Forum Formulier-Spaß Kleine Reimereien Wie wär's denn mal mit Limericks?

Kleine Reimereien Wie wär's denn mal mit Limericks?

ramires
ramires
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von ramires
als Antwort auf justus39 † vom 07.01.2013, 23:43:58
Ein Hecht aus sächsischem Teiche
lag tot auf der Schienenweiche.
Wie kam er dorthin?
Worin liegt der Sinn?
Man wird heute schnell zur Leiche.
justus39 †
justus39 †
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von justus39 †
als Antwort auf ramires vom 08.01.2013, 13:59:02
Der tote Hecht
er roch schon schlecht,
Die Fliegen und die Maden
verursachten den Schaden.
Er ist nicht mundgerecht.
ramires
ramires
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von ramires
als Antwort auf justus39 † vom 08.01.2013, 14:07:08
Ein gerechter Mundschenk aus Theben
tat vieles am Hofe erstreben.
Er kostete den Wein,
sprang hoch auf einem Bein.
Doch ließ er am Ende sein Leben.

Anzeige

justus39 †
justus39 †
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von justus39 †
als Antwort auf ramires vom 08.01.2013, 15:27:28
Das Leben macht dem Menschen Spaß.
Die reichen Leute wissen das.
Die Armen müssen leiden.
Sie sind nicht zu beneiden
und klagen ohne Unterlass.
Shenaya
Shenaya
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von Shenaya
Ein Limerick aus dem Loch Cairthnuss,
der schaute verblüfft auf das Versmaß;
dann dachte er schmunzelnd
und kaum Stirne runzelnd:
Letztendlich zählt doch nur der Reimspaß.

ramires
ramires
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von ramires
als Antwort auf Shenaya vom 09.01.2013, 11:15:44
Ein Versmaßmesser aus erznahen Bergen
macht auch nun mit bei den Limerick-Zwergen.
Er hadert nicht mehr mit Silben,
schläft sanft bei Nacht auf den Milben.
Den Unmut von früher kann er verbergen.


Anzeige

pippa
pippa
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von pippa
als Antwort auf ramires vom 09.01.2013, 12:00:42
Ein Reimer aus sächsischen Bergen,
hat Großmut gelernt von den Zwergen,
nun grinst er sich eins
bei unserm Gereims,
er will uns nun nicht mehr aufklären.

Ich finde es eigentlich schade, denn ich habe hier eine Menge gelernt.
Liebeperle
Liebeperle
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von Liebeperle
als Antwort auf pippa vom 09.01.2013, 13:00:01
Es regnet und regnet,
die Sonne ist mir nicht begegnet.
Es ist doch ziehmlich mies,
das sie uns verließ.
justus39 †
justus39 †
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von justus39 †
als Antwort auf pippa vom 09.01.2013, 13:00:01
Von einem geheimnisvollen Dichter
erzählen uns hier die Berichter.
Ich rätsel herum.
Bitte sagt mir warum.
Vielleicht gehen mir dann auf die Lichter.

Shenaya
Shenaya
Mitglied

Re: Wie wär’s denn mal mit Limericks?
geschrieben von Shenaya
als Antwort auf ramires vom 09.01.2013, 12:00:42
Verstand ich, wer lernt bei den Zwergen,
wird Reimkunst erfolgreich verbergen?
Es freut mich ganz tierisch,
wenn jemand bemüht sich,
dem Versmaß gerecht hier zu werden.

Anzeige