Forum Allgemeine Themen Schwarzes Brett Schrauben haben Linksgewinde

Schwarzes Brett Schrauben haben Linksgewinde

schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Schrauben haben Linksgewinde
geschrieben von schorsch
als Antwort auf eliza50 vom 11.02.2009, 14:04:50
............die meisten jedenfalls.

.................

Tschüs
--
eliza50


Da bist du selber aber total falsch gewindet (

Denn über 90 % aller mir bis dato in die Hände gekommenen Schrauben - und das werden wohl ein paar Millionen sein! - waren mit Rechtsdrall versehen.

Auf den politischen Linksdrall einzugehen entsage ich mir. Denn was "Links" und was "Rechts" ist, das hängt immer vom eigenen Standpunkt ab. Und da der Mensch dazu neigt, sich als die Mitte zu betrachten, ist ein Urteil immer ungenau.

--
schorsch
karl
karl
Administrator

Re: Schrauben haben Linksgewinde
geschrieben von karl
als Antwort auf schorsch vom 12.02.2009, 10:36:25
Schaut man vom rechten Rand ist alles links. Der Eröffnungstext von eliza enthält übrigens solch wüste Unterstellungen, dass mir nur die Bemerkung bleibt:

"Human beings can always be counted on, to assert with vigor their God-given right to be stupid." Dean Koontz in False Memory
--
karl
EehemaligesMitglied58
EehemaligesMitglied58
Mitglied

Re: Schrauben haben Linksgewinde
geschrieben von EehemaligesMitglied58
als Antwort auf karl vom 12.02.2009, 10:38:10
Nun Karl, der eingangsbeitrag ist irgendwie unvollständig, hat da jemand teile gelöscht?
Im übrigen scheint mir damit ein ziemlich reales bild zumindest von der politischen diskussion wiedergegeben.
Oder hat hier jemand schon offen zur wahl einer partei,außer links aufgerufen?
Und .... schaut man vom linken rand, dann ist alles andere für viele hier eben auch nur rechts
--
gram

Anzeige

rolf †
rolf †
Mitglied

Re: Schrauben haben Linksgewinde
geschrieben von rolf †
als Antwort auf EehemaligesMitglied58 vom 12.02.2009, 11:19:26
Wenn ich jier schreibe, daß ich die NPD wähle, mache ich dann Wahlpropaganda für die Rechten?
--
rolf
EehemaligesMitglied58
EehemaligesMitglied58
Mitglied

Re: Schrauben haben Linksgewinde
geschrieben von EehemaligesMitglied58
als Antwort auf rolf † vom 12.02.2009, 11:27:06
Würd ich so sehen, aber propaganda für Dich machste damit sicher nicht.
Als scherz wärs auch grenzwertig.
--
gram
Re: Schrauben haben Linksgewinde
geschrieben von mart1
als Antwort auf rolf † vom 12.02.2009, 11:27:06
Könnte ich mir nochmals hier einen Nick aussuchen), würde mir Linksschraube gefallen.
--
mart1

Anzeige

dutchweepee
dutchweepee
Mitglied

Re: Schrauben haben Linksgewinde
geschrieben von dutchweepee
als Antwort auf EehemaligesMitglied58 vom 12.02.2009, 11:19:26
mein vater war so ein richtig verknöcherter altstalinist. als ich dem Neuen Forum beigetreten bin, hat er mich als "vaterlandsverräter" des hauses verwiesen. bis zu seinem sterbebett acht jahre später, habe ich ihn nicht mehr sprechen dürfen.

er hatte, wenn es um konträre meinungen ging, auch ständig das wort "HETZE" im wortschatz. der RIAS "hetzt", das westfernsehen "hetzt", später habe auch ich dann in seinen augen gegen die DDR "gehetzt".

in meinem heutigen bekanntenkreis wird dieses wort überhaupt nicht benutzt. dort diskutiert man unterschiedliche meinungen und wenn man zu keinem gemeinsamen nenner in allen punkten kommt, so ist das auch in ordnung. wir denken dann halt weiter über alle standpunkte nach.

hier im forum höre ich (vor allem von konservativ/katholischer seite) des öfteren wieder dieses wort "HETZE".

was unterscheidet eigentlich eine "andere meinung" von der "hetze"?
rolf †
rolf †
Mitglied

Re: Schrauben haben Linksgewinde
geschrieben von rolf †
als Antwort auf EehemaligesMitglied58 vom 12.02.2009, 11:31:33
War auch nicht als Scherz gedacht, sondern als Hinweis darauf, daß ich damit keine Wahlpropaganda machen will, sondern nur meine politische Blickrichtung klar machen.
Die Partei müßte dann natürlich die sein, die meiner Einstellung - zumindest z. Zt. - entspricht bzw. sehr nahe kommt.
--
rolf
karl
karl
Administrator

Re: Schrauben haben Linksgewinde
geschrieben von karl
als Antwort auf EehemaligesMitglied58 vom 12.02.2009, 11:19:26
Nun Karl, der Eingangsbeitrag ist irgendwie unvollständig, hat da jemand teile gelöscht?
geschrieben von gram
Das ist auch eine Art Unterstellung nach dem Motto "Hast du aufgehört, deine Frau zu schlagen?". Der Eingangsbeitrag steht unverändert hier seit dem 11.02.09 14.04.
--
karl
EehemaligesMitglied58
EehemaligesMitglied58
Mitglied

Re: Schrauben haben Linksgewinde
geschrieben von EehemaligesMitglied58
als Antwort auf karl vom 12.02.2009, 12:49:58
Na aber Karl, das war keine unterstellung, das war ne ganz einfache klar formulierte frage.
Und.. leute, die ihren hund gut halten schlagen weder hund noch frau.
Weiß ich aus eigener erfahrung.
--
gram

Anzeige