Blog - Reisebeschreibungen - Andere Reisen...

Titel
Text
  • Bücherreisen - Bookcrossing

    Liebe Leseratten, Bücherwürmer! Wenn ich ein Buch lese und es gefällt mir nicht, dann denke ich an John Osborne: "Auch das schlechteste Buch hat seine gute Seite, die Letzte!" und lege es zur Seite...

    Autor: YuliKa
  • Eine Serpentinenfahrt nach Santuari de LLuc

    Das Kloster von LLuc auf Mallorca. Wer mich auf meinem nächsten Ausflug begleiten möchte, ist herzlich Willkommen. Die Autofahrt zum Kloster von LLuc im Herzen der Serra de Tramuntana stellt schon eine Herausforderung an den Aufofahrer dar...

    Autor: Komet
  • Mit Freunden reisen

    Plauen an der Weißen Elster im Herbst 2012 – 7 Tage mit Freunden Bei unserem Treffen im Frühjahr stimme ich die Freunde Thüringens auf den Musikwinkel im Vogtland ein. Doch was wissen meine Mitreisenden sonst noch vom Vogtland und von Plauen? Wie st

    Autor: Roemhild53
  • Elektrik etwas anders

    Während meines Arbeitslebens als Starkstromelektriker habe ich bei einem Energieversorger gearbeitet. So blieb es nicht aus, dass ich mich auch im Urlaub in Paraguay um die Stromversorgung in der Stadt und auf dem Lande umgesehen habe...

    Autor: Basta
  • Eine interessante Tram

    Heute haben wir uns einfach einmal die Straßenbahn vorgenommen, die in und um Berlin ihres gleichen sucht. Eine Besonderheit vorweg: Alle Straßenbahnen in Berlin fahren mit der Regelspur 1435 mm...

    Autor: ortwin
  • CABRIO Tour 2010

    2012Everswinkel, den 11.03. CABRIO – Tour vom 08.06. - 16.06. 2010 Everswinkel - Sendenhorst – Lüneburg Ostsee – Darss – Stralsund – Rügen – Usedom – Harz – Sendenhorst Teilnehmer : Theo Bussmann / Hans Kuhlmann – Hans Sudhoff / Heiner Dünnewald - Ber

    Autor: lomabe
  • Ob heute die Sonne

    Ob heute die Sonne durch Dunst und Wolken durchkommt? Spatz lädt ein zu einer Tour mit Straßenbahn und Zug wohin? Ich habe nicht hingehört, was das Mädel sich ausgedacht hat. Nur, dass meine S-Bahn von Plänterwald nach Schöneweide um 10:03 Uhr abgeht...

    Autor: ortwin
  • Eine Reise hat nicht nur ein Ziel

    WER MITFAHREN MÖCHTE - BITTE EINSTEIGEN über ein Knöpfchen im Ohr werden alle Sehenswürdigkeiten erleutert. die MBG Zahnradbahn bringt uns in den autofreien Weltkurort Zermatt...

    Autor: Komet
  • Urlaub - einmal anders erzählt

    Urlaub – einmal anders erzählt Also, mit unserem Urlaub... das war so: Eigentlich hatten wir gar keinen Urlaub geplant, aber für uns plante Ruperti Reisen. Das Unternehmen ließ Rudolfo eine Busreise zur Insel Krk, die zu Kroatien gehört, gewinnen, und

    Autor: KarinIlona
  • 365 Tage sind zu wenig

    Dreihundertfünfundsechzig Tage sind zu wenig Eine stille Revolte: Da renoviert einer seinen Laden. Er kommt da mit den 28, 30 oder 31 Monatstagen anscheinend nicht aus. Also erweitert er den Gregorianischen Kalender nach Gutdünken...

    Autor: ortwin

Aufrufe

  • CABRIO Tour 2010

    2012Everswinkel, den 11.03. CABRIO – Tour vom 08.06. - 16.06. 2010 Everswinkel - Sendenhorst – Lüneburg Ostsee – Darss – Stralsund – Rügen – Usedom – Harz – Sendenhorst Teilnehmer : Theo Bussmann / Hans Kuhlmann – Hans Sudhoff / Heiner Dünnewald - Ber

    Autor: lomabe
  • Eine Serpentinenfahrt nach Santuari de LLuc

    Das Kloster von LLuc auf Mallorca. Wer mich auf meinem nächsten Ausflug begleiten möchte, ist herzlich Willkommen. Die Autofahrt zum Kloster von LLuc im Herzen der Serra de Tramuntana stellt schon eine Herausforderung an den Aufofahrer dar...

    Autor: Komet
  • Studien-Rundreise mit dem Bus durch das „Heilige Land“ ISRAEL.

    Mein persönlicher Erlebnis-Bericht. „Israel? Was wollt Ihr denn da?“ „In den nahen Osten? Da ist es gefährlich!“ „Habt Ihr keine Angst vor Terror-Anschlägen?“ „In die Wüste? Nä, da kriegte mich freiwillig keiner hin!“ So oder ähnlich waren die Reaktion

    Autor: omaria
  • Soldatenfriedhof

    Vor zwei jahren, ich war 68 jahre alt, unternahm ich alleine eine rollertour ( 125er)in die normandie, mein ziel war boulogne-sur-mer.die geplante strecke war 2000 km.am altlantik habe ich die siegfriedlinie( verteidigungswall gegen england)besucht,ich ha

    Autor: romulus
  • reisen im orient fortzetzung

    leider mußten wir wieder zurück ,über die drünen berghänge in das trockene 1400 meter hoch gelegene teheran. die arbeit rief. die europäer wohnten alle soweit in dieser höhe in gemieteten häusern. im sommer fuhren wir nur in den unteren teil der stadt ,w

  • Eine abenteuerliche Reise durch Titos wilden Balkan..Teil1. Die Fahrt über den Wurzenpass.....

    ......Durch das sozialistische Jugoslawien* ......im Jahre 1978. Lange schon liegt es mir am Herzen nach dem ersten Blog über Kroatien jetzt auch einen Reisebericht über das ehemalige Jugoslawien zu erstellen… Ohne große Vorkenntnisse über dieses Land

    Autor: paddel
  • Eine Reise hat nicht nur ein Ziel

    WER MITFAHREN MÖCHTE - BITTE EINSTEIGEN über ein Knöpfchen im Ohr werden alle Sehenswürdigkeiten erleutert. die MBG Zahnradbahn bringt uns in den autofreien Weltkurort Zermatt...

    Autor: Komet
  • 1958: Tramp-Fahrt Hamburg, Brüssel, Paris, Madrid, Marokko

    Anfang Mai1958 war ich - über Köln, Rotterdam, Amsterdam, Leuwaarden – per Anhalter auf dem Weg nach Skandinavien, kam aber nur bis Hamburg. Dort nämlich, an einem Sonntagmorgen, wurde mir in der Jugendherberge „Am Stintfang“ meine Jacke mit Reisepass und

    Autor: siegfried
  • Urlaub auf dem Lande

    Das Erbacher Schloß Es war in den sechziger Jahren. Eine Ferienreise war geplant: mit Kind und Kegel, also die ganze Familie macht „Urlaub auf dem Lande“. Wir hatten dazu noch keinen PC, noch kein Internet...

    Autor: ortwin
  • Die Waldcapelle

    Die Werbung für das Land und seine Umgebung war schon im alten Jahrhundert keineswegs neu. Höflichkeit wurde sehr groß geschrieben. War etwas zu klären, fragte man halt die nächste Obrigkeit des Dorfes...

    Autor: olebienkopp

Kommentare

    Es wurden noch keine Blogs kommentiert

Aufrufe

  • Studien-Rundreise mit dem Bus durch das „Heilige Land“ ISRAEL.

    Mein persönlicher Erlebnis-Bericht. „Israel? Was wollt Ihr denn da?“ „In den nahen Osten? Da ist es gefährlich!“ „Habt Ihr keine Angst vor Terror-Anschlägen?“ „In die Wüste? Nä, da kriegte mich freiwillig keiner hin!“ So oder ähnlich waren die Reaktion

    Autor: omaria
  • Eine Serpentinenfahrt nach Santuari de LLuc

    Das Kloster von LLuc auf Mallorca. Wer mich auf meinem nächsten Ausflug begleiten möchte, ist herzlich Willkommen. Die Autofahrt zum Kloster von LLuc im Herzen der Serra de Tramuntana stellt schon eine Herausforderung an den Aufofahrer dar...

    Autor: Komet
  • CABRIO Tour 2010

    2012Everswinkel, den 11.03. CABRIO – Tour vom 08.06. - 16.06. 2010 Everswinkel - Sendenhorst – Lüneburg Ostsee – Darss – Stralsund – Rügen – Usedom – Harz – Sendenhorst Teilnehmer : Theo Bussmann / Hans Kuhlmann – Hans Sudhoff / Heiner Dünnewald - Ber

    Autor: lomabe
  • Elektrik etwas anders

    Während meines Arbeitslebens als Starkstromelektriker habe ich bei einem Energieversorger gearbeitet. So blieb es nicht aus, dass ich mich auch im Urlaub in Paraguay um die Stromversorgung in der Stadt und auf dem Lande umgesehen habe...

    Autor: Basta
  • Eine abenteuerliche Reise durch Titos wilden Balkan..Teil1. Die Fahrt über den Wurzenpass.....

    ......Durch das sozialistische Jugoslawien* ......im Jahre 1978. Lange schon liegt es mir am Herzen nach dem ersten Blog über Kroatien jetzt auch einen Reisebericht über das ehemalige Jugoslawien zu erstellen… Ohne große Vorkenntnisse über dieses Land

    Autor: paddel
  • Die Waldcapelle

    Die Werbung für das Land und seine Umgebung war schon im alten Jahrhundert keineswegs neu. Höflichkeit wurde sehr groß geschrieben. War etwas zu klären, fragte man halt die nächste Obrigkeit des Dorfes...

    Autor: olebienkopp
  • Eine Reise hat nicht nur ein Ziel

    WER MITFAHREN MÖCHTE - BITTE EINSTEIGEN über ein Knöpfchen im Ohr werden alle Sehenswürdigkeiten erleutert. die MBG Zahnradbahn bringt uns in den autofreien Weltkurort Zermatt...

    Autor: Komet
  • Ob heute die Sonne

    Ob heute die Sonne durch Dunst und Wolken durchkommt? Spatz lädt ein zu einer Tour mit Straßenbahn und Zug wohin? Ich habe nicht hingehört, was das Mädel sich ausgedacht hat. Nur, dass meine S-Bahn von Plänterwald nach Schöneweide um 10:03 Uhr abgeht...

    Autor: ortwin
  • FRÜHLINGSBLUMEN aus meinem Garten und bei Wanderungen in Tirol aufgenommen

    Meine lieben Blumenfreunde-Innen hier im ST, nachdem es noch immer winterlich ist möchte ich Euch einen bunten Frühlingsgruß in Form dieser neuen MMS senden. Die Bilder stammen aus meinen Garten bzw...

  • 1958: Tramp-Fahrt Hamburg, Brüssel, Paris, Madrid, Marokko

    Anfang Mai1958 war ich - über Köln, Rotterdam, Amsterdam, Leuwaarden – per Anhalter auf dem Weg nach Skandinavien, kam aber nur bis Hamburg. Dort nämlich, an einem Sonntagmorgen, wurde mir in der Jugendherberge „Am Stintfang“ meine Jacke mit Reisepass und

    Autor: siegfried

Kommentare

    Es wurden noch keine Blogs kommentiert