Forum Computer, Internet und Fotos Computerhilfe (PC-Abteilung) Endlich: M$ äußert sich zur Einführung von Win10

Computerhilfe (PC-Abteilung) Endlich: M$ äußert sich zur Einführung von Win10

JuergenS
JuergenS
Mitglied

Re: Endlich: M$ äußert sich zur Einführung von Win10
geschrieben von JuergenS
wenn ich die Meinungen der Leute, die hier den Eindruck machen, zu wissen, wovon sie reden, hier bisher für mich zusammenfassen darf:

Wenn die ersten Computer in den Fachgeschäften mit W10 ausgerüstet verkauft sind, dürfte der richtige Zeitpunkt sein, um sich das Angebot herunter zu laden und es zu installieren, auf PC's, die wir jetzt mit w7, w8, w8.1 betrieben haben.
Re: Endlich: M$ äußert sich zur Einführung von Win10
geschrieben von fred-lang
als Antwort auf JuergenS vom 02.06.2015, 12:53:58
... Wenn die ersten Computer in den Fachgeschäften mit W10 ausgerüstet verkauft sind, dürfte der richtige Zeitpunkt sein, um sich das Angebot herunter zu laden und es zu installieren, auf PC's, die wir jetzt mit w7, w8, w8.1 betrieben haben.

Genau das ist auch meine Meinung.
urmelviech
urmelviech
Mitglied

Re: Endlich: M$ äußert sich zur Einführung von Win10
geschrieben von urmelviech
als Antwort auf fred-lang vom 07.06.2015, 17:42:44
Es hat Zeit mit dem Update.
Vor allen von WIN 7 auf WIN 10.

Vorläufig ist man nicht gezwungen auf jeden Zug auf zuspringen, zu mal mindest die Sicherheitsupdate bis 2017 verfügbar sein müssen.
Wir haben 2015!!!
Das Hardware und Treiber Problem muss man vorher klären.

"Verändere kein stabil laufendes System, nur mal eben weils Mode ist."

Auch sollte klar sein, das man nun nicht nur einen Registier Key
sondern auch ein Micosoft-Konto haben muss sollte klar sein. ohne die keine Apps bzw. eingeschränkte Funktionen sind zu erwarten.

Fakt ist auch das man auf Progamme, wie Media-Center, DVD - Wiedergabe u.e. mehr, verzichten muss oder entsprechenden Software instalieren muss z.B. VLC - Player...

Wenn man Langeweile hat, kann sich das antun.

Man muss es aber nicht.

Urmel

Anzeige

barbarakary
barbarakary
Mitglied

Re: Endlich: M$ äußert sich zur Einführung von Win10
geschrieben von barbarakary
als Antwort auf urmelviech vom 12.06.2015, 09:33:27
@Alle: Danke für Fragen und Informationen - habe dieses weiße Ding auf der Leiste auch schon staunend entdeckt. Da ich Windows 7 habe, werde ich erst einmal überhaupt nicht reagieren, auch nicht reservieren. Evtl. ist in zwei Jahren sowieso ein neuer PC fällig, dann wird es wieder etwas Neues geben und Windows 10 schon veraltet!!!

LG barbarakary
Sindona
Sindona
Mitglied

Re: Endlich: M$ äußert sich zur Einführung von Win10
geschrieben von Sindona
als Antwort auf barbarakary vom 17.06.2015, 13:15:14
@Alle: Danke für Fragen und Informationen - habe dieses weiße Ding auf der Leiste auch schon staunend entdeckt. Da ich Windows 7 habe, werde ich erst einmal überhaupt nicht reagieren, auch nicht reservieren. Evtl. ist in zwei Jahren sowieso ein neuer PC fällig, dann wird es wieder etwas Neues geben und Windows 10 schon veraltet!!!

LG barbarakary


Das ist auch meine Meinung. Ich habe nur etwas Angst, daß mir das Update heimlich untergeschoben wird. Reserviert habe ich nichts. Seit einigen Tagen habe ich aber auch so einen Hinweis in der Systemsteuerung/System und Sicherheit/ Windows Updates. Das wird mir jetzt unheimlich.
LG. Sindona
Alfi1956
Alfi1956
Mitglied

Re: Endlich: M$ äußert sich zur Einführung von Win10
geschrieben von Alfi1956
als Antwort auf JuergenS vom 02.06.2015, 12:53:58
Das sehe ich sehr ähnlich. Davor ist alles nur Spekulation. Windows 10 wird sicherlich einige Änderungen mit sich bringen, die an 8.1. kritisiert wurden, aber was dabei am Ende herauskommt wird nur MS wissen.

Also: Abwarten und Tee trinken

Anzeige


Anzeige