Forum Allgemeine Themen Plaudereien Mein Zahnarztbesuch....

Plaudereien Mein Zahnarztbesuch....

gerry
gerry
Mitglied

Mein Zahnarztbesuch....
geschrieben von gerry
Ich habe einen netten Zahnarzt, der sich auch gern mit seinen Patienten unterhält. Mein letzter Termin lief etwa so ab:
Nachdem ich im Folterstuhl Platz geommen hatte und mit dem Sabberlätzchen versorgt war, hörte ich ihn schon ganz beunruhigt mit seinen Folterwerkzeugen auf seinem Beistelltischchen klappern. Zwar habe ich keine Angst vor dem Zahnarzt, aber mulmig ist einem doch immer.
Als er sich dann umdrehte "Gott sei Dank, nur der Spiegel."
"Bitte den Mund weit auf" sagte er und fuhrwerkte in meinem Mund rum. Er drehte sich wieder um und kam mit einer Pinzette: "Um Himmels Willen, was hat er denn damit vor", so meine Gedanken und mir kam sofort die Wilhelm Busch Zeichnung in den Sinn, wo der arme Patient so wegen seines Backenahn's malträtiert wird.
Nichts davon, er füllte nur meinen Mund mit Watteröllchen. Unterlippe, Oberlippe, Backentaschen...sicher sah ich aus wie Axel Schulz nach seinem letzten Kampf. Ohne Veilchen natürlich! Wieder fuhrwerkte er in meinem Mund rum und begann dann eine Unterhaltung: "Wie geht's, was macht die Familie?"...."Cha chuk, change"..."Das freut mich, das hört man immer seltener. Schon Urlaubspläne, wo soll's hingehen?"...."Chie chie ngach ngachonga"...."Da waren wir letztes Jahr, wunderbare Golfplätze. Spielen Sie auch?"....."Ngeing, ngoch ngie chechuch"...."Aber Sie fahren einen?"...."chach?"...."Einen Golf"?...."Ngeing, ichare chonga, chieche"...."Das nimmt sich mit den Benzinpreisen kaum noch was." So verlief das "Gespräch" immer weiter.
Ich hatte bei der "Unterhaltung" nicht mitbekommen, was er gemacht hatte, jedenfalls entfernte er die Watteröllchen: "Bitte spülen und lassen sie sich draußen von der Schwester einen neuen Termin geben. In einem halben Jahr."
Ich ging nach draußen: "Cheche"..(Ach nee, mein Mund wa ja wieder leer)"Schwester, einen neuen Termin in 6 Monaten und die Rechnung, bitte."
"Die Rechnung schicken wie Ihnen zu." Hoffentlich verwechsele ich sie nicht wieder mit meinem Rentenbescheid.
Aber wieso verstehen einen die Zahnärzte, wenn man doch den Mund "voll" hat?
Ob die eine zusätzliche logopädische Ausbildung haben?
Fragt sich Gerry
omaria
omaria
Mitglied

Re: Mein Zahnarztbesuch....
geschrieben von omaria
als Antwort auf gerry vom 08.02.2008, 12:13:41
Hab nicht nur geschmunzelt, sondern gelacht!
Herrlich beschrieben und wahr!!!

Solche Zahnärzte sind Gold wert... nicht nur im Mund!!!
--
omaria
resel
resel
Mitglied

Re: Mein Zahnarztbesuch....
geschrieben von resel
als Antwort auf omaria vom 08.02.2008, 12:25:56
Hallo Gerry
Lach, aber so einen Zahnarzt hab ich auch,
versteht alles,
--
resel

Anzeige

Linta †
Linta †
Mitglied

Re: Mein Zahnarztbesuch....
geschrieben von Linta †
als Antwort auf resel vom 08.02.2008, 12:32:06

Lache Gerry.......

Solchen Zahnarzt habe ich ebenso. Alles eine Sache der Gewohnheit.
Schließlich sprechen seine Patienten doch alle als hätten sie
grad ne Wolldecke im Mund........

n.
eleisa
eleisa
Mitglied

Re: Mein Zahnarztbesuch....
geschrieben von eleisa
als Antwort auf Linta † vom 08.02.2008, 12:44:18
Mein Zahnarzt redet auch ununterbrochen...und das schlimme dabei...ich kann nicht antworten, nur mit den Augen rollen))
--
eleisa
adam
adam
Mitglied

Re: Mein Zahnarztbesuch....
geschrieben von adam
als Antwort auf Linta † vom 08.02.2008, 12:44:18
Ich höre nie, was meine Zahnärztin sagt......



...ich bin immer bewußtlos!

--

adam

Anzeige