Forum Allgemeine Themen Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr. LXIX Nr. 69

Die Kleine Kneipe Die Kleine Kneipe Nr. LXIX Nr. 69

vitaraw
vitaraw
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXIX Nr. 69
geschrieben von vitaraw
als Antwort auf ika1 vom 01.11.2007, 18:51:37




hilfe nääää ,wat so alles in zwei tagen passiert ........verkleidete kürbisköppe ...tanz mit anfassen un fuuuuummeln ....

ne janz neue kleene kneipe haben wa ....un dat luchsi muss ich mia wohl ma zur seite nehmen wejen jespräche üba vahüüütung .....ins been hat se de storch schon jezwickt ... wie sollen wir de blagen denn noch alle satt kriegen wenn schon für mich nix mehr übrich ist des nächstens .....

koppschüttel ....


also ,

ne rote laterne kommt ma nich uffs haus .hier herrscht sitte und anstand ...meistens jedenfalls ....

alba such wat vanünftiges !



ja chris juuuuuuuuuuuuubäääääääääl rätseln um de wuuuuurscht dienstag ! freu mich riesich ! übalech schon angestrengt wie ich dem rainer de spickzettel vonne fragen abjeluchst kriege ....

aber jetzt erstaml ins bett ...himmel wollte schon stunden drin liegen ... so jibt dat nie wat mitte schönheit ....seufz...

wünsche allen einen guten morgen !
--
vitaraw
chris
chris
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXIX Nr. 69
geschrieben von chris
als Antwort auf vitaraw vom 02.11.2007, 05:06:36
November

Solchen Monat muß man loben;
Keiner kann wie dieser toben,
keiner so verdrießlich sein,
und so ohne Sonnenschein!
Keiner so in Wolken maulen,
keiner so mit Sturmwind graulen!
Und wie naß er alles macht!
Ja, es ist ´ne wahre Pracht.

Seht das schöne Schlackerwetter!
Und die armen welken Blätter,
wie sie tanzen in dem Wind
und so ganz verloren sind!
Wie der Sturm sie jagt und zwirbelt
und die durcheinanderwirbelt
und sie hetzt ohn´ Unterlaß;

-Heinrich Seidel-
geschrieben von Heinrich Seidel



Hallo und guten Morgen,

also ich hoffe, dass Albawil nun bald ne historische Altstadtleuchte findet
unter google.de.

Wir sind ein Seniorenchat und kein Rotlichtviertel.
Aber ich frag mich, warum da Störche hier rumfliegen.

Also Füchse und Luchse und Hamster und Maulwürfe, daran hab ich mich
ja schon gewohnt.

Schönen Tag für alle,
ich muss ins Büro.


Chris


--
chris
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXIX Nr. 69
geschrieben von luchs35
als Antwort auf chris vom 02.11.2007, 07:01:16

Guten Morgen zusammen und einen vergnügten Start ins Wocheende....mal wieder....schon wieder

Aber Schlafaugen ausreiben bitte: Wieviele olle Laternen wollt ihr denn an der KK hängen haben? Jetzt sind vier dran und ihr wollt noch mehr???

Man kann sich ja jetzt schon nicht mehr reinschleichen, ohne dass es Schatten wirft. Und was das kostet? Strom ist doch so teuer geworden.

Aber Vitara hat eben nur noch die Wuuurscht im Kopf, die ich gewinne,gggg
--
luchsi35

Anzeige

albawil
albawil
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXIX Nr. 69
geschrieben von albawil
als Antwort auf chris vom 02.11.2007, 07:01:16
Chris, der Winter ist noch lang. Einigt ihr euch erstmal, oder......... Chris spricht ein Machtwort denn sie hat das sagen.......how
--
albawil
Linta †
Linta †
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXIX Nr. 69
geschrieben von Linta †
als Antwort auf albawil vom 02.11.2007, 08:46:32

Albawil,
ein dickes fäääätes Lob an Dich. Hast die KK doch schon ganz gut allein hingekriegt.
Vier Laternen nicht schlecht, nu is nischt mehr mit luchsigem Anschleichen.......
n.
albawil
albawil
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXIX Nr. 69
geschrieben von albawil
als Antwort auf Linta † vom 02.11.2007, 08:55:31
aber aber.... "Ninnalein" nur ein dickes fettes........
da du mich fast schonmal gemalt hättest, wüede was vertrauteres auch nicht schlecht sein )
--
albawil

Anzeige

pucki
pucki
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXIX Nr. 69
geschrieben von pucki
als Antwort auf luchs35 vom 02.11.2007, 08:06:10

--Guten Morgen!

Luchsi, Dir wird schon ein Ausweg einfallen, wie Du
an die Wurst gelingst. Entweder mietest Du Dir Rainers
Maulwürfe oder einen Helikopter und kriechst durch den
Schornstein)) Dann erkennt Dich sowieso keiner mehr,
falls zufällig jemand diese Art der "Essensbesorgung"
beobachtet.

So, nun aber flott an die normalen langweiligen Tätigkeiten einer pflichtbewußten Hausfrau))

pucki
mea
mea
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXIX Nr. 69
geschrieben von mea
als Antwort auf Linta † vom 02.11.2007, 08:55:31
Einen wunderschönen guten Morgen wünsch ich ...

Die Sonne strahlt vom blauen Himmel , ein tolles November-Wetter ... wie gestern auch .

Hab die 11jährige Enkelin zu Besuch und wir waren gestern auf einem nahegelegenen Gestüt mit vielen Pferden , grosse Freude und Begeisterung ihrerseits , sie ist genauso eine Pferdenärrin wie dereinst ihre Mutter , die jahrelang eben dort zum Reiten war .
Hab der Enkelin meine Digi-Kamera gegeben und sie hat viele Schnappschüsse gemacht , an die 90! , auch von Rehen und anderen Tieren die auf dem Hof nebenan waren , was haben wir gelacht über witzige Aunahmen ....... ein schöner Tag für uns alle ......

Heute gehts weiter , wenn Enkel da sind , stelle ich die meisten Hausfrauenpflichten , ( schmunzel Pucki ) hinten an und wir unternehmen was ihnen gefällt ....und mir auch .

Ein einladendes Bild von der KK am Beginn und je nach Jahreszeit geschmückt wäre schön ..... hab mal zurückgeblättert hier , hatten wir das nicht schon mal ?

Noch einen schönen , angenehmen Tag heut ....

LG Mea

albawil
albawil
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXIX Nr. 69
geschrieben von albawil
als Antwort auf mea vom 02.11.2007, 09:56:25
manno mea, dann such und hol das schonmal dagewesene Bild,
Damit hab ich nun viel Arbeit mir erspart. Also hurtig das dagewesene hervorkramen. Warum ein neues machen gell
--
albawil
Linta †
Linta †
Mitglied

Re: Die Kleine Kneipe Nr. LXIX Nr. 69
geschrieben von Linta †
als Antwort auf albawil vom 02.11.2007, 13:44:00



Aaaaaaalbawil,

bitte, nehme ER die Spinne von der Wand, ich möchte ungestört meinen Tee trinken............
ninna


Anzeige