Netzwelt TOR, ein neues Thema

Elmos
Elmos
Mitglied

RE: TOR, ein neues Thema
geschrieben von Elmos
als Antwort auf karl vom 14.02.2018, 14:18:35

Hallo Karl,

nun ja, letzten Endes stellt das Darknet nichts anderes dar als die Möglichkeit sich auch auf weitere Entfernungen quasi "privat" zu unterhalten.
Und wie Digizar schon schrieb, grade Tor ist nicht soooo sicher, aber schon sicherer als normales Internet.
Ich denke, es ist ein wichtiges Mittel für Demokratien, ein für mich starkes Indiz dafür ist, dass Zeitungen im "Darknet" Plattformen eingerichtet haben um dort "Informanten" die Möglichkeit zu geben ihnen Informationen zukommen zu lassen OHNE dass die einfach zurück verfolgt werden können.
Ich glaube, auch in einer Demokratie kann so etwas wichtig sein (zum Beispiel hätte ich es total legitim gefunden wenn zu dem Zeitpunkt als über TTIP verhandelt wurde, es einen "Leak" gegeben hätte und das hätte dann der Informan, beispielsweise, am besten über so einen Weg kommuniziert).
Und natürlich hast du Recht, auch Diktaturen können sich dessen bedienen... das ist so mit der Freiheit, sie bietet den Menschen in der Regel Freiheit in jede Richtung. Nichtsdestotrotz ist sie mir recht lieb.
Was deine Anmerkung zu den Geheimdiensten angeht: ja. Das wurde in dem verlinkten Artikel, besonders übrigens für die "Onion"-Technologie (also Tor) auch thematisiert.

liebe Grüße
Andrea
 


Anzeige