Forum Computer, Internet und Fotos Computerhilfe (PC-Abteilung) Vorsicht bei Aktualisierung von Firefox

Computerhilfe (PC-Abteilung) Vorsicht bei Aktualisierung von Firefox

Adoma
Adoma
Mitglied

Vorsicht bei Aktualisierung von Firefox
geschrieben von Adoma
Grad sass ich noch mit meinem Mann an seinem Rechner, als
beim Aufrufen des Firefox die übliche Aktualisierung vorgenommen
wurde.
Ich schreibe das, weil es dazu geführt hat, einen Augenblick unaufmerksam zu sein.
Ich gehe zu meinem Rechner und gebe in meinem dort noch geöffneten
Firefox eine Webanschrift aus dem Gedächtnis ein.
www.iconfinder.de
Es hätte www.iconfinder.com heissen müssen.
Normalerweise taucht dann die Warnmeldung auf:
Fehler: Server nicht gefunden
Hier geschah jetzt Folgendes:
Es wird eine Googleseite geöffnet mit Suchergebnisssen,
über die sich
nach einem kurzen Moment
(ein Augenblick der Verwirrung entsteht)
ein Feld darüber öffnet...
von anscheinend Mozilla !!!
Hilfevideos(adoma)



Und im diesem Augenblick der Unaufmerksamkeit
klicke ich auf aktualisieren und es öffnet sich ein
Downloadfenster
Datei speichern...habe ich noch gemacht..
dann bin ich aufgewacht!.
Eine Exe.datei auf meinem PC..für meine neue Version
3.6.11 von Firefox....
Mooooment!
Der Download kommt von einer Webseite:
www.browser-control.com
Dort mal schnell geschaut...
Kein Impressum auf dieser Seite!
Die Links dort zu den verschiedenen Browsern führen
wohl wirklich auf die Webseite der Herstellers,
habe das aber nur bei Firefox überprüft.
Das könnte fast wieder Vertrauen erwecken.
Ich habe die Exe-datei mit AntiVir überprüft...Virenfrei!
Dann habe ich sie gelöscht. und den Papierkorb sofort geleert.
Die Büchse also schnell entsorgt.
Sicherheitshalber starte ich den Suchlauf von AntiVir.
Bitte Daumen drücken.
Sonst muss ich noch anderen Massnahmen ergreifen.

Bei Whois.de
habe ich mal nachgeschaut:
Die angegebene Webseite existiert seit September diesen Jahres
Und wurde heute
aktualisiert.

So schnell könnte es passieren.

Nur in einem bin ich sicher.
Für mich gehts grad nicht um Leben oder Tod.
Wenn ein Problem entstanden sein sollte,
dann wird es dazu eine Lösung geben!!)

Liebe Grüße
Adoma


Nachtrag: AntiVir lächelt!
digi
digi
Mitglied

Re: Vorsicht! GEFAHR! bei Aktualisierung von Firefox
geschrieben von digi
Der falsche Link in Klarschrift:
diesen falschen Link NIEMALS benutzen, auch nicht zum Probieren!


Wie, Ado, Du hast kein 'WOT'?

W.O.T. auf Mozilla FierFox[/url]

[u]Achtung!
Auch das ist kein Freibrief!
Aber schon mal eine wirksame Hilfe.

-digi-
der JEGLICHES download sehr sorgfältig liest -
vor dem download und bei dem download und bei einer evtl Installation. Einschliesslich der ersten Probeläufe.
Und der den Anbieter dreimal überprüft, bevor seine Site angeklickt wird.
Und der auch jeden automatischen update abstellt.

Das sind 5 Minuten.
Verglichen mit der Unbill eine 'Krücke' gefangen zu haben, leiste ich mir diesen 'Luxus'.


Ein bissl schade ist nur, daß Du die falsche Adresse in Klarschrift angegeben hast.
Darf ich mal dem Webmaster etwas Arbeit machen?

Denn diese Site hat eine ganz ganz gefährliche anders geartete Böswilligkeit mitgebracht.
Zwar keine ganz neue Masche, und auch einfach zu realisieren, aber für Ottilie Normalo einfach schlimm.
Deshalb diesen falschen Link NIEMALS benutzen
Adoma
Adoma
Mitglied

Re: Vorsicht! GEFAHR! bei Aktualisierung von Firefox
geschrieben von Adoma
als Antwort auf digi vom 23.10.2010, 15:18:48
Hallo Digi

WOT war noch grau...
aber nicht mehr lange.

LG
Adoma

Anzeige

langer
langer
Mitglied

Re: Vorsicht! GEFAHR! bei Aktualisierung von Firefox
geschrieben von langer
als Antwort auf digi vom 23.10.2010, 15:18:48
Seht euch einmal den Quelltext dieser Webseite an.




Drecks-IE!
Wo der Programmierer Recht hat, hat er Recht! aber dies scheint auch schon das einzig Richtige zu sein!!!!!
digi
digi
Mitglied

Re: Vorsicht! GEFAHR! bei Aktualisierung von Firefox
geschrieben von digi
als Antwort auf langer vom 23.10.2010, 15:34:26
Langer: ...Seht euch einmal den Quelltext dieser Webseite an.

Jo, 'gut' gemacht. Die Sau. (uups, hab ich das wieder gesagt?)

Leute, benutzt diesen Link auf keinen Fall!
Auch nicht zum Probieren.



Hab Webmaster schon aufgescheucht
Adoma
Adoma
Mitglied

Re: Vorsicht! GEFAHR! bei Aktualisierung von Firefox
geschrieben von Adoma
als Antwort auf langer vom 23.10.2010, 15:34:26
Hallo Langer
Um den Quelltext dieser Seite anzusehen, muß ich
sie doch zunächst öffnen....
da warnt doch Digi vor!!!!!!!!
LG
Adoma

Anzeige

langer
langer
Mitglied

Re: Vorsicht! GEFAHR! bei Aktualisierung von Firefox
geschrieben von langer
als Antwort auf Adoma vom 23.10.2010, 15:52:39
Hallo adoma.
Du brauchst sie nicht öffnen,ich schreibe was du dort immer siehst.[Der Browser, den Sie benutzen, ist veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen, bietet nur begrenzten Komfort und hat viele weitere Nachteile.]der Rest ist BLA-BLA-BLA.ACH JA Downloaden kannst natürlich auch,ABER DAS IST NICHT ZU EMPFEHLEN FINGER WEG!!! Da bekommst eine ff3.6 exe und diese telefoniert danach nach Hause.Habe es soeben Probiert.
digi
digi
Mitglied

Re: Vorsicht! GEFAHR! bei Aktualisierung von Firefox
geschrieben von digi
als Antwort auf Adoma vom 23.10.2010, 15:52:39
Ado: ...da warnt doch Digi vor!!!!!!!!

Mit recht, Ado.
Auch nicht auf das Kreuz klicken zum Abschiessen des Popups.

Aber ICH darf das öffnen.
Und Langer sicher auch.
HW auch, der macht das sowieso :g:

Liegt an den Werkzeugen.


ANDERE BITTE BITTE NICHT benutzen.


Adoma
Adoma
Mitglied

Re: Vorsicht! GEFAHR! bei Aktualisierung von Firefox
geschrieben von Adoma
als Antwort auf langer vom 23.10.2010, 16:01:51
Was bedeutet es für mich,lieber langer,
dass ich die exe schon auf dem PC hatte....
habe sie ja nicht geöffnet?

LG
Adoma
hinterwaeldler
hinterwaeldler
Mitglied

Re: Vorsicht! GEFAHR! bei Aktualisierung von Firefox
geschrieben von hinterwaeldler
als Antwort auf digi vom 23.10.2010, 15:18:48
Ich will nicht unken, aber WOT beruht auf subjektiven Beurteilungen und kann ebenso beeinflusst werden wie bsw die Bewertungen bei eBay und Amazon oder das Ranking von Google. WOT ist lediglich eine Art Gedankenstütze für den ONU.

Zudem besitzt der Firefox unter Menü-Extras-Einstellungen-Sicherheit Optionen, die ähnliches wie WOT bewirken. Leider sind auch diese Warnungen oft veraltet, wie wir vor einiger Zeit bei der Kritik durch unseren Webmaster zur Benutzung von ZippelZappel.gifs aus einem speziellen Internetarchiv erkennen konnten.

Es kann nicht ausgeschlossen werden, das Pagen gehackt werden. Dies musste mehrfach unser früherer Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble, ein schwarzbraunes Flirtforum und letztens auch unsere allseits beliebte bajuwarische Verbraucherministerin Ilse Aigner mit Entsetzen feststellen. Es wäre jetzt unfair eine Webseite mies zu bewerten, nur weil sie gehackt wurde. Wir können uns höchstens spekulativ darüber unterhalten, was zum Hacken der Pagen führte.


Anzeige