Computerhilfe (PC-Abteilung) Dropbox im Internet

Waltraud47
Waltraud47
Mitglied

Re: Dropbox im Internet
geschrieben von Waltraud47
Hallo Karl hallo Hinterwälder.
Die DropBox ist doch dann sowas die Cloud von Telekom???
Da krieg ich nämlich mehr Datenvolumen...
Ich hab jetzt noch eine Frage.
Ich hab auf meinen drei Endgeräten teils identische Daten, muß ich die vor dem Hochladen selber aussortieren oder wird das aussortiert...
ich bin mir halt hauptsächlich wegen Datentranfer beim Arbeiten nicht sicher, weil ich nicht viel Geld zahlen will. Aber es wäre halt praktisch wenn alle Daten an einer Stelle wären und ich da dann den Ordner eigne Dateien mit den sämtlichen Unterordnern öffen könnte und normal damit Arbeiten könnte...
Ich denke halt immer warum stellt mir jemand einen Speicher kostenlos zur Verfügung er muß doch irgendwas davon haben, irgendwie daran verdienen...
LG Waltraud
karl
karl
Administrator

Re: Dropbox im Internet
geschrieben von karl
als Antwort auf Waltraud47 vom 19.11.2012, 11:57:28
Ich denke halt immer warum stellt mir jemand einen Speicher kostenlos zur Verfügung er muß doch irgendwas davon haben, irgendwie daran verdienen...
ich denke, der Hintergedanke ist der: Wenn ich einmal 10 Million Nutzer habe und mein Service als gut anerkannt ist, dann werden auch etliche Prozent (vielleicht 10%?) auch zum Bezahldienst updaten. Wenn 1 Million User pro Monat 4 Euro zahlen würden, wäre das sehr viel Geld. Das wird bei Dropbox wohl so sein und bei der Telekom auch.

Karl
murasaki
murasaki
Mitglied

Re: Dropbox im Internet
geschrieben von murasaki
als Antwort auf karl vom 18.11.2012, 23:19:55
Hallo Karl,

den Public-Ordner gibt es seit Juni oder Juli für Neukunden nicht mehr. Ich habe gerade versucht, aus meiner Dropbox hier ein Foto, das ich vorher in eine extra Tab-Seite verlinkt habe, über "ext. Bild" einzustellen. Hat auch funktioniert (ohne "s" bei http), war aber riesengroß, so dass ich die Aktion abgebrochen habe. Bei anderen Bildupload-Programmen kann ich vorher die Größe bestimmen. Wie ist es bei der Dropbox? Ich habe diesbezgl. nichts gefunden.

murasaki

Anzeige

hinterwaeldler
hinterwaeldler
Mitglied

Re: Dropbox im Internet
geschrieben von hinterwaeldler
als Antwort auf murasaki vom 19.11.2012, 15:54:40
den Public-Ordner gibt es seit Juni oder Juli für Neukunden nicht mehr. Ich habe gerade versucht, aus meiner Dropbox hier ein Foto, das ich vorher in eine extra Tab-Seite verlinkt habe, über "ext. Bild" einzustellen.

Bilder im ST veröffentlichen, habe ich schon mehrfach beschrieben. Das funktioniert nur mit einem richtigen Bilderhoster. Ich bin bei http://de.tinypic.com/[/url] kostenlos angemeldet und veröffentliche meine Bilder grundsätzlich via diesem Hoster. Ein umfangreiches Beispiel eine ganzen Serie findest du hier: http://community.seniorentreff.de/forum/board/Hinterwaeldlers-OpenSuse;tpc87,318891 Um ein Bild zu sehen, musst du nur das Minibild anklicken.

Diese Lösung ist optimal und hat den geringsten Verbrauch an Ressourcen, bieten aber trotzdem einen hohen Komfort. Damit ist es sogar möglich Panoramabilder zu veröffentlichen, ohne das der Rahmen des Seniorentreffs gesprengt wird.



Videos werden von mir auch dort veröffentlicht, sie haben aber eine geringere Qualität. Videos in HD-Qualität hostet man kostenlos besser bei http://vimeo.com/ Mit einem free-Account kannst du [u]wöchentlich 500 MByte
hochladen.

Damit werden dir schon die Grenzen aufgezeigt, die dich zum Kauf von Speicherplatz animieren sollen. Ich denke das du mit einer 1/2h DIA-Show mit Musik vom Urlaub in DivX/XviD/Matroska gut bedient bist. Für abendfüllende Filme reichen die wöchentlichen 500 MByte nicht aus und du müsstest Speicherplatz hinzu kaufen. Ein Beispiel für eine DIA-Show gibt es hier:



Diese beiden Angebote existieren schon seit vielen Jahren und sind völlig problemlos zu handhaben. Wer trotzdem Hilfe benötigt macht einfach einen Thread auf.
karl
karl
Administrator

Re: Dropbox im Internet
geschrieben von karl
als Antwort auf murasaki vom 19.11.2012, 15:54:40
Wie ist es bei der Dropbox? Ich habe diesbezgl. nichts gefunden.
Dropbox formatiert Deine Bilder nicht, sondern speichert sie so, wie Du sie in die Ordner gelegt hast.

Originalbilder von der Kamera kannst Du in der Dropbox speichern, aber bitte nicht unbearbeitet über die ext. Bild-Funktion hier einfügen, denn dann würde tatsächlich jeder rahmen gesprengt.

@ hinterwaeldler,

das Panaoramabild ist Klasse.

Beste Grüße, Karl
rolf †
rolf †
Mitglied

Re: Dropbox im Internet
geschrieben von rolf †
als Antwort auf hinterwaeldler vom 20.11.2012, 11:35:57
Ich versuche gerade ein Konto bei tinypic einzurichten, komme aber über die Startseite nicht hinaus.
Gibt es dort evtl. einen Aufnahmestopp?

Anzeige

murasaki
murasaki
Mitglied

Re: Dropbox im Internet
geschrieben von murasaki
als Antwort auf rolf † vom 20.11.2012, 21:46:15
@ rolf,

bei mir hat es geklappt. Ich habe Tinypic hier runtergeladen: TinyPic 3.18

Und hier ist eine Anleitung (Version 3.17): AnleitungTinyPic

Ich übe gerade.

murasaki
murasaki
murasaki
Mitglied

Re: Dropbox im Internet
geschrieben von murasaki
als Antwort auf murasaki vom 20.11.2012, 23:11:50
Sorry rolf, ich lese jetzt erst "Konto". Du meinst wohl gar nicht download.

murasaki
murasaki
murasaki
Mitglied

Re: Dropbox im Internet
geschrieben von murasaki
als Antwort auf hinterwaeldler vom 20.11.2012, 11:35:57
Hallo hinterwaeldler,

vielen Dank für Deine ausführliche Antwort. Ich habe mit Tinypic jetzt zwar die Aufnahme verkleinern können, aber nicht kleiner als so (640 X 480):



Lorito (Lito), eine unserer beiden Gelbstirnamazonen, in seiner Spielhöhle, aufgenommen mit dem iphone.

Verkleinert mit Tinypic, verlinkt über "ext. Bild" direkt aus der Dropbox.

Wie kann ich das noch weiter verkleinern, so wie die von Dir gezeigten?

Deine Oldtimer-Diashow hat mir gut gefallen. Habe mir einen großen Wagen mit Weißwandreifen ausgesucht und einen kleinen (RV-A 56) mit Speichenrädern.

murasaki
hinterwaeldler
hinterwaeldler
Mitglied

Re: Dropbox im Internet
geschrieben von hinterwaeldler
als Antwort auf murasaki vom 20.11.2012, 23:56:59
Noch ein Wort zu Tinypic: Auf Grund eines Hinweises eines Users erfuhr ich, das deren Anmeldeseite nicht mehr erreichbar ist und kann das bestätigen.

Ich habe daraufhin vorhin einen anderen Hoster gesucht und gefunden, bei dem kostenlos jede Menge Bilder und in jeder Größe hoch geladen werden können. Es ist der Hersteller des kostenlosen Zoner PhotoStudio.

Seine Adresse ist http://www.zonerama.com/ Dabei ist offensichtlich egal, ob man diese Software besitzt oder nicht. Ein Nachweis wird nicht gefordert. Dieser Hoster scheint besonders bei Osteuropäischen Profi-Photographen sehr beliebt zu sein, die dort für sich Werbung machen. Ich habe schon tolle Bilder gefunden, bei denen man annehmen kann, das sie von Berufsfotographen geschossen wurden.

Es gibt ein privates und ein öffentliches Bereich. Damit könnt ihr auch Bilder oder Alben vor Google verstecken. Da auch Bilder einer Größe von mehr als 16 MByte hoch geladen werden dürfen, könnt ihr eure Pics nur hier im Forum direkt veröffentlichen, falls sie von Karl vorgegebenen maximalen Abmessungen einhalten. Ansonsten sprengen unsere Fotografen das Forum im wahrsten Sinne des Wortes

Zum Veröffentlichen hier im ST können auch Thumpnail benutzt werden. Die URL des Bildes wird dann hier im ST ähnlich eines normalen Links wie folgt geschrieben:

Adresse des Bildes[/color;">]

In anderen Foren sollte das ähnlich sein. Damit sind natürlich keine Grenzen mehr vorhanden, es sei denn der Monitor fliegt euch um die Ohren . Mit ein klein wenig Mühe lassen sich damit auch große Bilderserien veröffentlichen, ohne das Besucher des Forums mit analogen Internetzugang beim Laden des Threads erst einmal zum Kaffeeautomaten gehen darf .

Anzeige