Forum Allgemeine Themen Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)

Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von meli
als Antwort auf Gritt † vom 06.01.2015, 17:10:41
Liebe Gritt,

was sieht das doch lecker aus - doch ich verzichte mit einer Träne im Auge, aber morgen früh auf der Waage freu ich mich dann.
Schließlich habe ich heute mit 5 Plätzchen schon ordentlich geschlemmt....

Dafür setze ich Euch mal das winterliche Rheinufer mit dem Breisacher Münster hier ein...
So sah das Sylvester Abend aus...







Meli
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von chris
als Antwort auf liwo63 vom 06.01.2015, 14:52:30
Die hohen Tannen

Die hohen Tannen atmen heiser
im Winterschnee, und bauschiger
schmiegt sich sein Glanz um alle Reiser.
Die weißen Wege werden leiser,
die trauten Stuben lauschiger.

Rainer Maria Rilke
(1875-1926)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Liwo,

ich freue mich auch, wenn du über das Fest berichtest
in Bild und Ton. Auch hier im Ort kann man die Sternsinger
kommen lassen, falls man das wünscht.

Omaria, du warst gestern so nostalgisch? Die Schlager der
50er - 70er haben es mir auch angetan.

Clematis, die Schneeglöckchen werden noch ein wenig
af sich warten lassen.

Gritt, interessante Dreikönigskuchen gibt es bei Dir!

Meli, schön das Bild von Breisach.

Wünsche einen schönen Mittwoch an alle.

Chris

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von meli
als Antwort auf chris vom 07.01.2015, 06:28:56
Nun, der Alltag hat uns wieder und wir können getrost Ostern entgegensehen, doch... welche Freude, die Pause für die Wassergymnastik ist vorbei und so stürze ich mich gleich in die Fluten...
anschließend gibt es einen schönen Salatteller im Restaurant - so kann ich die Küche und die Küche mich kalt lassen...

Doch stelle ich mal was auf den Tresen... fips sonnt sich in Fuerteventura, der kann für nix momentan sorgen, doch sei es ihm von Herzen gegönnt.



@ Lilo,

was für eine Frage, ob wir einen Bericht wollen!!!!

Klar wollen wir den, ich freu mich sehr darauf.

Bis denne

Meli

Anzeige

omaria
omaria
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von omaria
als Antwort auf meli vom 07.01.2015, 10:06:20
Guten Tag - der "Alltag hat uns wieder..." stimmt!!!
*Gott sei Dank* oder *leider*?!

2 Stunden habe ich gebraucht, um die Krippe abzubauen:
Die Figuren sind nun in Kisten warm eingepackt bis zum nächsten Gebrauch!

Mindestens 5-mal im Laufschritt die Treppe rauf und runter
ersetzt für mich heute diese Gymnastik:


Und wem nach all den Feiertagen "übel" ist,
dem empfehle ich schwarze "Medizin":


o Maria
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von chris
als Antwort auf omaria vom 07.01.2015, 11:09:27
Der Schneemann

Steh, Schneemann, steh!
Und bist du auch von Schnee,
So bist du doch ein ganzer Mann,
Hast Kopf und Leib und Arme dran,
Und hast ein Kleid, so weiß und rein,
Kein Seidenzeug kann weißer sein:
Du stehst so stolz und fest und breit
Als wär' es für die Ewigkeit.

Steh, Schneemann, steh!
Wenn ich dich recht beseh':
So fehlt dir nichts auf weiter Welt
Du hungerst nicht, sorgst nicht um Geld.
Ich glaub' auch, dass dich gar nichts rührt,
Und wenn es Stein und Beine friert;
Der Frost, der andre klappern lässt,
Der macht dich erst recht hart und fest.

Steh, Schneemann, steh!
Die Sonne kommt, Juchhe!
Jetzt wirst du erst recht lustig sein!
Was ist denn das? Was fällt dir ein?
Du leckst und triefst ohn' Unterlass,
o Schneemann, Schneemann, was ist das?
Das schöne warme Sonnenlicht,
Der Menschen Lust erträgst du nicht?

Weh, Schneemann, weh!
Du bist doch nichts als Schnee!
Dein Kopf war dick, doch nichts darin,
Dein Leib war groß, kein Herz darin,
Und das, was andre fröhlich macht,
Hat dir, du Wicht, nur Leid gebracht.
Ich glaub', ich glaub', manch Menschenkind
Ist grade so wie du gesinnt:
Schnee, nichts als Schnee!

Robert Reinick
(1805-52)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von meli
als Antwort auf omaria vom 07.01.2015, 11:09:27
Guten Morgen!

Maria,

heute bin ich dran, die Treppengymnastik zu üben - runter in den Keller und raus aus dem Keller, wobei allerdings das Angebot meines Schwiegersohnes im Raum steht, mir diese Wege abzunehmen.
Nur müsste ich dann bis heute Abend warten, will aber die Kartons mit dem Weihnachtsgedönse nicht so lange in der Wohnung stehen haben.

Hier ist es grau in grau, die Wettervorhersage reißt mich nicht vom Hocker.
Wenn also nach draußen, marschiere ich eher ins Augustiner-Museum und schaue mal, ob ich von dort was für Euch mitbringe.

Meli

Anzeige

Gritt †
Gritt †
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von Gritt †
als Antwort auf meli vom 08.01.2015, 09:30:13
Ich wünsche allen
einen fröhlichen Tag !!!

Liebi Grüessli
Gritt


KK(Gritt)


Malerei
Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von meli
als Antwort auf Gritt † vom 08.01.2015, 12:35:43
Liebe Gritt,

das ist der wirkliche Humor!!!

Wer nicht selbst über sich und seine Missgeschicke lachen kann, ist arm dran.
Dieser Humor trägt uns in die Leichtigkeit des Lebens, ohne die Realität dabei aus den Augen zu verlieren.

Doch will ich kurz berichten, denn es klingelte vorhin der Postmann und unterbrach mich beim Weihnachtsaufräumen.
Dabei höre ich wundervolles Hörbuch - Heinrich von Kleist!
Es geht nichts über Hörbuch bei Arbeiten an ruhigen oder auch stürmischen Tagen.

Der Postmann klingelte allerdings nur 1 x.
Und er brachte mir etwas Wunderschönes!



Ich habe mich so sehr darüber gefreut, vor allem auch, dass ich diese schönen Rosen ganz unterschiedlich platzieren kann!
Herzlichen Dank!!!!

Eines Tages schreibe ich einmal die Geschichten all meiner Stellrumchen... Das wird dann sehr unterhaltsam!

Nicht eines davon möchte ich missen, sie sind alle Zeugen meines Lebens... und alle außergewöhnlich schön.

Meli
subasio
subasio
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von subasio
als Antwort auf meli vom 08.01.2015, 09:30:13
Sie tun mir jetzt schon leid,wenn Sie sich mit dem Ostergedöns befassen müssen.
Re: Die Kleine Kneipe Nr. CXL!!! (Nr. 143)
geschrieben von meli
als Antwort auf subasio vom 08.01.2015, 14:01:46
Charmant, wie immer!

Meli

Anzeige