Forum Allgemeine Themen Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)

Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)

chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von chris
als Antwort auf liwo63 vom 28.08.2014, 12:13:34
Liwo,

Omaria wird uns sicher erzählen, wo es besonders
schön blüht.

Wünsche Dir schöne Urlaubstage mit deinem Mann.

Chris

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von meli
als Antwort auf omaria vom 28.08.2014, 09:23:36
Maria,

wie schöööön, die Heide... Ich war noch nie in der Blütezeit da, habe sie also noch auf meinem Reisezettel stehen...

Mir geht es sehr gut. Die Kids machen jetzt alle Mittagspause... Das schwangere Mütterlein hat sich abgelegt und ich schlafe auch gleich eine wenig, damit wir heute Abend länger in der Spielerunde fitt sind.

Ausgerechnet, wenn ich schon satt bin (es ist immer sehr fröhliche bei den Mittagessen) gibt es gleich zwei meiner Lieblingsessen...
Aber so ist das eben, wer nicht dabei sein kann, den bestraft das Leben...

Lady Schnatterli ist allerliebst. Sie läuft ordentlich dort, wo sie sich halten kann, spricht wunderbare 2 - 3 Wortsätze. Nachdem sie sich ordentlich müde gespielt hat (Backen von Sandkuchen macht sie hervorragend und will damit den Zuschauer auch richtig füttern!), frische Windel, voller Bauch, schläft sie bereits... Mal sehen, wie lange.

Deshalb mache ich jetzt auch Schluß, alles, was ich schreibe, geht von der ruhigen Mittagszeit ab.

Habt alle einen schönen Tag!

Meli
old_go
old_go
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von old_go
als Antwort auf chris vom 28.08.2014, 12:14:21
O,wie aufmerksam,liebe Anjeli!

Hab -fast-alle gefuttert,waren
sehr leckcka

und jetzt?

Hab ich Bauchweh

Gudrun

Anzeige

chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von chris
als Antwort auf meli vom 28.08.2014, 12:18:41
Über die Heide

Über die Heide sind wir gegangen,
Und die Heide war blütenleer,
Goldene Käfer flogen schimmernd
Auf dem Sande vor uns her.

Alle Fuhrenzweige blühten,
Und die Heidelerche sang
Aus der wolkenlosen Höhe
Süß zu unserm Heidegang.

Einen Busch von goldenem Ginster
Hieltest du in deiner Hand,
Den ich an dem Hünengrabe
Zur Erinnerung dir band.

Zur Erinnerung an die Stunde,
Die in uns noch lange glüht,
Wenn an deinem Ginsterstrauße
Alle Blumen sind verblüht.

Hermann Löns

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Meli,

na dann weiter noch viel Freude mit der Familie.

Wann ist denn Termin für das nächste Enkelchen??

Chris

noch ein Heidelied:

omaria
omaria
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von omaria
als Antwort auf liwo63 vom 28.08.2014, 12:13:34
liwo - wie ich heute feststellte, ist die Heide zum Teil schon verblüht
und machte an manchen Stellen einen braunen statt erikafarbenen Eindruck >
es ist in der Natur in diesem Jahr vieles anders/früher als in anderen Jahren.

Natürlich habe ich viele Fotos gemacht
und werde auch einen neuen Clip erstellen... SPÄTER!



In SOLTAU beim *Pilzen*, Wandern und in der Therme
wünsche ich dir/euch viel Freude, Erholung, Entspannung -
ganz so, wie ihr es braucht und haben möchtet!

omaria
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von chris


Viele schöne weiswse Wolken hab ich heute bei meinem Spaziergang gesehen.

Chris

Zur Kaffeestunde:


Anzeige

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von meli
als Antwort auf chris vom 28.08.2014, 12:25:48
Liebe Chris,

es ist Ende September so weit, aber alles verläuft prima.

Wir hatten einen schönen Kaffee-Kuchen-Nachmittag im Garten bei strahlendem Sonnenschein und so warm, dass die Kinder wieder ohne Schuhe laufen konnten.
Lady Schnatterli sagte ganz schön Dan-ke und Bit-te und Ha-ben und Ha-ben bitte...

Prinzessin Annika hat für die Oma eine schöne Kette gefädelt, die die Oma jetzt voller Stolz trägt!

Es geht also prima und heute Abend gibt es den bei den Kinder sehr beliebten Ofenkäse mit viel Salat und frischem Baguette...

Bis später oder bis morgen!

Meli
Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von meli
als Antwort auf liwo63 vom 28.08.2014, 12:13:34
Lilo,

schön, dass Ihr beiden wieder was für Euch unternehmt. Soltau wird Dir nach dem Kurs-Stress gut tun.

Und

@ Gudrun,

auch Du verreist? Länger? Ich freu mich, dass Du auch etwas unternehmen kannst. Lasst es Euch ganz gut gehen.

Meli
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von chris
Auf der Heide

Wo der Saum der Hügelketten
Fern den müden Himmel hält,
dort zerfließt in violetten
Farbentönen schon die Welt.

Bäume heben scharf umrissen
sich hervor am Bergesrand,
rings im fahlen, ungewissen
Lichte träumt das Heideland.
Träumt und drüber weiter fächelt
leicht ein lauer Abendwind,
aber, ach, den Nachtgruß lächelt
ihm kein duftig Blumenkind.

Halb verdorrte Sträucher ragen
aus dem Boden kahl und leer,
und er wiegt mit leisem Klagen
dürre Disteln hin und her.

Rainer Maria Rilke

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Guten Appetit:



omaria
omaria
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr,. CXLII (Nr. 142)
geschrieben von omaria
als Antwort auf chris vom 28.08.2014, 18:33:07
DANKE, chris - ich stürze mich mal gleich auf das üppige Abendbuffet,
denn nach der Wassergym schreien alle Zellen nach Nahrung!

Heute morgen habe ich ein Foto gemacht,
dass ich euch noch unbedingt zeigen möchte:


Ich habe die Mahung auch ernst genommen
und Jo "an der langen Leine laufen lassen!"

Jetzt wünsche ich einen schönen Abend
und eine angenehme Nachtruhe!

omaria

Anzeige