Forum Blog-Kommentare "Gelassenheit"

Blog-Kommentare "Gelassenheit"

tilli †
tilli †
Mitglied

Wieder ein Bericht, den man sich zu Herzen nehmen muss!
geschrieben von tilli †
Liebe Beate, ich habe dein Bericht in deinen neuen Nachrichten gelesen.
Ich lese in und weiß, wer die Gelassenheit nicht hin bekommt, wird immer mit etwas zu
kämpfen haben.Wie schön, das du die Gelassenheit hast.
Ich hoffe,dass du ein Haus auf der Insel finden wirst.
Grüße Tilli
indeed
indeed
Mitglied

Du weisst, dass in der
geschrieben von indeed
Gelassenheit ein hohes Potential an Kraft für Körper und Geist liegt. Es ist sicher nicht leicht, immer gelassen zu bleiben, der Wille dazu ist es, der zählt. Du gibst Zeugnis darüber wie wichtig es ist, offen zu sein für das, was da kommt, um es mit Herz und Verstand anzupacken. Liebe Beate, ich wünsche Dir und Deinem Mann, dass es weiter aufwärts geht. Viele kleine Schritte ergeben auch die gleiche Strecke wie ein großer... - mit dem Unterschied, man kann sich öfter über jeden kleinen Schritt freuen.
Danke für deinen sinnigen Bericht.
Alles Liebe und Gute
Deine Ingrid
anjeli
anjeli
Mitglied

Deine Geschichte ist nicht aus dem Leben gegriffen
geschrieben von anjeli
sie ist das Leben.
Ein Leben, wie aus dem Bilderbuch, in dem die Theorie mit der Paxis verknüpft wird.

Eines der Bilder, die Gelassenheit legen auch die Großeltern an den Tag, wenn sie mit
ihren Enkelkindern reden, lesen und spielen.

Ist es wirklich nur das Alter, daß wir gelassen sind. Daß wir das Unwichtige von dem
Wichtigen trennen. Oder ist es die Erkenntnis, daß wir ja gar nicht mehr so viel Zeit
haben. Warum soll die kostbare Zeit mit unwichtigen Dingen verschwendet werden?

Wir erkennen, daß wir Piroritäten setzen müssen, auch weil wir für bestimme Dinge,
aufeinmal mehr Zeit benötigen.

Ich wünsche euch, daß ihr eure Ziele mit der großen Portion Gelassenheit und Geduld
erreichen werdet. (Nur nicht verrückt machen lassen)

In der Ruhe ruht die Kraft liebe Beate. Und Stiere haben sehr viel Kraft und Ausdauer.

Liebe Grüße von anjeli/ulla

nen, daß wir Prioritäten setzen müssen.

Anzeige

piggi
piggi
Mitglied

Liebe Beate.........
geschrieben von piggi
Gelassen bleiben, statt sich aufzuregen ist eine sehr gute Einstellung für das Leben.
Nach meinen Erfahrungen sind es meistens die älteren Menschen, die sich mit der Gelassenheit auseinander setzen können.
Ich selber merke schon den Unterschied an mir selbst. Gegenüber in jüngeren Jahren und heute erkenne ich mehr die Weisheit, das eine von dem anderen zu unterscheiden wie es Oetinger schon in seinem Vers schrieb. In der Ruhe liegt die Kraft und Dinge die mich belasten, lasse ich nicht so nah an mich heran.
Deine Geschichte bestätigt und unterstreicht meine Einstellung zum Leben, sie unterstützt mich durch Deine liebenswerte Art Deinen Mitmenschen Mut zu machen.
Danke für diese zufriedenen Zeilen vom Inselglück.
Liebe Grüße und alles Gute weiterhin
Deine Birgit

Der beste Aussichtsturm des Lebens
ist die Gelassenheit.
Ernst Ferstl

Sonneninsel(piggi)


henryk
henryk
Mitglied

Liebe Beate
geschrieben von henryk
...die Gelassenheit stammt von Deinem Herzen,,,weil sie dort ist...deshalb ,Du kannst so ruhig und gluecklich sein...aber es ist nicht so leicht....nicht jeder so das kann...HenrykSommer 2009(henryk)


pippa
pippa
Mitglied

Liebe Beate,
geschrieben von pippa
Gelassenheit war , so glaube ich wenigstens, das erste, was ich lernte, als ich endlich anfing bewusst zu leben. Alle anderen Umstellungen gingen von da ab leichter. Manchmal hapert es noch ein wenig, weil Bernd diese Gelassenheit nicht hat. Aber gerade jetzt brauchen auch wir sie, wie Du weißt, und darum habe ich mich sehr gefreut, dass Du gerade über dieses Thema geschrieben hast.
Ich danke Dir.
Dir und Deinem Mann ganz
liebe Grüße
Deine Heidi

Anzeige

Danke, liebe Tilli,
geschrieben von dottoressa
für Deinen Kommentar. Gelassenheit zu finden ist gar nicht so einfach, denkt man zunächst. Wenn man es geschafft hat, erscheint es ganz einfach. Und es macht das Leben einfacher, man regt sich nicht mehr über Unwesentliches auf.

Liebe Grüße
Deine Beate
Danke, liebe Ingrid,
geschrieben von dottoressa
für Deinen sinnigen Kommentar. Das ist wahr, die Summe der kleinen Schritte ist manchmal sogar noch größer als ein einziger großer Schritt, und doch hat man viel mehr Freude dabei. Dass eine solche Kraft auf der Gelassenheit beruht, hatte ich nicht gedacht. Aber ich spüre es momentan jeden Tag. Alles geht leicht, wenn man abwartet, wie es sich entwickelt.

Liebe Grüße
Deine Beate
Das Leben selbst
geschrieben von dottoressa
weist uns immer den richtigen Weg. Man muss nur auf die Zeichen achten. Wer immer nur angespannt ist und alles beeinflussen will, der merkt oft gar nicht, wo es lang geht.

Ja, einerseits haben wir nicht mehr so viel Zeit zur Verfügung, andererseits haben wir aber mehr Zeit als früher, als die Arbeit noch unser Leben beherrschte. Manch einer wird schneller und will immer mehr, wenn er älter wird, wir werden langsamer und wollen weniger. Wir suchen das Wesentliche, vieles kann einfach wegfallen.

Danke für Deinen lieben Kommentar.
Liebe Grüße
Deien Beate
Zufriedene Zeilen vom Inselglück ...
geschrieben von dottoressa
das hast Du schön geschrieben, liebe Birgit. Der Sommer-Aufenthalt hier ist nicht voller Action und Erlebnissen, sondern lässt uns zur Ruhe kommen und uns auf das Wesentliche besinnen. Die Gelassenheit erleichtert uns das sehr.

Danke für Deinen lieben Kommentar.
Liebe Grüße
Deine Beate

Anzeige