Plaudereien anrufbeantworter

sissismam
sissismam
Mitglied

anrufbeantworter
geschrieben von sissismam
hallo zusammen
wie haltet ihr das mit den ansagen auf euren anrufbeantwortern (sofern vorhanden)?
ich ändere das immer zu beginn der jahreszeiten, z.zt. habe ich die ersten zeilen eines herbstgedichtes als ansage.

z.b. ab ersten advent hatte ich voriges jahr:
advent, advent ein lichtein brennt
an meinem anrufbeantworter, wenn ihr mir eine nachricht hinterlasst.
mal sehe, ob ich für diesen advent ein anderes gedicht finde.

ab frühlingsanfang:
frühling lässt sein blaues band wieder flattern durch die lüfte,
und ich flatter auch irgendwo rum, also hinterlasst mir eine nachricht.

im sommer:
die sonne scheint mir auf den bauch, das soll sie auch und wenns mir reicht, rufe ich zurück.
(ich weiss, ich weiss, bin meistens ziemlich albern))

würde mich über neue ideen freuen.
lg

--
sissismam
digizar
digizar
Mitglied

Re: anrufbeantworter
geschrieben von digizar
als Antwort auf sissismam vom 12.11.2009, 18:40:37
Mit einem Anrufbeantworter hab ich leider nix am Hut.
So etwas brauche ich nicht, hab ich deshalb auch nicht.
Bei mir gehen ALLE Anrufe kostenlos aufs Handy.
Da spiele ich dann den Anrufbeantworter mit
'Pferdebademeisterei Bad Soden, wo steht Ihr Gaul?'
--
digizar
Re: anrufbeantworter
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf sissismam vom 12.11.2009, 18:40:37
Wie wäre es damit.

"Hier ist die Sprechmaschine von Sissi's Mam.
Du hast dreißig Sekunden für eine Antwort.
Das ist eine faire Chance."

Tüüüt Tüüüüt Tüüüüt.



Ok ..Ok.. ich laufe ja schon.
--
nordstern

Anzeige

Linta
Linta
Mitglied

Re: anrufbeantworter
geschrieben von Linta
als Antwort auf vom 12.11.2009, 21:40:58

Ich hatte ständig wechselnde Sprüche. Einer lautete :

"Bin grad mit meinem DEO - Roller im Haus unterwegs melde mich später......."


digizar
digizar
Mitglied

Re: anrufbeantworter
geschrieben von digizar
als Antwort auf Linta vom 12.11.2009, 22:32:25
Oder ...

Bin gerade nicht zu Hause.
Aber meine Dobermänner sind in zwei Sekunden an der Tür....
Und DU?


Hinweis: NIEMALS angeben, man sei nicht zuhause.
Dann kommt schnell der unerwartete Besuch.

Und auch darauf achten, ob immer wieder zur gleichen Zeit ein Unbekannter anruft ohne eine Nachricht zu hinterlassen.

Dann schon mal ne Hausrat-/Diebstahlversicherung abschliessen.

digizar
rolf
rolf
Mitglied

Re: anrufbeantworter
geschrieben von rolf
als Antwort auf digizar vom 12.11.2009, 22:38:35
Ich bin grad nicht zu Hause oder habe keine Lust ans Telefon zu gehen.
Also bitte Nachricht nach dem Signal, ich gehe dann ran oder rufe später zurück, falls ich Lust habe.
--
rolf

Anzeige

sonja47
sonja47
Mitglied

Re: anrufbeantworter
geschrieben von sonja47
als Antwort auf rolf vom 12.11.2009, 22:57:11
Ich begrüsse mit meinem Namen, dann: hinterlassen sie mir ihre Tel.Nr
und ihren Namen, ich rufe gern zurück! Danke

--
sonja47
nixe44
nixe44
Mitglied

Re: anrufbeantworter
geschrieben von nixe44
als Antwort auf rolf vom 12.11.2009, 22:57:11
Beschäftige mich mit meinem Mann, kann eventuell länger dauern- sprich nach dem Piepton, wenn es Dir nicht die
Sprache verschlagen hat.
--
nixe44
schorsch
schorsch
Mitglied

Re: anrufbeantworter
geschrieben von schorsch
als Antwort auf sissismam vom 12.11.2009, 18:40:37
Es ist zu empfehlen, die Ansage so zu kreieren, dass eventuelle Einbrecher nicht auf die Idee kommen könnten, es sei niemand zu Hause.

Beispiel: "Bin im Moment mit meinem Haushalt so beschäftigt, dass ich nicht ans Telefon gehen kann. Bitte hinterlassen Sie eine Meldung oder rufen in ein paar Stunden wieder an."

--
schorsch
heijes
heijes
Mitglied

Re: anrufbeantworter
geschrieben von heijes
als Antwort auf schorsch vom 13.11.2009, 10:21:43
"Wünsche einen schönen Tag. Ich gehe prinzipell nur bei Verwandten oder Freunden ans Telefon, sie können mir aber eine Nachricht hinterlassen, vielleicht rufe ich ja zurück."
Dies war einige Zeit mein Standardspruch, jetzt habe ich den Anrufbeantworter ausgeschaltet.
--
heijes

Anzeige