Forum Allgemeine Themen Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)

Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)

omaria
omaria
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von omaria
So sieht es z.Z. bei mir auf dem Küchenherd aus:


Ich fühl mich selbst auch schon zermanscht...

omaria

chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von chris
Zur Kaffeestunde:



omaria
omaria
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von omaria
als Antwort auf chris vom 06.08.2014, 15:09:35
Bin völlig fertig und hab auch noch zu wenig Gläser:


Am Pflaumenbaum sieht man noch nicht mal, dass was runter ist...

omma

Anzeige

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von meli
als Antwort auf omaria vom 06.08.2014, 15:56:31
Mariechen,

ich denke jetzt daran, wie der Duft durch Euer Haus zieht und es läuft mir mal wieder das Wasser im Munde und so...
Ich denke jetzt an frisch gebackenes Brot - fips macht auch tolles Brot!!!! - mit dick Butter und dann diesen Aufstrich (auch nicht ganz so dünn!!!)
Das ist Genuß pur...

Gläser hätte ich noch soooo viele...., ich muss jetzt noch die tiefgefrorenen Erdbeeren verarbeiten, damit ich Platz für entsteinte Zwetschgen bekomme... Alles auf einmal geht eben nicht....

Machst Du Marmelade oder rührst Du nach Großmutters Rezept Pflaumenmus????

Meli
omaria
omaria
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von omaria
als Antwort auf meli vom 06.08.2014, 16:16:49
[/indent]

meli > PFLAUMENMUS nach *omaria Art*!
Soll heißen:
Entsteinte Pflaumen in einen großen Kochtopf;
ein Schuss Rotwein dazu;
köcheln; köcheln; köcheln; [i](ca. 3 Stunden oder mehr)

mit Umrühren erst anfangen, wenn die Pflaumen schon "zermatscht" sind;
Zimt, Vanillezucker, Rum, Nesquick zum Würzen";
mit Gelierzucker "festigen";
kochendheiß in Gläser füllen > fertig!

Nun hoffe ich, dass das Mus auch schön streichfähig ist!

Pflaumenmarmelade mach ich dann wohl auch noch... Schreck lass nach!

omaria
Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von meli
als Antwort auf omaria vom 06.08.2014, 16:34:10
Jooo, das braucht lang, aber das Rezept habe ich notiert...

Ich habe immer schon früher angefangen zu rühren, aber so ist es auch gut und das läßt sich am Herd prima einstellen...

Das Mus esse ich viel lieber als die Marmelade...

Meli, begeistert...

Anzeige

chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von chris
als Antwort auf omaria vom 06.08.2014, 16:34:10
Also egal was ihr kocht Mus oder Marmelade.

Bei uns in Franken hiess das früher nur : Streiche!

Chris
Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von meli
als Antwort auf chris vom 06.08.2014, 17:49:15
Das ist noch logisch..., doch Chris... niemand konnte mir eigentlich erklären, warum im Schwäbischen Marmelade Gsälz heißt....

Aber vielleicht findet sich hier ja jemand, der Licht ins Dunkel dieses Wortes bringen kann...

Meli
omaria
omaria
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von omaria
als Antwort auf chris vom 06.08.2014, 17:49:15
Unter *STREICHE* verstehe ich etwas gaaaanz anderes...

Ich denke dabei an Max & Moritz zum Beispiel!

Nach der klebrigen Einkocherei heute,
gönne ich mir gleich in der "Frittenbude":
Pommes, Mayo und scharfe Currywurst!
Das hab ich mir verdient!

omaria
Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von meli
als Antwort auf omaria vom 06.08.2014, 18:06:09
scharfe Currywurst!


Mariechen,

Pommes rot/weiß, ist mir ein Begriff, doch scharfe Currywurst ist mir fremd...

Schlagen Dir dann die Flammen zum Hals heraus???

Ich frag mal nach, denn irgendwann bin ich ja auch wieder im Pott und dann will ich wissen, was ich auf den Tisch an der Frittenbude bekomme...

Meli, sehr gespannt...



Hier gibt es auch was, während der Betriebsferien....

Das mir keine Meckereien kommen, das ist ein wirklich reichhaltiges Angebot, steht bei der Slinky Springs Bridge...

Anzeige