Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Shenaya
Shenaya
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Shenaya


Herbstgruß.jpg



She_hat1.jpg
Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Klara39
als Antwort auf luchs35 vom 26.09.2018, 15:17:41
DSC00057.JPG
Komme grad von der Nachbarschaftshilfe zurück! Zwinkern
Es gibt viele Walnüsse aufzulesen, was nicht für jeden ein Glück!
Bis Weihnachten werden sie dann noch geknackt
und für auf die Gutsle klein gehackt!

Luchsi, Deine Landschaft ist ganz wunderbar -
hier man noch nicht so viele Farben sah!
Ich denke mal, dieser Herbst wird bei uns kein so bunter,
denn die Blätter sind meist vertrocknet und fallen braun herunter!

Aber es gibt Schlimmeres, da müssen wir durch
und vorm nächsten Jahr haben wir keine Furcht!
Einen entspannten Abend wünscht
Klara
Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Klara39
als Antwort auf luchs35 vom 26.09.2018, 15:17:41
DSC00057.JPG

Komme grad von der Nachbarschaftshilfe zurück! Zwinkern
Es gibt viele Walnüsse aufzulesen, was nicht für jeden ein Glück!
Bis Weihnachten werden sie dann noch geknackt
und für auf die Gutsle klein gehackt!

Luchsi, Deine Landschaft ist ganz wunderbar -
hier man noch nicht so viele Farben sah!
Ich denke mal, dieser Herbst wird bei uns kein so bunter,
denn die Blätter sind meist vertrocknet und fallen braun herunter!

Aber es gibt Schlimmeres, da müssen wir durch
und vorm nächsten Jahr haben wir keine Furcht!
Einen entspannten Abend wünscht
Klara

Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Klara39 vom 26.09.2018, 16:58:12

Klara, gerade habe ich mir mit Schrecken vorgestellt,
wenn mir so ein Segen vom Nussbaum auf den Schädel fällt,
da wäre wohl die falsche Nuss geknackt ,
und mich hätte da nicht nur der heilge Zorn gepackt Zwinkern

Aber es ging ja noch mal glimpflich ab,
obwohl ich keine Nüsse hab',
was machst Du nun mit diesem Segen,
das war ja der reinste Nüsseregen. 

Wären sie das reinste Gesundheitselexier,
würde ich glatt empfehlen Dir,
spende sie Shen,Tina und unseren anderen Kranken,
damit sie nicht müde und matt durch die Landschaft wanken  Enttäuscht..Luchs


 

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Klara39 vom 26.09.2018, 16:58:12

Ob ich mich vor dem nächsten Jahr wohl fürchten muss
weiß ich noch nicht, doch dieses brachte mir recht viel Verdruss.
Eigentlich bin ich ziemlich hart im nehmen,
doch wenn es von allen Seiten kommt, das muss ich mir auch nicht geben.
So mache ich jetzt erst Schritt für Schritt
erst kommt der Herbst, den nehme ich noch gerne mit.
Er dauert bei mir ja ziemlich lange
das freut mich, davor ist mir überhaupt nicht bange.
Aber erst werde ich noch den Restsommer genießen,
im Garten werkeln, die Pflanzen gießen
Altes gegen Neues tauschen,
im Gartencenter neue Pflanzen kaufen
das hält die Wirtschaft stets in Schwung
und ich fühle mich dabei fast jung Zwinkern.

Luchsi bist an mir vorbeigezogen
aber noch vor mir hier abgebogen Lachen
 

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf Klara39 vom 26.09.2018, 16:58:12
Das Leben gibt uns so manche Nuss zu knacken,
doch wir sind stark und wollen alle Probleme anpacken Lachen.
Es ist aber auch in Ordnung wenn sie wegbleiben,
man weiß doch, sich die Zeit auch anders zu vertreiben. Zwinkern

Die Natur schenkt uns in diesem Jahr,
Früchte in Hülle und Fülle ist das nicht wunderbar?
Den Nussknacker zu Klaras Nüssen habe ich mitgebracht,
ich hoffe, dass er euch auch Freude macht.


 

Roxanna

Anzeige

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Klara39
als Antwort auf luchs35 vom 26.09.2018, 17:11:33
DSC04977.JPG

Ach Luchsi, das ist nicht so gefährlich -
die Nüsse fallen doch nicht auf einmal, ganz ehrlich!
Meine Freundin verschenkt sie oder verschickt sie auch.
Sie kommen ins Gebäck oder ins Müsli auch.

Ich knacke mir jeden Tag welche und esse sie auf,
sie sind gut für´s Hirn und gesund sind sie auch!
In diesem Jahr gibt es ja Früchte aller Sorten reichlich -
das gibt einen strengen Winter, fürchte ich.

Also, wer hier in der Nähe vorbeikommt und gern welche hätt,
der bekommt ne Tüte voll mit! Lachen

Klara
Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Klara39
als Antwort auf Klara39 vom 26.09.2018, 17:36:56
Tut mir leid, dass der Korb Walnüsse nun zweimal gepostet wurde:
es gibt ihn nur einmal, aber irgendwie hat mir wohl das "Beitrag veröffentlichen" zu lange gedauert und ich habe zweimal geklickt. Zu spät gesehen - da war nichts mehr zu löschen.
Kann passieren, sorry!
Klara
anjeli
anjeli
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von anjeli

Hallo auf dem Ponyhof,

Collagen305.jpg
Jetzt soll es kälter werden. Mag ich nicht so gerne. 
Ich bin heute sowas von dem Physiotherapeuten gequält worden... was muss - das muss...

Grüßle von anjeli
 

weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von weserstern
als Antwort auf anjeli vom 26.09.2018, 18:43:09

Moin Moin ,

da wünsche allen Kranken hier auf dem Ponyhofrevier
zunächst einmal  -Gute Besserung -

und über die Pracht der Walnüsse können wir auch nicht klagen,
es gab sogar zum Sammeln schon Anfragen.

Doch die Lütten haben diesen Dienst übernommen,
damit ( sind ja clever Zwinkern ) zu ein wenig mehr Taschengeld  sie bekommen.

Auch wurden die Gäste der Feier noch mit der alten Hauszwetschen beglückt--

es gab doch viele Anfragen,so am Nachmittag am Stück---

Mönsch, watt war ich dann froh-- braucht nicht alles selbst  zu entsteinen.Zwinkern

So wurd auf der Feier noch unser Obst verteilt,

hat schnell ganz einfach neue Verbraucher ereilt.

Sie haben Geschenke für Stony mitgebracht---

wir haben datt in Naturalien wieder wettgemacht.

Euch allen einen gemütlichen Abend nach all euren Aktivitäten

wünscht weserstern


Anzeige