Blog - Eigene Geschichten

Übersicht
  • Station F3 Allensbach Febr.2003.

    Station F3 Allensbach Febr.2003. Am 25.und 26.01.03 gab es nur an dem Wochenende Besuch dann war wieder Pause bis zum ersten Febr.Wochenende hieran ist am besten zu erkennen wie viel Probleme es in der Familie wegen mir und der großen Entfernung gab da es

    Autor: Felix1941
  • Das Tagebuch

    Das Tagebuch ( 4 ) Donnerstag den 09.01.2003. Du kannst heute selbstständig laufen und trinken hast auch einen Minibrief geschrieben du hast nach der Bild-Zeitung verlangt kurtz darauf wolltest Du deine Brille haben Du wolltest die ganze Zeit einen Plan d

    Autor: Felix1941
  • Das Tagebuch

    Das Tagebuch ( 3 ) Montag den 16.12.2002 Die Schwestern und Ärzte sind sich nicht ganz einig die einen sagen Du schläfst tief und fest und die offenen Augen und Bewegungen der Arme und Beine passieren im Unterbewusstsein die anderen sagen Du bekommst kein

    Autor: Felix1941
  • Das Tagebuch

    Das Tagebuch! 2 Fortsetzung der Geschichte. Sonntag den 01.12.2002 Mitttags hast Du noch ganz tief und fest geschlummert als Dich gegen 15 Uhr Thomas und Fini besuchten. Abends hast Du Petra mit offenen Augen empfangen wobei Dein Blick weit-weit weg ist d

    Autor: Felix1941
  • Der Sellerie hilft ganz allein

    Der Sellerie hilft ganz allein „Der Sellerie hilft ganz allein…“ war ein Liedertext mit vielen Verfremdungen des jüdischen Satirikers und Komponisten Gustav Lewin. Der Text wurde in der NS- Zeit als entartete Kunst eingestuft und gilt h

    Autor: haweger
  • Geschenkte Sonnenstrahlen

    Ziellos, traurig und einsam gehe ich durch die Strassen meiner Stadt. Verzweifelt versuche ich, meine Gedanken zu ordnen, doch es gehen mir so viele Dinge durch den Kopf, immer wieder kreisend um den Verlust, um die Traurigkeit, um den Sinn des Lebens...

  • Das Tagebuch

    Das Tagebuch! 1 Dieses ist eine Abschrift des von meiner Schwiegertochter für mich geschriebenen Tagebuches bis ich wieder in der Lage war selber zu lesen und zu schreiben! Samstag den 16.11...

    Autor: Felix1941
  • Eine Gemeinschaftsarznei zur Feuerprobe

    Eine Gemeinschaftsarznei zur Feuerprobe Wegen des Botenlohnes von 1 Taler, 6 Neugroschen und 1 Pfennig gab es bei Legung der Gemeinderechnung für das Jahr 1846 im März 1847 eine Anfrage der Aufsicht führenden Kreisdirektion...

    Autor: haweger
  • Wir sind am Leben ...

    Wir sind am Leben ... Unser Büro liegt im gleichen Gebäude wie das Rehazentrum einer Behinderteneinrichtung. Zum Teil schwerstbehinderte junge Menschen , die komplett auf die Hilfe anderer angewiesen sind ...

    Autor: Gaensi
  • Hubertusjagd

    Hubertusjagd 2016(nnamttor44) Das erste Mal, dass ich diesem „Spektakel“ beiwohnte, war Zufall. Ich hatte Max zu Hause und mir fehlte ein Lebensmittel, das ich im Edeka am HOLZMARKT holen wollte...

    Autor: nnamttor44

Anzeige