Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.

luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Shenaya vom 14.07.2016, 17:39:46
Huch nee, das Après-Quiz habe ich jetzt erst gesehen,
und im Nachhinein muss ich nun gestehen,
dass ich bei vielem daneben gelegen ,
trotzdem noch Bronze – welch ein Segen.

Lach, und Madagaskar muss man auch noch richtig schreiben,
doch bei dem Tempo lässt man es besser bleiben,
da entstehen Worte, die bringen jeden aus der Spur,
trotzdem kommen wir nächste Wochen wieder auf die Tour ...Luchs
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf vom 14.07.2016, 18:06:33
Die Ketchupflasche, Shen, habe ich schon vermisst,
ein Glück, dass sie nicht verloren gegangen ist.
Immer um etwa die gleiche Zeit,
geht hier die Post ab – wie befreit.

Aber Dir, Heddy, gilt mein größtes Kompliment,
auch wenn es Dir noch mühsam erscheint – aber Deine Reimerei „rennt“.
Dein Ehrenamt würde es vielleicht sogar begrüßen,
wenn Du den Senioren würdest mit Reimen die Zeit versüßen.
Du bist wirklich auf der richtigen Spur,
quäl Dich nicht, es soll Spaß machen pur….Luchs
youngster
youngster
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von youngster
als Antwort auf luchs35 vom 14.07.2016, 18:31:15
Der youngste bedankt sich doch gleich ganz fix;

für die Rätselfragen und -lösungstricks;

ganz schnell hat er sie sich rauskopiert;

denn heute abend wird wieder probiert;

vielen Dank an die Rätselfrau;

dem youngster wirds schon im Magen ganz flau;

wenn er die Fragen alle liest;

und ist dabei ganz verdriest;

aber die schlauen Rätselfrauen;

sind hier alle die ganz Schlauen;

drum freut er sich immer wieder fein;

zu lernen hier viele neue Sachen;

auch wenn es nicht immer ist zum lachen;

danke nochmals für den Apres-Quiz;

da lernt auch youngster was das ist gewiss!


Anzeige

Shenaya
Shenaya
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von Shenaya
als Antwort auf youngster vom 14.07.2016, 19:23:25
Die Fragen sind nicht alle ganz einfach, Youngster,
aber ich bin sicher, ihr beide schafft das locker,
denn, ihr steht nicht unter Zeitdruck wie die Ratenden
im Blauen Salon...
Viel Spaß! (Y)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Zum Reimen bin ich (immer noch) zu müde,
aber hier ist noch einer dieser ...







luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Shenaya vom 14.07.2016, 20:12:38
Augen wie Miss Marple alias Margaret Rutherford .
Aber wahrscheinlich ist es ein Politiker oder "Derrick" Horst Tappert - die haben alle solche Hängeaugen

Zu welcher Sorte gehören sie nun? ...fragt vorsichtig .. Luchs

(Ich tippe auf Miss Marple )
Shenaya
Shenaya
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von Shenaya
als Antwort auf luchs35 vom 14.07.2016, 20:30:22


Without any doubt:

Miss Jane Marple...

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nighty night ...





Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Shenaya vom 14.07.2016, 20:40:11
Jau, na das ist doch mal ein Erfolgserlebnis !

Und während Youngster eifrig Rätselfragen löst,
habe ich schon beinahe gedöst,
das heißt, mich reizt nun die Matratze,
denn auch einen Krimi hatt se:
"Ehrenwort" von Ingrid Noll,
und danach habe ich die Nase vom Wachsein voll...
Bruny
Bruny
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von Bruny
als Antwort auf luchs35 vom 14.07.2016, 21:26:42
Mitgefangen, mitgehangen
so ist es mir beim Radausflug ergangen.
Kaum 2 Stunden sind wir gefahren,
da musste ich schon Ruhe bewahren
denn ein Sturm vom Feinsten ist aufgekommen
und hat mir jegliche Kraft genommen.
Feinster Staub wirbelte umher
und die Sicht gab nichts mehr her.
Alles um mich herum war in ein stumpfes gelbes Lucht getaucht
und ich habe tatsächlich eine Weile gebraucht
um die Orientierung wieder zu erlangen
meine Freundin war vor Sorge ganz befangen.
Auf dem Weg zurück habe ich eine andere Route gewählt
hab meinem Männe zu Hause von unserem Erlebnis erzählt
und er sagte mir zu Hause ist es ganz schwarz geworden
die Vögel schwiegen, fühlten sich wohl auch verloren
und Morena hat sich im Maschinenkeller versteckt
sie war sehr nervös und wirkte verschreckt.
Wir sind aber wohlbehalten zu Hause angekommen
und jetzt hat der Himmel wieder eine normale Farbe angenommen.
wünscht, Bruny
Klara39
Klara39
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von Klara39
als Antwort auf Bruny vom 14.07.2016, 21:34:09


Oh Bruny, das klingt ja gar nicht fein -
so ein Sandsturm sollte beim Radfahren nicht sein!
Jetzt haben die Wetterfrösche was erfunden,
damit können sie Unwetter punktgenau erkunden!
Da weiß man dann "ich bleib zuhaus
und lass die Katastrophe aus".
Am besten wäre es, das Wetter bliebe sommerlich schön.
Morgen soll es wärmer werden - man wird sehn

Ich kam eben vom Aquafitness nachhause!
Nun fall ich ins Bett in meiner stillen Klause.
Zur guten Nacht
hab ich ein Wölkchenfoto Euch mitgebracht.
Aber ehe ich geh, möchte ich noch Heddy loben,
die sehr perfekt gereimt weiter oben.
Margareta dachte auch, sie kann nicht reimen.
Jetzt geht es wunderbar. Und wenn es sich mal nicht reimt,
ist es auch nicht weiter schlimm,
denn in jeglicher Mitteilung sehen wir Sinn

Nun wünsche ich allen gute Ruh
und mach die Klappe wieder zu!
Klara
Malinda
Malinda
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof V.
geschrieben von Malinda
als Antwort auf Klara39 vom 14.07.2016, 22:37:33
Guten Morgen all zusammen
Der Tag hat gut angefangen,
Himmel blau, die Sonne scheint,
ob Petrus es heut gut mit uns meint???

Schnell husche ich rein,
lass das Reimen sein
und stell Euch was zum Frühstück hin,
denn danach steht mir der Sinn.



Luchsi, Du hast mich vermisst?
Schön, dass Du mich nicht schnell vergisst!
Aber bei uns war so viel Betrieb,
dass ich wieder staune, wo die Zeit bloß blieb.
Taufe, 3 Geburtstage und zwar runde
kosteten Kraft und viele Stunden.
Dazu Ferienbeginn,
da waren auch noch 2 Feten drin,
doch nun ist es wieder ruhig.

Bruny, Du bist hoffentlich wieder entstaubt
von dem, was Dir den Atem geraubt.
Das war Dir bestimmt nicht geheuer,
doch heute ist es schon ein Abenteuer!

Shen, Dir wollte ich noch sagen:
wer kommt denn auf solche Fragen?!
6 hab ich richtig beantwortet -
davon 4 geraten.
Na, das waren keine Heldentaten.
Mädels, wie macht ihr das nur?
Habt meine Hochachtung pur!

Bin dann mal weg, zum Markt und dort zum realen Frühstück.
Später komm ich vielleicht nochmal zurück.

Gruß in die Welt
Malinda

Anzeige