Schwarzes Brett Bitte aufhören!

angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Bitte aufhören!
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf peter25 vom 15.09.2007, 20:28:22
ach und Du meinst, mit einer eher halbherzig klingenden Entschuldigung ist alles vergessen und vergeben? Der Knabe hat schon zu oft bewiesen, dass er nicht diskutieren und keine Kritik vertragen kann, zu oft hat er sein Fähnchen nach dem Wind gedreht und wem er gestern noch auf den Schoss kroch oder nachplapperte, den beleidigt er beim nächsten Mal. Sorry, aber so geht das auch nicht - wer ernst genommen werden will und sich dann wieder und wieder mit unreifen Aktionen hervortut und sich kindisch "entschuldigt" - der wird es bei mir nicht schaffen, meine Meinung über ihn zu ändern. Beleidigende PMs und freche Forenbemerkungen anderen und auch mir gegenüber haben sein Psychogram gezeichnet und offen gestanden bin ich da absolut unversöhnlich. Das, was er sich in den letzten 14 Tagen hier geleistet hat, hat dem ganzen noch die Krone aufgesetzt.
--
angelottchen
bartnixe
bartnixe
Mitglied

Re: Bitte aufhören!
geschrieben von bartnixe
als Antwort auf angelottchen vom 16.09.2007, 10:26:22
Hallo angelottchen, meine doch, daß Florie daraus gelernt hat. Sicher ist, daß aussie sein Entschuldigung angenommen hat, und damit sollten wir es auf sich beruhen lassen.

Denke auch wir waren in jungen Jahren oftmals unbedacht - trägt man Dir dies noch immer hinterher - mir nicht.
--
Gruß bartnixe
florian
florian
Mitglied

Re: Bitte aufhören!
geschrieben von florian
als Antwort auf angelottchen vom 16.09.2007, 10:26:22
Hallo,

du weißt genau, dass ich damals bei dir entschuldigt habe, du dies aber nur mit einer schnippischen Bermerkung abtatest.

Ich habe öfters versucht, mich vernünftig in deinen Beiträgen zu betteiligen, aber meist kam nur eine Spitze.

Wie der Wind sich dreht - passiert es dir nicht, dass man mal nicht einer Meinung ist, und das man von wohlgesonnenen Menschen Sachen liest, die man nie von ihm/ihr erwartet hätte. Würdest du immer ruig bleiben?

Was meinen Entgleisung in den letzten angeht, so hab vieles selbst einstecken müssen und viel falsch gemacht - das ist richtig.Ich habe aber auch über vieles den Kopf zerbrochen und nachgedacht. Ich hab mich bei vielen privat noch einmal entschuldigt.

Das wir beide vielleicht nicht grün werden, ist halt so.

Dennoch will ich grundsätzlich keine Streitereien mit dir oder anderen.
--
florianwilhelm18

Anzeige

angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Bitte aufhören!
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf florian vom 16.09.2007, 14:53:09
...wennn Du Dich doch nur nicht so entsetzlich wichtig nehmen würdest ..
Glaubst Du wirklich, mit einer verbalen Entschuldigung schafft man alles aus der Welt? Nimm Dich einfach nicht so wichtig, vielleicht nimmt man dich als person dann auch wahr - und nicht nur als dummes Hänschen, das sich interessant machen will.
--
angelottchen
karl
karl
Administrator

Re: Bitte aufhören!
geschrieben von karl
als Antwort auf angelottchen vom 17.09.2007, 07:01:48
@ to whom it may concern

Übrigens sehe ich ein Zeichen von Reife auch darin, in einem Thema mal nicht das letzte Wort haben zu müssen. Das beendet jede Spirale des sich Hochschaukelns )
--
karl
angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Bitte aufhören!
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf karl vom 17.09.2007, 07:10:14

--Wenn der Klügere immer nachgibt, dann bekommen die Dummen immer das, was sie wollen ...


angelottchen

Anzeige

astrid
astrid
Mitglied

Re: Bitte aufhören!
geschrieben von astrid
als Antwort auf angelottchen vom 17.09.2007, 09:04:25
Klar,dann wird man noch in Abwesenheit schlecht gemacht bei Anderen.
Naja ich kann mich wehren.

Liebe Grüße,Astrid
maggy
maggy
Mitglied

Re: Bitte aufhören!
geschrieben von maggy
als Antwort auf karl vom 17.09.2007, 07:10:14
Karl, Dein guter Rat in Gottes Ohr

Ich stimme Dir zu. Niemandem fällt
ein Zacken aus der Krone, wenn er/sie
einmal nicht das letzte Wort hat bzw.
zu Beiträgen schweigen kann oder einfach
auch diese mal ignoriert.

Astrid, über das Geschwätz anderer in
Deiner Abwesenheit, da stehste doch drüber -
oder?

angelottchen, die Dummen sterben niemals aus.
Lass denen doch ihren Willen hier im Forum.
Du mußt es doch nicht lesen
...apropos wichtig nehmen, ich glaube, davon
kannst auch Du Dich nicht ganz frei sprechen

--
maggy
peter25
peter25
Mitglied

Re: Bitte aufhören!
geschrieben von peter25
als Antwort auf astrid vom 17.09.2007, 12:19:42
Hallo,
@angelottchen----

Da fällt mir spontan ein Zitat ein:
"Wenn die Klügeren nachgeben,regieren die Dummköpfe die Welt"
(Jean Claude Riber)
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

@ astrid
Das ist doch fast schon "normal" (in Abwesendheit schlecht machen).
Damit sollte man leben können,hier und im realen Leben.


Peter
astrid
astrid
Mitglied

Re: Bitte aufhören!
geschrieben von astrid
als Antwort auf peter25 vom 17.09.2007, 12:45:08
Hallo Peter,Hallo Maggy,
sicher,doch wenn man was falsches behauptet,
ich glaube,dann würdet Ihr es auch nicht ein-
fach so hinnehmen oder?
Es ist immer was anderes,wenn man selber davon
betroffen ist.

Kann Euch aber auch hier verstehen.
Genug davon.

Liebe Grüße,Astrid

Im realen Leben gibt es nur keinen besonderen
Christen,so wie hier.


Anzeige