Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen FASTENSZEIT - wer ist dabei? Worauf verzichtet Ihr?

Aktuelle Themen FASTENSZEIT - wer ist dabei? Worauf verzichtet Ihr?

pippa
pippa
Mitglied

Re: FASTENSZEIT - wer ist dabei? Worauf verzichtet Ihr?
geschrieben von pippa
als Antwort auf Edita vom 23.02.2015, 13:01:32
Na-na-na - das was ihr hier beschreibt ist doch FDH, Obstkur oder sonstige Leibesübungen, dat hat doch mit Fasten nix zu tun, wenn man fastet will man doch näher zu Gott, wollt ihr das etwa schon????

Edita

Nee, Visionen soll man davon bekommen.

Vielleicht sollte man es doch mal ausprobieren.
Pippa
schorsch
schorsch
Mitglied

Re: FASTENSZEIT - wer ist dabei? Worauf verzichtet Ihr?
geschrieben von schorsch
Ich verzichte während der Fastenzeit konsequent auf....

....das Fasten!

Aber dafür faste ich täglich ein wenig....

....von abends 8 bis morgens 8!
nasti
nasti
Mitglied

Re: FASTENSZEIT - wer ist dabei? Worauf verzichtet Ihr?
geschrieben von nasti
als Antwort auf schorsch vom 24.02.2015, 11:37:22
hAHA sCHORSCH

und schon wieder den Nagel auf den Kopf getroffen, ich hatte nie einmal ein Absicht mich mit etwas quelen...:)

Hi Edite

Mit eine Diät zum Gott sich nähern???? Ist auch ein Witz, oder? Der Jesus Christus hatte gesagt, wir sollen uns des Lebens freuen und tanzen, gut essen,.....etc.
Zu meinem Glück habe ich wirklich sehr wenig von der biblische Klugheit gelesen, kenne ich keine Barrieren...

Natürlich nicht so fressen wie der Heinrich 8.te....der war ein Tier. :) :)

Grüßt Nasti

Anzeige

olga64
olga64
Mitglied

Re: FASTENSZEIT - wer ist dabei? Worauf verzichtet Ihr?
geschrieben von olga64
als Antwort auf pippa vom 23.02.2015, 18:07:18
Nee, Visionen soll man davon bekommen.

Vielleicht sollte man es doch mal ausprobieren.
Pippa
[/quote]

Schon Helmut Schmidt, der grosse, weise Mann aus Hamburg sagte, als er noch jünger war, dass diejenigen, die Visionen haben, zum Arzt gehen sollen. Würde ich mir also schon gut überlegen, Pippa....
Bleiben Sie gesund und geniessen Sie Ihr Leben ohne seltsame Vorsätze und Gebote.
Ein Freund von uns - 75 Jahre alt und eigentlich recht faul - fasste den Vorsatz, ab sofort sich mehr zu bewegen. Dann kam der grosse Fehler: er stieg bei Glatteis und Schnee auf sein Rad und stürzte. Am nächsten TAg probierte er es wieder - nächster Sturz. Er hatte noch Glück, weil er sich nichts gebrochen hatte - nur das Rad ist kaputt. Er gibt auf, wird auch kein neues Rad kaufen, sondern faul und satt spazierengehen (wenn das Eis und der Schnee weg sind). Olga
aurora
aurora
Mitglied

Re: FASTENSZEIT - wer ist dabei? Worauf verzichtet Ihr?
geschrieben von aurora
als Antwort auf Medea vom 23.02.2015, 11:04:46
Ich hatte auch mal "angedacht", eine Fastenkur zu machen, d.h. fasten und wandern. Ich habe auch einiges darüber gelesen, und im Allgemeinen haben die Fastenteilnehmer am Ende festgestellt, wie gut sie sich fühlen, praktisch wie neugeboren (obwohl man das als Neugeborene gar nicht so bewusst fühlt). Mir ging es nicht um das Gewichtsproblem, ich wollte mir dieses wunderbare Gefühl auch mal verschaffen. In der letzten Zeit habe ich aber immer wieder gelesen oder Berichte im Fernsehen gesehen, dass das Fasten gar nicht so gut sein soll wie immer propagiert wurde. Es baut Muskelmasse ab...
Es ist wie mit vielen Sachen: erst sind sie wunderbar und was Tolles, kurze Zeit später wird das Gegenteil behauptet. Es wird wohl damit zusammenhängen, was im Moment vermarktet werden muss...wie im Moment wieder das Problem Butter oder Margarine. Plötzlich stellt wieder jemand fest, dass Margarine doch nicht so schädlich ist...
Ja, und außerdem sind die Fastenkuren auch nicht ganz billig, wenn ich mir überlege, dass es nur Gemüsebrühe und Tee gibt.
Nun hab ich von meinem Fastenvorhaben Abstand genommen, verzichte auch nicht auf ein Glas Wein...oder Bier...oder Schokolade...oder Thüringer Bratwurst/Klöße...zumal ich das alles nicht täglich und alles auf einmal und in Maßen genieße...
Warum auf etwas verzichten, was einem Genuss verschafft? Muss man sich "in unserem Alter" (ist ein geflügeltes Wort bei uns)überhaupt noch zu etwas ZWINGEN???
meint aurora
schorsch
schorsch
Mitglied

Re: FASTENSZEIT - wer ist dabei? Worauf verzichtet Ihr?
geschrieben von schorsch
Habt ihr euch auch schon mal überlegt, dass Milliarden von Menschen täglich fasten - seit Jahren - ungewollt!?

Anzeige

olga64
olga64
Mitglied

Re: FASTENSZEIT - wer ist dabei? Worauf verzichtet Ihr?
geschrieben von olga64
als Antwort auf schorsch vom 26.02.2015, 11:24:45
GEnau so ist es, Schorsch. Die bei uns praktizierten Fastenformen haben ja meist nichts mit Religion zu tun (in jeder Religion gibt es ja Fastenperioden), sondern sind die sog. Work-Life-Balance, bzw. sollen die Figur für den sommerlichen Badeanzug wieder in Form bringen (was meist nicht gelingt).
Wenn die Leute wenigstens so nett wären und das eingesparte Geld,das sie hoffentlich durch weniger Essen, Trinken, Shoppen usw. den Menschen spendeten, die täglich von Verhungern bedroht sind? Olga
Sylvie46
Sylvie46
Mitglied

Re: FASTENSZEIT - wer ist dabei? Worauf verzichtet Ihr?
geschrieben von Sylvie46
als Antwort auf aurora vom 25.02.2015, 20:28:09
Ich "probiere" es einfach das erste Mal in meinen Leben "ohne Zwang" aus + verzichte auf "süsse Beilage" zum Kaffee + Tee !!!
Mit "Vernuft" habe ich schon immer gekocht + gegessen ... von ALLEM nicht zuviel !!!
Viel Spass für ALLE die Mitmachen + eine "stimmige" Zeit !!!
Sylvie46
schorsch
schorsch
Mitglied

Re: FASTENSZEIT - wer ist dabei? Worauf verzichtet Ihr?
geschrieben von schorsch
als Antwort auf olga64 vom 26.02.2015, 15:53:58
Die Realität sieht so aus: Um 1 kg Fett zum Preis von etwa 5 Euros abzubauen setzen Leute 100 Euros in Form von Abmagerungs-Medis ein!
Re: FASTENSZEIT - wer ist dabei? Worauf verzichtet Ihr?
geschrieben von Friaul
als Antwort auf Sylvie46 vom 26.02.2015, 17:13:26
Ich mach`swie du, daes aber bei mir nur am Wochenende Zopf zum Kaffee gibt
verzichte ich auf meine heißgeliebte dunkle Schokolade.

In diesem Sinne Friaul

Anzeige