Forum Computer, Internet und Fotos Netzwelt Der Krieg der Monopole hat begonnen

Netzwelt Der Krieg der Monopole hat begonnen

hinterwaeldler
hinterwaeldler
Mitglied

Der Krieg der Monopole hat begonnen
geschrieben von hinterwaeldler

Symantec hat ein paar SSL-Zertifikate versehentlich falsch ausgestellt. Diese Zertifikate haben etwas mit der Verschlüsselung der HPPS-Webseiten zu tun. Für die Teilnehmer am Internet hielt sich der Schaden in Grenzen. Nun aber will Google mit  seinem Browser Chrome alle die Seiten sperren, denen ein falsches Zertifikat von Symantec ausgestellt wurde. Die Inhaber der betreffenden Webseiten besitzen keine Schuld. Den nun auftretende Schaden müssen die Anwender von Chrome tragen.

Ob der zu erwartende Nutzen auch eintritt bezweifle ich ernsthaft. Ich denke eher, das die Crome-Nutzer sehr schnell merken, welches böse Spiel gespielt wird und werden vermutlich zukünftig Opera und Firefox benutzen. Nur ein paar Googlefanatiker werden sich ernsthaft mit dem Problem beschäftigen.

Wenn also in eurem Chrome eine Webseite wegen einem falschen Zertifikat nicht erreichbar ist, dann einfach einen anderen Browser nehmen.
Quelle: heise.de - Kommentar zu SSL-Zertifikaten: Googles Rachefeldzug gegen Symantec

hobbyradler
hobbyradler
Mitglied

RE: Der Krieg der Monopole hat begonnen
geschrieben von hobbyradler
als Antwort auf hinterwaeldler vom 23.02.2018, 08:59:52
Nun aber will Google mit  seinem Browser Chrome alle die Seiten sperren, denen ein falsches Zertifikat von Symantec ausgestellt wurde

Das ist sachlich falsch. Es sollen Symantec Zertifikate grundsätzlich gesperrt werden. Nicht nur falsche.

Das ist nachvollziehbar, da das Vertrauen in ein SSL/TLS Zertifikat vom Ersteller abhängig ist.

Immerhin waren es 30.000 falsche Zertifikate die von dir als „ein paar“ bezeichnet werden.

Übrigens hat Symantec sein Zertifikatsgeschäft bereits verkauft. Steht aber alles bereits in deinem Link. 

Ciao
Hobbyradler
 
freddy-2015
freddy-2015
Mitglied

RE: Der Krieg der Monopole hat begonnen
geschrieben von freddy-2015
als Antwort auf hinterwaeldler vom 23.02.2018, 08:59:52
vermutlich zukünftig Opera und Firefox benutzen. Nur ein paar Googlefanatiker werden sich ernsthaft mit dem Problem beschäftigen.
dann einfach einen anderen Browser nehmen.
Quelle: heise.de - Kommentar zu SSL-Zertifikaten: Googles Rachefeldzug gegen Symantec
Wer hier noch ernsthaft diese Broser nutzt ist es selber schuld.
Ich habe die alle rausgeschmissen und nutze den von meinem Anbieter.

Anzeige

hinterwaeldler
hinterwaeldler
Mitglied

RE: Der Krieg der Monopole hat begonnen
geschrieben von hinterwaeldler
als Antwort auf freddy-2015 vom 23.02.2018, 10:14:09

Ist das dein Ernst? wer ist dein Anbieter?

freddy-2015
freddy-2015
Mitglied

RE: Der Krieg der Monopole hat begonnen
geschrieben von freddy-2015
als Antwort auf hinterwaeldler vom 23.02.2018, 10:32:11

Es ist ein grösserer Telefonanbieter, ich stelle ja auch schonmal Links ein
nicht von Google und Co.

Sebastian
Sebastian
Administrator

RE: Der Krieg der Monopole hat begonnen
geschrieben von Sebastian
als Antwort auf freddy-2015 vom 23.02.2018, 11:45:09

Dann würde ich doch eher Chrome, Firefox, Opera oder Edge verwenden, als den 'Browser' von einem größeren Telefonanbieter :D


Anzeige

Elko
Elko
Mitglied

RE: Der Krieg der Monopole hat begonnen
geschrieben von Elko
als Antwort auf Sebastian vom 23.02.2018, 13:35:00

Wenn es der größere Telefonanbieter ist den ich vermute, hast du ja den Firefox. Zwinkern

Sebastian
Sebastian
Administrator

RE: Der Krieg der Monopole hat begonnen
geschrieben von Sebastian
als Antwort auf Elko vom 23.02.2018, 14:13:32

Gut, dann ist es vollkommen in Ordnung.
Solange es kein Internet-Explorer ist :D

freddy-2015
freddy-2015
Mitglied

RE: Der Krieg der Monopole hat begonnen
geschrieben von freddy-2015
als Antwort auf Elko vom 23.02.2018, 14:13:32
Wenn es der größere Telefonanbieter ist den ich vermute, hast du ja den Firefox. Zwinkern
geschrieben von Elko

 
Hatte, hatte ich mal.
 

Anzeige