Forum Tierschutz etc. Haustiere 22. November 2011 - Ein schwarzer Tag für Rumäniens Hunde!

Haustiere 22. November 2011 - Ein schwarzer Tag für Rumäniens Hunde!

olga64
olga64
Mitglied

Re: OT – George Orwell ...ANIMAL FARM
geschrieben von olga64
als Antwort auf ehemaliges Mitglied_d76c0 vom 14.12.2011, 20:06:51



...nur frage ich mich, ist es in Zeiten wie diesen, wo alles bis auf’s Kleinste durchkalkuliert und auf seinen wirtschaftlichen Nutzen reduziert wird, überhaupt ‚erwünscht’, dass es den alten Leuten gut geht ?
Allen Alten – nicht nur denen, die es sich leisten können !?


Und schon driftet ein anfangs guter Beitrag wieder ab in Verdächtigungen dunkler Mächte.
Auch alte Menschen sind für ihr Leben und ihr Wohlergehen selbst verantwortlich - weshalb soll sich irgendjemand fragen, ob es "erwünscht" ist (von wem eigentlich?),dass es ihm oder ihr gut geht? In meiner Seniorengruppe fühlen wir uns alle recht wohl und wenn es jemandem mal ein weniger schlechter geht, wissen wir Wege und Mittel, um ihn aufzubauen. Allerdings haben wir einige Regeln: Thema über Krankheiten, böse Schwiegertöchter usw. sind tabu - Krankheiten können z.B. mit dem Arzt besprochen werden, das ist sowieso hilfreicher.
Ansonsten haben wir eine gute Gruppe, unternehmen viel und gerne erfreuliche Dinge - der wirtschaftliche Nutzen ist uns piepegal. Für diesen haben wir in unseren Berufen und Firmen jahrzehntelang gearbeitet - jetzt fahren wir die Ernte ein. Macht viel Spass! Einfach mal nachmachen. Olga

Re: OT – George Orwell ...ANIMAL FARM
geschrieben von ehemaliges Mitglied_d76c0
als Antwort auf olga64 vom 15.12.2011, 15:37:13
Moin

1. vom eigentlichen Thema, wie verseau es eingestellt hat, sind wir längst ‚abgedriftet’ – andererseits aber auch wieder nicht – es gibt da nämlich durchaus Zusammenhänge – was den wirtschaftlichen Nutzen angeht – die Lebensberechtigung / Würde / Wertigkeit und die Lebensqualität von Mensch und Tier.

2. habe ich nur n bißchen laut gedacht (das tun wir doch alle hier, oder ?) und nicht mit dunklen Mächten spekuliert – wenn ich das gewollt hätte, hätte ich folgenden Link reingesetzt und dazu geschrieben: „Schaut Euch diesen Film an – genausoweit wird es eines Tages kommen!“

Soylent Green das wären wirklich dunkle Mächte! Und dunkle Zeiten !

...aber, da isse ja endlich wieder, die Frau Olga, wie ich sie aus Themen, die sich mit Tieren beschäftigen schon öfter ‚kennenlernen’ durfte !
Anscheinend können Sie es nicht leiden, wenn Leute einer Meinung sind -

immer gegenan...immer mit erhobenem Zeigefinger !

„Schaut her - Wir haben alles richtig gemacht ! Uns geht es gut....Wir können „Ernte einfahren“...alle, denen es nicht so gut geht, sind schliesslich selber Schuld !

Ich fürchte nur, Sie haben den Schuss noch nicht gehört – unverschuldete Altersarmut zum Beispiel.
Alten - und Pflegeeinrichtungen, in denen miserable Zustände herrschen – oder SATT, SAUBER, STILL !
Ich gehöre zum Glück noch zu denen, die es noch nicht so krass treffen wird, wenn es mal soweit ist....
Aber wenn es dann mal soweit ist, dann: „lieber „Weroderwasauchimmer“, tu mich bitte in ne andere Gruppe – nicht in so eine Egozentrikergruppe, wie es die Seniorengruppe von Frau Olga zu sein scheint ! Da wär’s mir zu kalt(schnäuzig).
Und bitte, lass auch Tiere da sein – denn nicht, wo man singt, da lass Dich ruhig nieder....usw...(das hat sich schonmal als fataler Irrtum rausgestellt) – da lass ich mich lieber nieder, wo man auch Tiere mag..... ! Auf lustige Wanderlieder kann ich sowieso gut verzichten.“


Und wenn es denn einen ‚Himmel’ oder ‚Paradies’ o. Ä. geben sollte (wer weiss das schon ?) dann bitte auch für die Tiere – ALLE Tiere – denn die Hölle hatten die meisten von ihnen schon auf Erden !(womit wir dann wieder beim Anfangsthema wären!)
Auf einen ‚Himmel’, zu dem Tiere keinen Zutritt haben, pfeif ich !

So, sorry – das war jetzt wieder laut gedacht ....
..oder bin ich etwa schon wieder abgedriftet ? Huuuch ...
LG Ladyhawk
olga64
olga64
Mitglied

Re: OT – George Orwell ...ANIMAL FARM
geschrieben von olga64
als Antwort auf ehemaliges Mitglied_d76c0 vom 16.12.2011, 11:19:57
Vor einigen Tagen zerfetzte ein Husky einen Säugling. Sicher erklären mir jetzt wieder Hardcore-Tierfreunde, dass der Mensch daran schuld war. Trotzdem wurde der Husky eingeschläfert, was ich sehr richtig finde. Es dürfte aber nicht helfen, solche dramatischen Morde an Säuglingen und Kleinkindern, verursacht durch Hunde, künftig auszuschalten. Olga

Anzeige

burgfrau
burgfrau
Mitglied

Re: OT – George Orwell ...ANIMAL FARM
geschrieben von burgfrau
als Antwort auf olga64 vom 20.12.2011, 17:16:37
@ olga, ich zitiere :

17jährige mutter stellte mädchen mit kindersitz auf den küchenboden um zusammen mit der großmutter vor der türe eine zigarette zu rauchen, teilt die polizei in saint- barnabe-sud nordöstlich von montreal mit.

bericht von 20.12.2011, www.nachrichten.at


nun fragt dich eine hardcore-tierfreundin ( wie du dich ausdrückst ) wer an diesem unglück die schuld trägt ???


burgfrau !


Anzeige