist doch was wunderschönes.Freilich, wird man manchmal auch entttäuscht, aber das macht nichts, denn es gibt doch sehr viel aufrichtige und wunderbare Menschen im ST
Grüße Tilli
Gitte45
Gitte45
Mitglied

Freundschaft
geschrieben von Gitte45
ist ein Wort - das meiner Ansicht nach -
viel zu oft und zu schnell im Internet gebraucht wird.

Wie lange braucht es - auch im realen Leben -
bis eine Freundschaft gewachsen ist -

Das kann doch keine Freundschaft sein -
wenn reihenweise im ST die Anfragen verschickt werden -
ohne dass vorher ein intensiver Kontakt da war.

Also ich finde - es bedarf mehr zu einer richtigen Freundschaft -
gute Kontakte die ich hier im ST pflege -
brauchen diesen Klick nicht!

Ich wäge im Vorfeld ab - und wurde noch nicht enttäuscht.
Vor allem sage ich mir - nimm das Internet nicht zu ernst

schönes WE - Gitte
inge43
inge43
Mitglied

wahrheit?
geschrieben von inge43
ein altes gedicht vom vergangenen jahr von mir

Eine Freundschaft
ist nicht immer echt.
Der am lautesten klagt
hat nicht immer recht.
So gesehen,
möchte er im Mittelpunkt
stehen.
Echte Freunde gibts nur
zwei oder drei.
Dieser war nicht dabei.

inge43

Anzeige