Innenpolitik Fassungslos!

Sayes
Sayes
Mitglied

RE: Fassungslos!
geschrieben von Sayes

Hotels weigern sich, AfD-Spitzen zu beherbergen

Man mag über die AfD denken, wie man will. Ich bin selbst kein Anhänger dieser Partei. Aber dass Menschan auf Grund ihrer Mitgliedschaft in einer demokratisch wählbaren Partei so eine Behandlung erfahren, wirft doch ein merkwürdiges Lich auf unsere Demokratie und Meinungsfreiheit!


http://https://www.welt.de/politik/deutschland/article177172602/AfD-Parteitag-in-Augsburg-Hotels-wollen-Gauland-und-Weidel-nicht-aufnehmen.html
 

hobbyradler
hobbyradler
Mitglied

RE: Fassungslos!
geschrieben von hobbyradler
als Antwort auf Sayes vom 08.06.2018, 08:21:59
OT

Keine Kritik sondern nur als Hinweis gedacht - man kann vor abschicken eines Beitrags überprüfen ob ein Link funktioniert. In obiger Leiste rechtes Symbol (Lupe) anklicken.

Korrigierter Link

Ciao
Hobbyradler
 
Sayes
Sayes
Mitglied

RE: Fassungslos!
geschrieben von Sayes
als Antwort auf hobbyradler vom 08.06.2018, 08:34:54
OT

Keine Kritik sondern nur als Hinweis gedacht - man kann vor abschicken eines Beitrags überprüfen ob ein Link funktioniert. In obiger Leiste rechtes Symbol (Lupe) anklicken.

Korrigierter Link

Ciao
Hobbyradler
 
Danke!  :D

Weiss nicht, was da passiert ist.

Anzeige

wandersmann_1
wandersmann_1
Mitglied

RE: Fassungslos!
geschrieben von wandersmann_1
als Antwort auf Naturella vom 07.06.2018, 22:13:35
Ok, ok. Wollte hier niemanden beleidigen. Aber ich dachte schon an die Stasimethoden damals, die ja auch nicht ohne waren. Aber BITTE: nenne mich hier keiner Nutella. Ich mag so etwas süßes braunes nicht. Zwinkern
Entschuldigung Naturella, war vermutlich 'ne kleine legasthenische Spasme meinerseits. Zwinkern
Sayes
Sayes
Mitglied

RE: Fassungslos!
geschrieben von Sayes

Mathias Döpfner kritisiert politische Korrektheit

Axel-Springer-Chef Mathias Döpfner hat scharfe Kritik an der politischen Korrektheit in Politik und Medien geübt.

Wenn der sogar so etwas sagt...

https://www.welt.de/politik/deutschland/article177157942/Springer-Chef-Mathias-Doepfner-kritisiert-politische-Korrektheit.html

olga64
olga64
Mitglied

RE: Fassungslos!
geschrieben von olga64
als Antwort auf Sayes vom 08.06.2018, 08:21:59
Hotels weigern sich, AfD-Spitzen zu beherbergen

Man mag über die AfD denken, wie man will. Ich bin selbst kein Anhänger dieser Partei. Aber dass Menschan auf Grund ihrer Mitgliedschaft in einer demokratisch wählbaren Partei so eine Behandlung erfahren, wirft doch ein merkwürdiges Lich auf unsere Demokratie und Meinungsfreiheit!
 
Die "Hausherren" von REstaurants und Hotels sind die Eigentümer derselben. DA mittlerweile im Gefolge dieser demokratisch gewählten Partei auch Gegendemonstranten auftreten, die nicht immer friedlich sind, befürchten Hotels z.B. auch Beschädigungen und Angriffe auf dieselben.
DAzu kommt ,dass die Hotels vorwiegend ausländische Mitarbeiter beschäftigen. Mir ist ein Fall bekannt, wo ein Hotelier vorher von der AfD die schriftliche Zusicherung verlangte, dass diese von despektierlichen Äusserungen gegen fremdländische Mitarbeiter Abstand nehmen. Das machte die AfD nicht und erhielt dann auch keine Zimmer. DAs fällt übrigens unter die Fürsorgepflicht der Arbeitgeber, wenn Hotels ihre Mitarbeiter schützen.
Ausserdem gibt es Gäste in solchen Hotels, die ihre Buchungen nicht mehr aufrechterhalten würden, wenn sie dort dann AfDLeuten begegnen würden (ich gehöre z.B. zu dieser Spezie Hotel-Gästin).
Es ist immer sinnvoll, eine Sache von mehreren Seiten zu betrachten und nicht ad hoc den ersten Eindruck als Beurteilungsgrundlage zu benützen. Olga

Anzeige


Anzeige