Mitgliederübersicht old_go

Benutzerprofil von old_go

old_go
offline
Dabei seit: 09.03.2007

Besucher: 18426
Freunde: 25
Forum: 5268

old_go .

Allgemeine Infos

Geschlecht:
Weiblich

Über old_go

Der Benutzer möchte diese Information nicht mit jedem teilen

Kontaktinformationen

Der Benutzer möchte diese Information nicht mit jedem teilen

Bitte melde dich an oder registriere dich um diese Einträge sehen zu können.

hat auf das Thema RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII. im Forum Plaudereien geantwortet
Natürlich les ich,was ihr schreibt!
bin allen hier auch "wohlgeneigt"!!
Doch,es ist schon soooo lange her,
jaja,schaut ruhig einmal zu mir her:

der Blütenkranz auf meinem Kopf
sollte ans Fenster,natürlich doch!

88 werd' ich nie wieder...
darum klangen fröhlich uns're Lieder
und mancher gar nicht dumme Spruch............
Urenekel Jerik wünchte noch:
Omago,schön ist dein Lachen,
bitte mach mit uns noch viel dumme Sachen..........

sieht nicht so aus,denn lange Wochen
bin ich so krank hier rum gekrochen!
Stirn-und Kiefernhöhle schmerzen sehr,
die "Birne" brummt:Rotlicht muss her!

holt nur nicht den Doktor her!!
Der zückt nur seinen Rezeptblock
schreibt......cillin auf und das lockt
nur andere "linke" Bazillen an 
ich gehe jetzt und denke : mannomannemoji_flushed
 
 

Zur Trauerfloristik habe ich noch mal einen anderen Urnenkranz gemacht... der Schwager meiner Freundin ist plötzlich verstorben... er hatte mal eine Bäckerlehre gemacht... 

die Urne schmückt eine Ähre und ich mir auch etwas einfallen lassen... das Korn habe ich dann vom Feldrand geschnitten... sowie einige Wildblumen...





Für Witwe Inge habe ich ein Herz gemacht... in Rosa... scheint irgenwie in der Trauerfloristik eine Lieblingsfarbe zu sein...


 Die Trauerhalle war ganz toll geschmückt... ich mache dann auch noch von den  Verstorbenen von einem Passfoto ein Foto... das wird vergrößert, kommt in einem neutralen Bilderrahmen... und wird mit einer schwarzen Schleife verziert...  das Foto stand dann rechts an der Seite... das habe ich weggeschnitten, das möchte ich nicht zeigen...
wir hatten das Foto von Nachbarins Mutter auf eine Staffelei gestellt, war auch gut.

Grüßle anjeli

yyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyy

Liebe Anjeli
hab deine wunderschönen Gestecke nochmal hervorgeholt,finde jedes auf seine Art sehr apart,du bist eine Künstlerin!

Wie würdest du denn  meinen  Urnenschmuck machen?

Hab alles  für meinen letzten Weg vertraglich festgelegt,nur den Blumenschmuck noch nicht  .................

old_go
hat auf das Thema RE: Versicherung für ein Einfamilienhaus? im Forum Plaudereien geantwortet

Hallo Community,
Wie ihr auch sehen könnt suche ich einen Anbieter für die Versicherung meines Einfamilienhauses. Mich Interessiert ob man beim  abschließen einer GV zusätzlich noch gegen Einbruch, Sturmschäden usw. Versichern muss, oder ist es alles ALL Inklusive? Und wenn ja kann ich Bzw, dann einen anderen Anbieter nehmen wenn mir sein Angebot besser ist?

 
geschrieben von raing52


@ raing 52

diese allgemein gehaltene Frage benatworte ich so:

ich würde mich

1. umhören,welche Vericherungen gut sind
2. verschiedene Angebote einholen
3. zusätzliche Fragen bei der Versicherungsagentur einholen

viel Glück
hat auf das Thema RE: Was ist Humor? im Forum Plaudereien geantwortet
"Humor"

hat meiner Meinung nach gar nichts mit "Witz" gemein.

Humor

ist,meiner Meinung nach,Vieles lösen zu können,und es nicht zu ernst zu nehmen,

über eigene Missgeschicke lachen zu können, (!!!)

Unangenehmes mit "leichter Hand" erledigen zu können.

Sagte nicht schon Wilhelm Rabe:

Humor ist der Schwimmgürtel des Lebens? 

old_go 

 

Liebe Klara

dein Rat ist gut gemeint,
aberrrrrrrrrrrr

wo wären denn die "Jungen" hätten wir nicht mehr als pflichtbewusst unsere Aufgaben im Leben erfüllt?!?

Wir "Alten" sind es,die ihnen den Weg bereitet haben,

niemand hat das "Recht", uns wegen der gelebten Jahre in eine Kategorie zu stecken
und schon gar nicht,zu sagen:

ach,die Alten machen sowieso immer Probleme!!

Wer etwas wissen oder erforschen will,
der sollte sich dementsprechend verhalten!

Jungend
ist etwas Schönes!

Aber "Jugend"= Jüngersein

hat keine Berechtigung,alte Menschen pauschal zu beurteilen!

Wenn Altersgrenzen gesetzt werden: ist das verständlich.

Aber diese Begründung:

die Alten machen sowieso immer Probleme......

na,diese "Junge" möchte ich mal persönlich kennenlernen!

So ein unsachlicher Ausspruch ist mir in 88 Lebensjahren noch nie zugemutet worden!
und,glaub mir,ich habe viel
"Junggemüse" um mich.

Hier denke ich z.B. so gerne an die Stunde der Journalistin der ...Zeitung,
der ich Fragen beantwortete !

Sie kam eigens aus Freiburg hierher,

es war sehr angenehm und auch vernüglich, ihre Fragen zu beantworten!

old_go


 

Das ist eine gute Frage. Wir haben uns für die Altersgrenze 80 festgelegt anderem da wir eine MRT Untersuchung machen und das bei immer älteren Menschen eher ein Probem ist. Zudem ist es für unsere statistische Auswertung wichtig, dass wir eine festgelegte Altersgrenze haben.

Eventuelle Ausnahmen sind möglich, das ist je nach Person abzuklären.

Wenn Sie weitere Informationen zu de Studie bekommen möchten, melden Sie sich doch am besten per Mail bei uns.

Mit freundlichen Grüssen,
Anna-Chiara Schaub
geschrieben von Ageriskteam



Aha!


In dieser Antwort liegt meiner Meinung nach,eine babsolut eleidigende Überheblichkeit jüngerer Menschen!


Wer gibt ihnen das Recht,zu beurteilen,dass:

"immer bei älteren Menschen Problemezu finden sind?!!?

Ich wehre mich ganz entschieden gegen diese Art der Beurteilung auf eine Altersgrenze bezogen!

old_go

nicht mehr jung,aber absolut denk´-und reaktionsfähig!



 




Aha!

In dieser Antwort liegt meiner Meinung nach,eine absolut  beleidigende Überheblichkeit jüngerer Menschen!


Wer gibt ihnen das Recht,zu beurteilen,dass:

"immer bei älteren Menschen Problemezu finden sind?!!?

Ich wehre mich ganz entschieden gegen diese Art der Beurteilung auf eine Altersgrenze bezogen!

old_go


nicht mehr jung,aber absolut denk´- und reaktionsfähig!



 

Frage:

warum die Altersgrenze  "80"  ??
hat auf das Thema RE: Was ist eigentlich los? im Forum Aktuelle Themen geantwortet

Es ist nicht nur traurig,sondern beschämend,
dass Menschen,die das Leben doch eigentlich gelehrt haben sollte,
wie man --wenn auch gegensätzlicher Meinung..
so doch respektvoll mit einander umgehen sollte!

Ganz klar kristallisiert sich dabei heraus,  dass  häufig Minderwertigkeitsgefühle
in Aggression umwandelt werden.

Es ist für mich absolut nicht nachvollziehbar,dass "man" um jeden Preis Recht haben will...

-------jeder hat doch etwas geleistet im Leben,oder tut das auch noch "im Alter" ------

wir müssen uns nicht "massregeln" oder lächerlich zu machen versuchen,
ist es wirklich so schwer,den anderen Menschen zu achten?

Oft denke ich:

wenn wir uns gegenüber sitzen würden,anstatt vor dem Bildschirm,
 -oft ohne Konterfei,sehr anonym--
bliebe manches böse oder kränkende Wort sicher unausgesprochen............

lust,but not least

sind diese  durchaus vermeidbaren unliebsamen Streitereien

nicht nur eine absolute Missachtung der Forenregeln
sondern auch

eine Beleidigung  von Margit und Karl

die diese breitgefächerte Diskussionsplattform mit  bewundernswertem,unermüdlichen Einsatz und Ideen,

-----von Zeit und Geld ganz zu schweigen----

gestalteten und auch die Möglichkeit gefunden haben,
ein Fortbestehen des ST zu gewährleisten,

----wenn sie -aus welchem Grund auch immer---
 
mal nicht mehr so präsent sein können!

Anstatt dafür dankbar zu sein,wurde kritisiert.

old_go


 

hat auf das Thema RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII. im Forum Plaudereien geantwortet

"Guten Morgen" sage ich immer,
auch,wenn ich vor Schmerzen wimmer.....

ich leb ja trotzdem doch so gerne,
sehe abends an die hellen Sterne,

droh dem Mond,wenn frech er scheint,
mir auf mein Bett,das ist gemein!

Scheint die Sonne dann am Morgen,
will ich gern ihr Licht mir borgen,

oft weiss den Weg sie nicht zu mir,
:das ist gemein!..sag ich zu ihr!

Der Pohof ist längst umgezogen,
natürlich "bleib ich ihm gewogen"  emoji_yum

bin zum Schreiben oft zu matt..
weil mein Rücken Macken hat,

und läßt mich gar nicht lange sitzen,
da hilft mir auch kein "saunaschwitzen"

ein Panzer aus ganz festen Hüllen
hilft mir,das Nötigste zu erfüllen,

ich sag mir immer noch: ich WILL,
doch ehrlich,es bleibt oft  ganz still,

kein Echo meiner Muskeln kommt.........emoji_cry
meinem Gemüt das gar nicht "frommt"

doch:was ihr schreibt,lese ich gerne!
Mopste Torte aus der Ferne

so gerne,wenn sie hier angeboten!
doch,selbst das ist mir verboten   emoji_thumbsdown

Nun schleiche ich mich fort von hinnen
und wünsche euch mit allen Sinnen:

dass der Pohof bleibt,so wie er ist,
harmonisch,fröhlich .mit genügend Mist   emoji_grinning

für unsre Ponys,was denkt denn ihr?!?
...und dass Bruny bald wieder hier'!emoji_heart_eyes

old_go



 

Der Benutzer möchte diese Information nicht mit jedem teilen

Der Benutzer möchte diese Information nicht mit jedem teilen

Der Benutzer möchte diese Information nicht mit jedem teilen