Der Rechtsstaat zu Coronazeiten



Anzeige

Kommentare (11)

RollaTOM

Bürgerrechtlerin? Schon lange nicht mehr. Schlimm, dass diese Pegida-Trulla, Demokratie-Hetzerin und Corona-Leugnerin hier thematisiert wird.

dunkelgraf

@RollaTOM  Sie ist bis heute eine Bürgerrechtlerin, was dieses Video anschaulich beweist.
Als sie gegen die Deutsche Demokratische Republik agierte, wurde sie von den bürgerlichen Medien hoch gelobt, aber sowie sie gegen die BRD-Diktatur redet, wird sie als Pegida-Trulla diffamiert.

Gitte1709

Lieber dunkelgraf, 

eine erschütternde Dokumentation dessen, was sich zurzeit hier abspielt.

Sicher, die Polizei muss ihre Arbeit machen, aber grundlos Bürger festnehmen, nur, weil sie auf Grund ihres Namens und auch sicher deshalb, weil sie sich öffentlich gegen die Massnahmen der Coronaberschränkungen gestellt haben, friedfertig wohl gemerkt,  brutal angefasst und abgeführt werden, zeigt, dass sich unsere Polizei im Schutz der Coronabestimmungen weit über ihr Ziel hinaus wagt. Das ist unsere sogenannte Demokratie, immer weniger bleibt davon übrig.
Ich nehme leider an, dass sich nicht sehr viele Bürger hier im ST die Mühe machen werden, sich das Video bis zum Ende anzuschauen.
Das würde mich immer mehr in meiner Ansicht bestärken, dass den deutschen Mitbürgern einfach alles egal ist, was sich in unserem Land an Ungerechtigkeit abspielt.


 

Pan

 
Ja, es ist schon erschütternd - und zwar,
ie hier wieder Stimmung gegen einen Staat gemacht wird, der es schließlich erst ermöglicht, dass jeder seine Meinung sagen kann!
Gleichzeitig unterstellst Du den ST-lern, dass sie interesselos seien! Nur weil sie nicht alles nachplappern, was so als Demagogie verbreitet wird?
Deine "Ansicht" in Ehren - aber hier ist sie völlig falsch am Platze ... 👎
~Pan~

dunkelgraf

@Pan  
Lieber Pan, wieso wird hier Stimmung gegen den Staat gemacht? Hier wird ein Vorkommnis in Bild, Ton und Text dokumentiert, wogegen niemand etwas erwidern kann. Das Ereignis spricht für sich und da ist nichts zu entschuldigen und  zu erklären. 
Und was heißt „ein Staat, wo jeder seine Meinung sagen kann“? Die Dame in dem Video konnte ja gar nicht ihre Meinung sagen, nicht einmal, dass ihr Knie schmerzt.
Diese jungen Polizisten haben sicher Eltern und Großeltern. Was werden die wohl dazu sagen, wie mit alten Leuten umgegangen wird?

Gitte1709

@Pan  

Also lieber Pan, ich verstehe Deine Aufregung überhaupt nicht.

Wenn Du der Meinung bist, dass hier in diesem Staat jeder seine Meinung sagen darf, dann musst Du aber auch zu allerst mal bei Dir anfangen und eine Meinung eine Meinung sein lassen.

Warum ist meine Meinung weniger Wert als Deine?
Warum habe ich Stimmung gemacht gegen den Staat?
Ich habe lediglich dieses Video kommentiert.
Das darf ich, und dafür muss ich keinem Staat "danken", das ist das Recht eines jeden Menschen und dieses Recht kann ein Staat nicht erst erlauben, höchstens verbieten, das wäre dann schlecht.
Aber das tut er nicht. Und das ist gut so.

Und wenn Du der Meinung bist, dass meine Ansicht hier im ST nicht angebracht ist, dann ist das überaus traurig . lieber Pan, und zeigt Dein enges Sichtverhalten und Deine Ansicht darüber, was Du über Menschen denkst, die nicht Deiner Meinung entsprechen.

Liebe Grüße Brigitte

Pan

Ich lasse Dir gern Deine Meinung. Darum geht es mir auch gar nicht, sondern dass ich genau hinschaue, woher solche Art Nachrichten stammen! Und das ist leider eine Prämisse, die oft genug missachtet wird bei der »freien Meinungsäußerung«.
In diesem Fall war es der Ulmer AFD-Landtagsabgeordnete  Dr. Daniel Langhans, der schon wiederholt durch seine braunen Gedankengänge nicht nur in Würtemberg auffiel.
Solche Aussagen sind es, die mein Verständnis ins Wanken bringen, You know?
~Pan~
 

Gitte1709

@Pan 
 
Lieber Pan,

das da oben links das Foto von Dr. Langhans erscheint, hat üerhaupt nichts zu sagen. Dieses Video zeigt die  DDR-Bürgerrechtlerin Angelika Barbe (68), die letzten Samstag auf der Berlin-Demo am Alexanderplatz verhaftet wurde. Im Gespräch ist sie  mit Michael Mross und erläutert die Hintergründe. 
Das hat absolut nichts mit der AfD zu tun. Wieso soll ein Foto von Dr. Langhans dazu führen, diesen Vorgang als AfD-freundlich abzutun?
Das ist aburd, so ein Unterstellung. Wieder ein Beweis, wie Tatsachen hier und auch , wenn man will, in den Medien , verdreht werden, nur weil sich in Youtube ein Dr. Langhans verewigt hat.
 

Hier hast Du das Video noch einmal ohne den bösen Dr. Langhans.

dunkelgraf

@Pan  
lieber Pan, dieser Langhans ist nur der Überbringer der Botschaft, was aber am Inhalt nichts ändert. Leider habe ich keine derartige Information von unseren Qualitätsmedien wie ARD und ZDF gefunden, die eigentlich mit ausführlichen Sondersendungen darüber hätten berichten müssen. Es ist traurig, dass man dann auf Quellen solcher zweifelhaften Personen greifen muss, weil die staatlichen Medien versagen.

Manfred36

@Gitte1709  

Seid ihr Beiden Mitglieder der Partei "Widerstand 2020" ?

dunkelgraf

@Manfred36  
Lieber Manfred, diese Partei kannte ich noch gar nicht, aber danke für den Hinweis, ich werde mich informieren.


Anzeige