Forum Blog-Kommentare Seelenpflege

Blog-Kommentare Seelenpflege

Oh
geschrieben von traumvergessen
diese Seite kenne ich noch nicht von dir. In der Tat wissen viele Menschen in Ruhetagen, wie z. B. Weihnachten, nichts mit sich anzufangen, kramen alte Kamellen heraus und liegen sich zankend in den Haaren Leider erreichen die Betroffenen deine mahnenden Worte nicht, sondern nur die, die es ohnehin beherzigen.

Liebe Grüße
Gerd
omasigi
omasigi
Mitglied

ich habe mir geschworen
geschrieben von omasigi
Lieber Gerd,
mich auf keinen Streit ein zu lassen. Ich finde mich einfach zu alt dazu.
Bis jetzt hielt dieser Vorsatz.
Dein Gedicht hat mich etwas überrascht.
grüssle
Sigrid
ladybird
ladybird
Mitglied

Lieber Bruno,
geschrieben von ladybird
genau dieses Thema liegt mir auf der Seele, du hast es großartig ausgereimt.Toll---Man kommt ja nicht umhin, manchmal in die Werbung im TV zu geraten...was dort alles angeboten wird, was man sich alles in die Haare schmieren soll, noch besseren Duft+Schönheit zu bekommen. Dasselbe gilt für die Haut, für und gegen....die Produkte (alle natürlich auf englisch) sind kaum auszusprechen.
Wo bleibt die Pflege für die Seele? Wie wird der Seele geholfen, erst wenn auffällige psychosomatische Störungen zu erkennen sind? Danke für Dein gutes Gedicht, es spricht mir aus dem Herzen und aus der Seele ,
herzlichst Renate

Anzeige

samti
samti
Mitglied

Lieber Bruno,
geschrieben von samti
viel zu viele Menschen bleiben auf der Strecke. Dabei könnte mancher Kummer vermieden werden, dazu braucht es Herzenswärme, Verständnis und Rücksicht, nicht nur für die eigenen Belange. Sonst sind drei Tage Nähe, die man nicht auch sonst pflegt, eine Überforderung. Wünschen wir allen eine harmonische Zeit. Dir und Tilli liebe Grüße. Helga
monika
monika
Mitglied

Dabei ist die Seelenpflege so wichtig, lieber Bruno.
geschrieben von monika
Jeder weiß, dass eine Seele auch krank machen kann,
wie ladybird schon angeschnitten hat. Eine Seele will
auch gestreichelt werden. Sicher lassen sich Meinungsverschiedenheiten im täglichen Leben nicht
vermeiden. Wichtig ist es immer zu reden.. und wenn es
mit einem lieben Freund ist. Streit, Neid und Haß, machen
unsere Seele krank.
Ich bin ein sehr harmoniebedürftiger Mensch und brauche
Herzennwärme und nehme auch auf meine Mitmenschen
Rücksicht. Ich durfte gerade in schlimmen Wochen für mich,
besonders im ST Hilfe erfahren.
Lieber Bruno, ich wünsche Dir und tilli, daß Ihr
immer Eure Seelen pflegt und lange glücklich und
gesund bleibt.

Monika
EHEMALIGESMITGLIED63
EHEMALIGESMITGLIED63
Mitglied

an Bruno32...
geschrieben von EHEMALIGESMITGLIED63
ein Psyschologe sagte einmal:" keine Zeit ist so voller Streit
und Unfrieden wie die Tage vor Weihnachten".

Jeder erwartet in dieser zeit Frieden, zumindest in seinen eigenen vier Wänden in seiner Beziehung, Familie.
Docgh das was das ganze Jahr über vorherrscht, das Leben bestimmt, Eile Hektik Streß ist eben in dieser Zeit noch mehr,
somit auch die Bereitschaft sich zu zanken.....

Sehr gute und treffende Worte wie immer von Dir danke Gruß Elisabeth

Anzeige

protes
protes
Mitglied

lieber Bruno
geschrieben von protes
ärgert man sich immerzu
hat bald die arme seele ruh
dachte ich als ich dein gedicht
vor mir hatte

zum glück gibt es aber auch die anderen menschen
die mit ihrer freien zeit mehr anzufangen wissen
aber du hast schon recht mit deinen zeilen denke ich
es wird deren auch einige geben
die tun mir leid, dass sie leben MÜSSEN
hast es wieder klar in wort und reim gebracht
elge hade
Bruno32
Bruno32
Mitglied

Danke Traumvergessen,
geschrieben von Bruno32
du hast es gut gesagt, auch mir macht es zu schaffen , das meistens die nur die es beherzigen, die sowieso genau so denken.

Grüße Bruno
Bruno32
Bruno32
Mitglied

Danke Omasigi
geschrieben von Bruno32
es ist schön, das du dich nicht streiten kannst und willst.
Aber warum mein Gedicht dich überrascht hat, weiß ich leider nicht?

Grüße Bruno
Bruno32
Bruno32
Mitglied

Danke Renate
geschrieben von Bruno32
so habe ich es auch gedacht.Für alle Pflege macht man große Werbung,wenn die Seele weint, kann dir niemand helfen.
Du hast es mir auch aus der Seele gesprochen-
Grüße Bruno

Anzeige