Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Freunde, das leben ist lebenswert! Teil 2

Aktuelle Themen Freunde, das leben ist lebenswert! Teil 2

ehemaligesMitglied33
ehemaligesMitglied33
Mitglied

Re: Das Leben ist wie das Leben!
geschrieben von ehemaligesMitglied33
als Antwort auf Adoma vom 05.10.2014, 13:40:15
liebe adoma, haweger ist da, er führt
uns in alte zeiten zurück und verbreitet
anhand von synonymen lebensglück. zwischen-
an-unter den zeilen lesen, das ist unser
halbes leben. früher und heute hat große
ähnlichkeiten mit anderen vorzeichen.
es ist schön, wie du die statistik verfolgst,
wir gehen bald ein in die annalen des forums.
I am quite sure,
haweger, dankeschön, wir machen mit,
im gleich schritt und tritt,
ich schreibe gleich noch unf büße,
liebevolle afternoon grüße,
witta
ehemaligesMitglied33
ehemaligesMitglied33
Mitglied

Re: Das Leben ist wie das Leben!
geschrieben von ehemaligesMitglied33
als Antwort auf Adoma vom 05.10.2014, 13:40:15
Liebe Aroma, ich vergaß,
In alten-&pflegeheimen
Gibt es ca 90 Prozent Frauen
Und ca 10 Prozent Männer,
So sagte mir die heimleitung.
Die Armen Männer sind oft
Unbeliebt, nicht immer kommt
Darauf an auf den Typ.
Unterwegs...Grüße,
Witta

Von meinem iPad gesendet
Bruny
Bruny
Mitglied

Re: Das Leben ist wie das Leben!
geschrieben von Bruny
als Antwort auf ehemaligesMitglied33 vom 05.10.2014, 14:57:59
Hallo Ihr lieben Freunde des Lebens,
falls ihr mich heute gesucht habt, das war vergebens.
Erst haben wir den Markt unsicher gemacht,
dann mußte verstaut werden die herrliche Warenpracht.
Jetzt bin ich aus dem Pool heraus,
hab vertilgt ein Eis am Stil, das war ein Schmaus.
Morena hat sich in den Schatten verzogen,
aus irgendeinem Grund ist sie mir nicht gut gewogen.
Der Nachbarin hat es endlich die Sprache verschlagen
und deshalb glaub ich, ich kann es dann wagen,
ein Schläfchen zu halten, kurz aber fein
soviel Zeit muß an einem Sonntag schon sein.
Ich schalte mich später wieder zu,
bis denne, denn ich hab jetzt ruh

Schläfrige Grüße sendet Euch, Bruny

Anzeige

luchs35 †
luchs35 †
Mitglied

Re: Das Leben ist wie das Leben!
geschrieben von luchs35 †
Nein, liebes Witta, über diesen Schlag rede ich hier nicht,
er hängt noch immer im Magen wie ein schweres Gewicht.
Ein Donnerschlag wäre mir lieber gewesen,
das hättet ihr dann auch mit Frohsinn gelesen.

Doch jetzt schau ich hinaus in die farbenfrohe ,herbstliche Welt,
das ist unbezahlbar auch mit noch so viel Geld.
Leider aber immer rascher die Blätter fallen,
der leise, kalte Wind wird ihnen wohl nicht gefallen.

Auch unser lieber Youngster lässt heute wohl seinen Roller stehen
und wird mit seiner Holden eine nette Runde gehen.

Bruny kauft den Markt sicher leer,
ehrlich gesagt- ich beneide sie gerade sehr!

Und Adoma macht sich ihre eigenen,klugen Gedanken,
das ist ihre Stärke, man muss zuhören, lesen -
und für ihre Anregungen danken!

Oft macht es die Reimerei schwierig,etwas richtig auszudrücken,
dann machen wir eben Prosa , das sollte niemanden zwicken.

Haweger hat das zum Glück auch erkannt,
so lesen wir nun manches, was uns bis dahin unbekannt.
Die Archive erzählen so manches, was uns nachdenklich stimmt,
und ein Wandel der Zeit uns da gefangen nimmt.

Ich dachte eben auch an Woelfin und ihren Mann
und hoffe, dass sie uns Positives berichten kann.

Sternchen ist in der Urlaubs-Pampa verschollen,
ich hoffe, sie wird bald mal wieder nach Hause wollen.

Malinda kommt erst morgen zurück,
Gudrun spaziert mit ihrem Yamo im Sonnenglück,
Hisun ehe ich im Geiste noch immer schieben und räumen,
Medea gibt sich hin ihren heiteren Träumen.

Eigentlich geniessen alle irgendwas -
und unseren lebensfrohen Freunden gönnen wir das!

Und mir gönne ich gleich das Allerbeste:
ich werde Apfelkuchen kauen- aber feste!

Luchs
ehemaligesMitglied33
ehemaligesMitglied33
Mitglied

Re: Das Leben ist wie das Leben!
geschrieben von ehemaligesMitglied33
als Antwort auf luchs35 † vom 05.10.2014, 15:47:39
halloo liebe luchsii am fast-abend,
nie sollst du mich befragen,
noch wissens sorge tragen, woher ich kam
der fahrt, noch wie mein nam´ und art,
das sagte lohengrin zu elsa von brabant.
auch ich werde mich hüten noch mal zu fragen,
bitte entschuldige, dass ich das wagte,
im seniorentreff sind fast alle anonym, keiner
outet sich, vielleicht die webmasterei, sie sind
mit leib und seele dabei.
und später erzähle ich weiter,
ich eile jetzt zu richard wagner,
ein grandioser komponist, ein neuer toller
gedanke, wir verehren ihn und seine meisterwerke.
biba an alle-alle,
ich denke ganz besonders,
an die guten menschen aus ostdeutschland,
grooooße herzen, leidensfähig, kismet, schicksal,
karma,
nehme euch alle in die arme - grüße
witta
ehemaligesMitglied33
ehemaligesMitglied33
Mitglied

Re: Das Leben ist wie das Leben!
geschrieben von ehemaligesMitglied33


heut abend hab ich es mit richard wagner,
und weil ich durch willy schneider schon toll
mit köln verbunden bin, schicke ich nun den
männerchor köln, traumgesang für mich, und alle
frauen, die auf nette verehrer bauen, schaut doch
mal, da ist etwas für euch dabei.
nicht zaghaft sein, zugreifen, eigeninitiative,
es gibt nicht ne handvoll, es gibt ein ganzes
landvoll--- hääääärliche grüße
witta

Anzeige

Drachenmutter
Drachenmutter
Mitglied

Re: Das Leben ist wie das Leben!
geschrieben von Drachenmutter
als Antwort auf luchs35 † vom 05.10.2014, 15:47:39


Ich dachte eben auch an Woelfin und ihren Mann
und hoffe, dass sie uns Positives berichten kann.

Luchs


Ja, ich kann. Mein Mann ist seit Donnerstag wieder zu Hause. Bisher alles im grünen Bereich. Er ist noch ein bissel schlapp, aber das ist kein Wunder, nach dem was er in den letzten Wochen mitgemacht hat. Ich peppele ihn nun wieder auf.

Liebe Grüße,
woelfin
youngster
youngster
Mitglied

Re: Das Leben ist wie das Leben!
geschrieben von youngster
als Antwort auf Drachenmutter vom 05.10.2014, 19:27:44
Liebe woelfin,

es freut mich sehr solche positiven Nachrichten von dir zu hören und ich wünsche dir und deinem lieben Mann weiterhin alles gute und gute Besserung.

Liebe Grüße youngster
weserstern
weserstern
Mitglied

Re: Das Leben ist wie das Leben!
geschrieben von weserstern
als Antwort auf Drachenmutter vom 05.10.2014, 19:27:44
Moin moin,

diese Nachricht freut mich sehr



war ja nicht in der Pampa verschollen,
nur unterwegs mit meinem " Ollen" .

Hab die Deiche der Nordsee erkundet,
viele sogar und nen Busen umrundet.

So war ich am Busen der Natur,
da gab es Watt und auch Schafe ganz pur.

Datt is so för mek als Landmensch ja kein Problem,
nee, also ek find ja auch die Aussicht ganz schön.

Doch viele genießen mehr die Meeresluft,
mit einem Gruß an alle ich hier verduft.

Will noch all die Ereignisse nachlesen,
watt alls hier so losgewesen.

Bis denne... sternchen
luchs35 †
luchs35 †
Mitglied

Re: Das Leben ist wie das Leben!
geschrieben von luchs35 †
als Antwort auf weserstern vom 05.10.2014, 20:06:39
Huch, Sternchen, Du bist ja wieder da,
obwohl ich dich geistig noch in der Pampa sah.
Die schöne Nordsee war Dein Ziel,
wie sind wir froh, dass Du nicht verschwandest in einem Priel.
Und dann noch geniessen Schafe und Natur,
das ist doch Vergnügen pur!
Uns mitgebracht hast Du den Westernhagen,
da bleibt doch nur noch danke zu sagen!

Und Woelfins bessere Hälfte – Gottseidank,
ist nun endlich weniger krank.
Mit euch beiden freut sich unsere ganze „Meute“,
und das sind lauter ehrlichen Leute.

Nun hat Richard Wagner unsere Witta erwischt,
mit ihm wird unser Musikprogramm toll aufgemischt.
Gleich zieht der Schwan die Elsa daher,
wir hoffen dabei, sie ist nicht so schwer.
Mein lieber Schwan, singt Lohengrin charmant,
wird dabei gleich von Tannhäuser umgerannt.
Wittalein, misch die beiden fein,
das Programm wird dann ausserordentlich sein.

Nie sollst Du mich befragen, da habe ich nicht Deine Besorgnis gemeint,
ich habe nur wegen einer schmutzigen Intrige gegreint.
Darüber wollte ich nicht sprechen,
werde aber noch einer Schlange den Giftzahn brechen.
Nicht mehr heute und nicht morgen,
mach Dir um mich deshalb keine Sorgen.
Nun starte ich mal mein eigenes Abendprogramm,
mal seh‘n, wat ma da hamm!

Sollte ich mich in einem Spinnennetz verfangen,
müsst ihr nicht um mich bangen.
Ich mache es mir da gemütlich zur Nacht-
möglichst bis morgen früh um acht! ....Luchs

Anzeige