"Der goldene Herbst" – Broschüre zur Kriminalprävention

Die von der Polizei herausgegebene Broschüre "Der goldene Herbst" befasst sich mit verschiedenen Formen der Kriminalität, bei denen vergleichsweise häufig ältere Menschen zu Schaden kommen. So wird beispielsweise über Betrugsdelikte, etwa im Zusammenhang mit Haustürgeschäften oder Kaffeefahrten und den so genannten "Enkeltrick" informiert.
Fotolia_Goldener-Herbst_goodluz.jpg
©goodluz | Fotolia.com

Es werden Verhaltensratschläge gegeben und beispielsweise auf die Vorteile eingegangen, die sich aus guten nachbarschaftlichen Kontakten zum Schutz vor Straftaten wie etwa "Einbruch" ergeben.

Weiter werden Tipps zur Vorbeugung gegen besondere Gefährdungen älterer Menschen im öffentlichen Raum, wie etwa Taschendiebstahl bzw. Handtaschenraub gegeben.

Die Sicherheit von Seniorinnen und Senioren im Straßenverkehr wird thematisiert und auf Möglichkeiten einer möglichst sicheren Mobilität eingegangen.

Schließlich enthält die Broschüre eine Liste der wichtigsten Verhaltensregeln für den Fall, dass eine Straftat beobachtet werden sollte.

Die Broschüre "Der goldene Herbst" wird über die Website www.polizei-beratung.de angeboten.

Anzeige

Kommentare (0)


Anzeige