Forum Kunst und Literatur Fernsehen und Film Ich geniesse den TV-Mehrteiler über das Adlon!

Fernsehen und Film Ich geniesse den TV-Mehrteiler über das Adlon!

FrauOberschlau
FrauOberschlau
Mitglied

Re: Ich geniesse den TV-Mehrteiler über das Adlon!
geschrieben von FrauOberschlau
als Antwort auf loretta † vom 08.01.2013, 19:34:44
loretta, als ich den mehrteiler in der zeitung angekündigt sah, ist mir sofort dein sohn eingefallen... denn du schriebst ja öfter, dass dein sohn dort eine große nummer in der küche ist

ich freue mich für dich und deinen sohn und werde heute natürlich auch den, leider, letzten teil angucken ich könnte noch viel mehr davon ansehen... die kostüme und hüte der damaligen zeit waren spitze, sowas hätte ich auch gern mal getragen

übrigens habe ich im adlon schon mal einen cappucchino getrunken, das war im dezmber 2007, das war schon toll, mal einfach nur so dort zu sitzen... über den preis reden wir jetzt aber nicht, das gehört eben dazu zur weltstadt berlin
ehemaligesMitglied67
ehemaligesMitglied67
Mitglied

Re: Ich geniesse den TV-Mehrteiler über das Adlon!
geschrieben von ehemaligesMitglied67
als Antwort auf Edita vom 07.01.2013, 17:36:59
da empfehle ich einen kleinen PVR-Empfänger mit Festplatte oder usb-stick. Gibts schon recht günstig, wenn man kein High-end Technik-freek ist.
subasio
subasio
Mitglied

Re: Ich geniesse den TV-Mehrteiler über das Adlon!
geschrieben von subasio
als Antwort auf olga64 vom 07.01.2013, 17:34:05
So spät noch trinken und Häppchen rein schieben und noch Glotze schaun gesund is des net.

Anzeige

Re: Ich geniesse den TV-Mehrteiler über das Adlon!
geschrieben von meli
als Antwort auf subasio vom 09.01.2013, 14:54:26
Zum Leben gehört Risiko und wer nicht genießt, ist ungenießbar!

Und heute Abend wieder Adlon auf vielen Sofas mit Salami, Käse, Oliven und anderen Leckereien.

Meli
olga64
olga64
Mitglied

Re: Ich geniesse den TV-Mehrteiler über das Adlon!
geschrieben von olga64
als Antwort auf subasio vom 09.01.2013, 14:54:26
So spät noch trinken und Häppchen rein schieben und noch Glotze schaun gesund is des net.


Woher nehmen Sie dieses Wissen?
Bedenken Sie, dass z.B. Südländer sehr spät zu abend essen und auch trinken und grossenteils ohne die grosse Herzinfarkt- und Verfettungsgefahr, wie sie bei Deutschen leider immer verstärkter auftritt, leben. Es kommt immer darauf an, was und in welcher Laune man zu sich nimmt.
Eine Schweinshaxe, recht fett mit einigen Knödeln dürfte auch um 17.00 Uhr genossen, gesundheitlich bedenklicher sein als einige Häppchen mit Wein später am Abend.
Auch einige Kästen Bier mit den Fussballer-Freunden am TV mit Gebrülle, wenn ein Tor fällt/nicht fällt - dürfte gesundheitlich bedenklich sein (Herzinfarkt-Gefahr). Olga
val
val
Mitglied

Re: Ich geniesse den TV-Mehrteiler über das Adlon!
geschrieben von val
@Loretta

Dein Sohn Sous-Chef de Cuisine im Adlon, einem der renommiertesten Hotels Europas! Da wäre ich auch stolz, Chapeau!
War nicht Percy Adlon, der den Film Out of Rosenheim (im Ausland hiess er 'Bagdad Café) gemacht hat, ein Adlon-Sprössling?Interessante Familie! Bedauere sehr, dass ich das hier nicht sehen kann.
Mal nebenbei: dieses Jahr feiert das NEGRESCO in Nizza 100jähriges Bestehen mit grossem Tamtam - ein
Superding, das ich kenne, aber ohne je dort übernachtet zu haben, das habe ich Prince Charles und Konsorten überlassen .
Val

Anzeige

olga64
olga64
Mitglied

Re: Ich geniesse den TV-Mehrteiler über das Adlon!
geschrieben von olga64
als Antwort auf val vom 09.01.2013, 16:22:45
Das Negresco kann mittlerweile über deutsche Reiseveranstalter recht günstig für einen Wochenend-Trip gebucht werden. Ich trank dort mal eine Café, fand diesen Kasten aber doch aus der Zeit gefallen.
Das Adlon wurde ja 1997 völlig renoviert, nachdem es die DDR verkommen liess. Es hat seine eigene Geschichte aus den Wirren der Kriege im 20. Jahrhundert. IMmerhin stieg dort ja auch der erfolglose, letzte deutsche Kaiser Wilhelm ab, dem es in seinem Berliner Stadtschloss zu zugig war und er genoss, dass es damals im Adlon schon Bäder mit warmem Wasser und Zentralheizung gab.
Irgendwann war das Hotel dann auch Lazarett - und jetzt ist es eine der Luxusherbergen von Berlin (wird wohl gerade übertroffen von dem neuen Waldorf Astoria am Bahnhof Zoo, das gerade geöffnet hat). Olga
caya
caya
Mitglied

Re: Ich geniesse den TV-Mehrteiler über das Adlon!
geschrieben von caya
als Antwort auf olga64 vom 09.01.2013, 16:36:01
Ich fürchte, heute wird es herzzerreißend zugehen im Adlon und darum herum.

Olga, haben sie so ein bis zwei Packungen Tempo Taschentücher neben den Käsehäppchen deponiert?

Sie werden sie brauchen......

Viel Vergnügen
Caya
subasio
subasio
Mitglied

Re: Ich geniesse den TV-Mehrteiler über das Adlon!
geschrieben von subasio
als Antwort auf olga64 vom 09.01.2013, 15:52:25
Wissen allein nützt nix,bin ein Südländer mit Praxis basta !
heijes
heijes
Mitglied

Re: Ich geniesse den TV-Mehrteiler über das Adlon!
geschrieben von heijes
als Antwort auf olga64 vom 09.01.2013, 16:36:01
Das Adlon wurde ja 1997 völlig renoviert, nachdem es die DDR verkommen liess.
geschrieben von Olga


Nix da mit 1997 völlig renoviert . Haben sie den anschließenden Bericht über das Adlon verpasst?

Das Adlon ist 1945 bis auf einen Seitenflügel ausgebrannt, dieser Flügel wurde bis 1984 als Hotel genutzt mit zugemauerten Fenstern nach Westen. 1984 wurde dieser Seitenflügel gesprengt.

Das heutige Hotel Adlon ist ein Neubau und wurde 1997 eingeweiht.

Wünsche ihnen, dass sie bei Häppchen und Wein viel Spaß beim kucken hatten.

heijes

Anzeige