Forum Allgemeine Themen Plaudereien Gedanken zum Tag ...

Plaudereien Gedanken zum Tag ...

pippa
pippa
Mitglied

Re: Gedanken zum Tag ... 12.07.
geschrieben von pippa
als Antwort auf eleisa vom 12.07.2009, 07:49:56
Köpfe abschlagen ist nicht sehr klug.
Die Stecknadel, der man den Kopf abschlug,
fand, der Kopf sei völlig entbehrlich,
und war nun vorn und hinten gefährlich.

Einen schönen Sonntagmorgen wünscht zusammen mit dem von mir viel und auch am längsten geliebten Erich Kästner
--
pippa40
perlchen74
perlchen74
Mitglied

Re: Gedanken zum Tag ... 12.07.
geschrieben von perlchen74
als Antwort auf pippa vom 12.07.2009, 08:09:01
Guten Morgen!

Jeder Mensch macht Fehler. Das Kunststück
liegt darin, sie dann zu machen, wenn
keiner zuschaut.
v. Peter Ustinov

Wünsch allen einen schönen Sonntag, mit
viel Sonne.
--
perlchen74
aurora
aurora
Mitglied

Re: Gedanken zum Tag ... 12.07.
geschrieben von aurora
als Antwort auf perlchen74 vom 12.07.2009, 08:52:15

Selig der Mensch, der den Nächsten in seiner Unzulänglichkei genau so erträgt,
wie er von ihm ertragen werden möchte.


Franz von Assisi

Einen wunderbaren Sonntag mit Leuten, die weniger "unzulänglich" sind wünscht
--
aurora

Anzeige

nasti
nasti
Mitglied

Re: Gedanken zum Tag ... 12.07.
geschrieben von nasti
als Antwort auf pippa vom 12.07.2009, 08:09:01
Muss ich lachen
Pippa


"....Köpfe abschlagen ist nicht sehr klug.
Die Stecknadel, der man den Kopf abschlug,
fand, der Kopf sei völlig entbehrlich,
und war nun vorn und hinten gefährlich....."


über die Wahrheit, das jeder von uns seine eigene Fehlern möchte gerne für andere zumuten. Du hast schon versucht mein Kopf hier in ST abgeschlagen du „knackige „Userin, ich muss reagieren, in diesem Fall ist das Sprichwort für der Sonntag statuiert, und kein hypothetischen Fall. Suchen als Beweis deine für eine Guillotine geeignete Worte habe ich keine Zeit und Lust.
Es ist wirklich interessant darüber nachzudenken warum deshalb wählt man ein Spruch aus.

Schönen Sonntag

Nasti
girard
girard
Mitglied

Gedanken zum Tag ... 13.07.
geschrieben von girard
als Antwort auf nasti vom 12.07.2009, 11:06:39
Jugend braucht viel Liebe,
Vertrauen, Aufrichtigkeit und Gerechtigkeit,
- um nicht Geschmack an Gewalt und Terror zu finden ...


Dr. Carl Fröhling


... wünsche allen einen schönen Tag, Girard

... Dr. Carl Fröhling meinte auch:
Je kleiner der Geist, um so mehr verachtet er jene,
- die anders sind als er ...
Re: Gedanken zum Tag ... 13.07.
geschrieben von roseluise
als Antwort auf girard vom 13.07.2009, 07:28:43

... Dr. Carl Fröhling meinte auch:
Je kleiner der Geist, um so mehr verachtet er jene,
- die anders sind als er ...


Da muss ich ihm recht geben, dem Dr. Fröhling,
und ich zitiere Fontane:

"Es braucht nicht jeder
um drei Uhr früh aufzustehen und fünfzehn Stunden Steine zu klopfen;
man kann sich auch anderweitig im Leben nützlich machen,
mancher bloß dadurch, dass er da ist,
durch Freundschaft, Treue, Liebenswürdigkeit -
alles ohne Anstrengung, ja am Schönsten dann,
wenn man das ohne Anstrengung leistet."

(Th. Fontane)


roseluise

Anzeige

Medea
Medea
Mitglied

Re: Gedanken zum Tag ... 13.07.
geschrieben von Medea
als Antwort auf roseluise vom 13.07.2009, 07:41:08
--
Viele Männer wären gerne verheiratet -
nur nicht 24 Stunden täglich......



(Ursula Herking)


M.

girard
girard
Mitglied

Gedanken zum Tag ... 14.07.
geschrieben von girard
als Antwort auf Medea vom 13.07.2009, 07:52:37
Küssen ist die Übermittlung einer Drucksache
an den Empfänger ohne Mitwirkung der Post ...


Georg Thomalla


... wünsche allen einen schönen Tag, Girard

... Georg Thomalla meinte auch:
Abstinenz ist die Kunst, das nicht zu mögen,
- was man ohnehin nicht kriegt ...
ramires
ramires
Mitglied

Re: Gedanken zum Tag ... 14.07.
geschrieben von ramires
als Antwort auf girard vom 14.07.2009, 07:19:13
Die Zeit ist das bewegte Bild der Ewigkeit
(Verfasser unbekannt)


--
ramires
nasti
nasti
Mitglied

Re: Gedanken zum Tag ... 13.07.
geschrieben von nasti
als Antwort auf girard vom 13.07.2009, 07:28:43

Schon wieder muss ich Recht geben und klatchen:


"Je kleiner der Geist, um so mehr verachtet er jene,
- die anders sind als er ..."


und jetzt begebe ich zum suchen nach Dr. Fröhling


Nasti












Anzeige