Schwarzes Brett Ich bin wieder

adam
adam
Mitglied

Re: Ich bin wieder da
geschrieben von adam
als Antwort auf navallo vom 17.11.2008, 13:01:23
Ist es nicht seltsam, daß im wirklichen Leben, wie auch hier im Forum, meistens die Falschen entweder unter unnötigen Minderwertigkeitsgefühlen oder an maßloser Selbstüberschätzung leiden?

--

adam
ehemaligesMitglied56
ehemaligesMitglied56
Mitglied

Re: Ich bin wieder da
geschrieben von ehemaligesMitglied56
als Antwort auf navallo vom 17.11.2008, 13:11:23
cogito ergo sum, ich hab´s getan aber erst nach dem Holzfällersteak intensiver. Und ich bin ohne langes Nachdenken zu dem Ergenis gekommen: alle von Dir aufgeführten Institutionen können keine übergeordneten Instanzen sein. Denn: Artikel 20, Absatz 2 des Grundgesetzes sagt: Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Das bedeutet: das Volk ist der Souverän und da gehören wir beide dazu. Und vom Bundespräsidenten bis hinunter zum kleinsten Beamten sind es alle "Diener" des Volkes und Diener sind keine Herren. Ergo habe ich keinen direkten Vorgesetzten, außer Gott, den manche aber nicht als ihren Herren anerkennen. Mit nur ein wenig Logik hättest Du aber auch zu dem Ergebnis kommen können. Deshalb eine Empfehlung: Nicht Peppiges sondern Sinnvolles in die Tasten klopfen.
--
sagt...frank65, der jetzt nen Expresso braucht.
Re: Ich bin wieder da
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf ehemaligesMitglied56 vom 17.11.2008, 16:01:55
Irgendwie kommt mir das etwas sehr merkwürdig vor.
Es kommt mir wie eine Nonsensdebatte vor.

Wir sind alle "Volk" .
Nicht nur Du hast dann nur einen "Chef".
Sondern jeder Andere auch.
Und Du bist es nicht.
Ich auch nicht.
Sondern nur der Herrgott.
Die Spielregeln des Volkes die Du gerade für Dich in Anspruch nimmst,
nimmt jeder Andere des Volkes auch für sich in Anspruch.
Also muß ich mir, wenn ich ein eigenes Forum aufmache, keine Anweisungen geben lassen.Sondern ich als "Gastgeber" gebe Anweisungen, die zu befolgen sind, wenn man Gast sein möchte.
Das soll nur ein Beispiel sein, kein Vorwurf.
Die Rechte eines jeden hören da auf, wo die Rechte eines Anderen beginnen.
Stelle Dir vor, Du hast ein eigenes Forum und ich erzähle Dir, was zu tun ist.
Ich glaube, Du würdest mir etwas erzählen wollen.

--
clabauterman

Anzeige

ehemaligesMitglied56
ehemaligesMitglied56
Mitglied

Re: Ich bin wieder da
geschrieben von ehemaligesMitglied56
als Antwort auf vom 17.11.2008, 16:36:52
Nun, Clabautermann da ist nichts Merkwürdiges an meinen Feststellungen. Aber so, wie Du es darstellst, ist es auch nicht. Die meisten Menschen haben Vorgesetzte, denn sie sind abhängig beschäftigt. Bei Beamten gibt es da sogar eine staatlich festgelegte starre Hierarchie. Selbständige dagegen sind ihr eigener Chef und das wollen einige nicht wahr haben. Gründe dafür gibt es viele, meistens ist es ein Neidgefühl oder Frust über eigenes Versagen, was man jedoch nicht ausspricht sondern gern andere dafür verantwortlich macht.
Und wenn Du ein Gastgeber bist, kannst Du zwar Regeln aufstellen, aber die Befolgung der Regeln nicht erzwingen. Du kannst den renitenten Gast vor die Tür setzen, aber wenn ein Gastgeber das zur Regel macht, hätte er bald keine Gäste mehr.
--
frank65
karl
karl
Administrator

Re: Ich bin wieder da
geschrieben von karl
als Antwort auf ehemaligesMitglied56 vom 17.11.2008, 17:20:25
Und wenn Du ein Gastgeber bist, kannst Du zwar Regeln aufstellen, aber die Befolgung der Regeln nicht erzwingen. Du kannst den renitenten Gast vor die Tür setzen, aber wenn ein Gastgeber das zur Regel macht, hätte er bald keine Gäste mehr.
geschrieben von frank65


Andersherum wird ein Schuh daraus. Sagen wir es so: Du würdest nicht jeden Gast, der in deinem Haus zu laut redet gleich vor die Tür bitten. Würdest du aber Gäste dulden, die ständig andere anschreien, würde dein Haus bald von vielen nicht mehr als gastlich angesehen und es würde leer.

Die Administration eines Forums ist ein Optimierungsprozess. Machst du zu wenig, ist es nicht gut, machst du zuviel, ist es auch nicht gut. Die goldene Mitte verschiebt sich schon Mal; denn wo sie zu platzieren ist, hängt auch von den Gästen ab, nicht nur vom Gastgeber.

In den 10 Jahren Seniorentreff hat auch die Anwendung der Regeln pulsiert, nicht immer nur der Notwendigkeit folgend, sondern auch der zur Verfügung stehenden Zeit, der Strapazierung der Nerven und der persönlichen Empfindlichkeit der Administratoren folgend. Maschinen sind wir keine, aber durchaus willens, fair zu sein - und konsequent, falls nötig.
--
karl
hugo
hugo
Mitglied

Re: Ich bin wieder da
geschrieben von hugo
als Antwort auf ehemaligesMitglied56 vom 17.11.2008, 17:20:25
hallo frank,,da wir gerade beim Krümelk ,,sind

Deine Denke: "Du kannst den renitenten Gast vor die Tür setzen, aber wenn ein Gastgeber das zur Regel macht, hätte er bald keine Gäste mehr"

ergibt bei mir folgendes Ergebnis: " Du kannst den renitenten Gast vor die Tür setzen, aber wenn ein Gastgeber das zur Regel macht, hätte er bald keine renitenten Gäste mehr"

und ? wär das sooo schlimm ? *g*
--
hugo

Anzeige

ehemaligesMitglied56
ehemaligesMitglied56
Mitglied

Re: Ich bin wieder da
geschrieben von ehemaligesMitglied56
als Antwort auf karl vom 17.11.2008, 17:42:14
So wie Du es dargestellt hast, ist es wohl mit einem Forum, da kannst Du Dir Deine Gäste nicht aussuchen und mußt ihre Reaktionen durch genaues Beobachten feststellen. So ist es leider, Da kann man noch nicht einmal feststellen, ob man ein Männlein oder Weiblein vor sich hat.

--
frank65
dutchweepee
dutchweepee
Mitglied

Re: Ich bin wieder da
geschrieben von dutchweepee
als Antwort auf ehemaligesMitglied56 vom 17.11.2008, 19:04:36
@frank ...aber renitente besserwisser sind durchaus erkennbar - und nicht nur durch den webmaster karl. sei dir gewiss FRANK, daß die anderen forumser aufatmen, wenn es wieder themen gibt, die sich nicht nur ums forum und manche idioten drehen müssen.

p.s.: du irrst dich übrigens. KARL kann es sich durchaus aussuchen, wen er in seinem forum willkommen heisst.
ehemaligesMitglied56
ehemaligesMitglied56
Mitglied

Re: Ich bin wieder da
geschrieben von ehemaligesMitglied56
als Antwort auf dutchweepee vom 17.11.2008, 19:12:26
Also, ich zähle mich erst mal nicht zu den Besserwissern und korrigier manchmal
dort, wo es mir angebracht erscheint. Das darf man doch, damit jemand nicht dumm stirbt?
Aussortieren kann er m.E. erst, wenn er den Gast im Forum hat oder irre ich da?
na ja, ein neues Thema wäre z.B.: "Hatte Jesus einen Bruder?" Vielleicht fällt Dir dazu etwas ein.
frank65
marianne
marianne
Mitglied

Re: Ich bin wieder da- Bruder von Jesus..
geschrieben von marianne
als Antwort auf ehemaligesMitglied56 vom 17.11.2008, 19:31:17
ER hatte nach den Evangelien Brüder und Schwestern..
aber du musst ja erst die Bibel wiederfinden, nicht wahr?

Grüße von
Marianne

Anzeige