Forum Allgemeine Themen Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr. LXIII (63)

Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr. LXIII (63)

florian
florian
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXIII (63)
geschrieben von florian
als Antwort auf pucki vom 21.08.2007, 12:21:35
komm herein

Huhu ihr Lieben. Hoffe geht allen gut...


--
florianwilhelm18
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXIII (63)
geschrieben von luchs35
als Antwort auf pucki vom 21.08.2007, 12:21:35

Hi pucki,

hinter dem "Schiffbruch mit Tiger" von Y.Matell bin ich auch her.
Vergesse es leider jedesmal, wenn ich im Buchladen stehe.
Aufschreiben bringt bei mir leider nichts, denn ich vergesse chronisch die Einkaufsliste.
Ein Grund dafür, dass ich sehr fantasiereich koche, grins


Huch, unser Benjamin ist ja auch mal wieder aus der Versenkung aufgestiegen.


luchsi35
Linta †
Linta †
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXIII (63)
geschrieben von Linta †
als Antwort auf luchs35 vom 21.08.2007, 16:22:09

Ja, heute wäre solch ein Lesetag gewesen, vom Wetter her,
doch ich hatte extra meinen Hund ausquartiert, damit ich mal voll durchziehen und längst fällige Bilder zu ende arbeiten konnte.
Der Rubel muss rollen )

Nu bin ich geschafft und kann mich auf Lesen nicht mehr konzentrieren........

Allen hier einen angenehmen Abend.
n.

Anzeige

mea
mea
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXIII (63)
geschrieben von mea
als Antwort auf Linta † vom 21.08.2007, 19:50:10
Guten Abend allerseits ....

Heut war ein hektischer Tag für mich ... Freundin begleiten nach Stuttgart (ca. 50km) zum Zug nach Köln ... kaum wieder zuhause , Anruf vom Schwiegersohn : willste mit zum Einkaufen ... na klar will ich , so brauch ich nicht alles allein tragen ... neue Farbpatrone gekauft und in den Drucker getan ... es funktioniert nicht ... Enkel angerufen , er kommt und repariert , dazwischen ein wichtiges Telefonat .... und die Nachbarin .........
nix für ungut , wenn ich hier soviel plaudere ...

Puhh , aber es gibt so Tage .... nach einem gemütlichem Abendessen und 'ner Pause sitze ich am PC und schau , was es Neues in den Foren gibt .... viel Interessantes zum Lesen und auch zum Schmunzeln ...

Felix als Nachtfalter ? .... gefällt mir nicht , Sorry , ....Nachtvogel in allen Variationen ist netter , schöner ....

pucki meint , bügeln sei eine nette Beschäftigung .... für mich nicht ...nur wenn es sei muss !

Florian schaut mal wiedr rein hier ...

An sonsten Regen ... Wetter zum Lesen .....

Luchsi zum Licht ausmachen ist's heut noch zu früh , schmunzel .....
aber ich hab dran gedacht )

Wünsche allen noch einen schönen Abend !

--
mea
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXIII (63)
geschrieben von luchs35
als Antwort auf mea vom 21.08.2007, 21:56:41


Mea, ich lass das Licht brennen und verschwinde samt Buch in den Kissen.

Bestimmt flattert der Nachtvogel felix noch zum Schlummerbecher durch die KK , soll doch er mal das Licht ausmachen.

Gute Nacht an alle, die hier noch "versumpfen"...

luchsi35
felix
felix
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXIII (63)
geschrieben von felix
als Antwort auf mea vom 21.08.2007, 21:56:41


Mea,

als Nachtfalter habe ich dir nicht gefallen. Dabei sind sie bei näherer Betrachtung doch auch ganz niedliche Pelztierchen. Vielleicht ist es diese flatterhafte Erscheinung, die bei vielen Menschen nicht ankommt?
Es gibt eben auch das "Kindchenschema", das bestimmte Tiere so putzig erscheinen lässt.
Eulen haben z.B. den Vorteil, dass sie die Augen ... uns Menschen analog ... nach vorne gerichtet haben. Im Vergleich mit Raubvögeln bekommen wir deshalb auch mehr Sympathiepunkte.
Gerecht ist dies keinesfalls.
--
das Nachttier hat das Licht nun auch selber gelöscht ... gute Nacht!

Anzeige

felix
felix
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXIII (63)
geschrieben von felix
als Antwort auf felix vom 22.08.2007, 00:54:11
Uuuuhhh .... so spät schon?



... aber es ist ja immer noch dunkel ....
pucki
pucki
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXIII (63)
geschrieben von pucki
als Antwort auf chris vom 21.08.2007, 06:15:38
Wünsche Euch einen guten Morgen. Der große Regen ist wohl
vorbei und nun darf die Sonne wieder zum Vorschein kommen. Immer, wenn ich sagte: Hoffentlich scheint die
Sonne wieder! -Bekam ich zur Antwort: Sie scheint immer!
Stimmt, doch diese ständige Richtigstellung) hat sich
mir nun so eingeprägt, daß ich aufpasse))
Sind die beiden Käfer nicht hübsch? Sie können sich nur
über die Richtung nicht einigen))

Euch allen einen schönen Tag!

--
pucki

chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXIII (63)
geschrieben von chris
als Antwort auf pucki vom 22.08.2007, 07:51:07




Überlass es der Zeit

Erscheint dir etwas unerhört,
Bist du tiefsten Herzens empört,

Bäume nicht auf, versuch's nicht mit Streit,
Berühr es nicht, überlass es der Zeit.

Am ersten Tage wirst du feige dich schelten,
Am zweiten lässt du dein Schweigen schon gelten,

Am dritten hast du's überwunden,
Alles ist wichtig nur auf Stunden,

Ärger ist Zehrer und Lebensvergifter,
Zeit ist Balsam und Friedensstifter.

geschrieben von Theodor Fontane


Hallo und guten Morgen,

pucki, ja ich beobachte auch, dass die Sonne mich sehr beeinflusst,
aber sicher geht das nicht nur mir so. Abre immer Sonnenschein kann halt
auch nicht sein!


--
chris
Linta †
Linta †
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXIII (63)
geschrieben von Linta †
als Antwort auf felix vom 22.08.2007, 00:54:11

Moin aus Nordost!

Felix, ich bin hin und weg von diesem Nachtvogel. Die Verwandlung vom pelzigen Falter in diesen Vogel ist Dir gelungen. Das Leuchten der Augen macht mich kirre........

Pucki, ich bin mir sicher, die Käferchen werden ihren Weg schon noch finden.

Wenn ich morgens früh so durch das Naturschutzgebiet stolper, dann habe ich selten meine Digi dabei, es ist noch zu dämmrig und Fotos würden mir nicht gelingen.

Hier nebelt es heute mächtig, die Luft ist stickig und schwül.
Wünsche allen einen angenehmen Tag.
ninna

Anzeige