Forum Allgemeine Themen Plaudereien Der Goldene Windbeutel: Die Wahl zur dreistesten Werbelüge des Jahres

Plaudereien Der Goldene Windbeutel: Die Wahl zur dreistesten Werbelüge des Jahres

luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Der Goldene Windbeutel: Die Wahl zur dreistesten Werbelüge des Jahres
geschrieben von luchs35
als Antwort auf heijes vom 20.03.2009, 17:15:41

Bei der Riesenwerbetrommel für Actimel kann Danone ja nun kaum diesen Preis annehmen. Aber ich bin sicher: Actimel kommt bald unter einem andern Namen mit anderen Heilsversprechungen wieder. Vielleicht ist das auch gar nicht nötig, denn die wenigsten lesen etwas vom "Goldenen Windbeutel". Und dann verpufft alles wie gewünscht!
--
luchs35
regenbogen
regenbogen
Mitglied

Re: Der Goldene Windbeutel: Die Wahl zur dreistesten Werbelüge des Jahres
geschrieben von regenbogen
als Antwort auf schorsch vom 16.03.2009, 09:27:59
Was heisst hier "Anfängerlein",ist aber richtig. Ich habe den Pilz auch nur geschenkt bekommen und schon ganz viel verschenkt.
--
regenbogen
astrid
astrid
Mitglied

Re: Der Goldene Windbeutel: Die Wahl zur dreistesten Werbelüge des Jahres
geschrieben von astrid
als Antwort auf heijes vom 20.03.2009, 17:15:41
Danke Dir Heijes für den Link.
Hier ein Auzug daraus:

Actimel bekommt Auszeichnung für "dreisteste Werbelüge"

Der Trinkjoghurt Actimel von Danone hat den "Goldenen Windbeutel 2009" für die "dreisteste Werbelüge des Jahres" erhalten. Geschmeichelt war der Konzern allerdings nicht: Er verweigerte die Annahme des Preises.

München/Berlin - Das Ergebnis war eindeutig: Bei einer Internet-Abstimmung über die dreisteste Werbelüge des Jahres haben Verbraucher den Trinkjoghurt Actimel mit knapp der Hälfte der abgegebenen Stimmen zum Sieger gekürt. Mehr als 35.000 Teilnehmer hatten sich an der Wahl zum "Goldenen Windbeutel" beteiligt, wie die Verbraucherorganisation Foodwatch am Freitag in Berlin mitteilte.
----------------------

Lieben Gruß, Astrid

Anzeige


Anzeige