Forum Allgemeine Themen Plaudereien Club der Nightwriter und Nightreader

Plaudereien Club der Nightwriter und Nightreader

LadyJane
LadyJane
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von LadyJane
als Antwort auf Tine1948 vom 26.10.2020, 23:15:49

Ich war noch nie hier.

Gestern hatte ich die VdK Zeitung gelesen und dort waren einie Adressen angegeben für Senioren und ich habe mich hier, die erste Adresse angemeldet.

Irgendwie bin ich gleich auf die Eulen gekommen und ich bin auch so eine, abends nicht ins Bett und morgens nicht raus 😂

In meinem Bekanntenkreis gehen die meisten schon um 22 Uhr ins Bett und deshalb hat es mich gefreut, dass ich nicht die einzige bin, die Nachts noch im Internet rumturnt.

Eine Nachteule war ich eigentlich schon immer und nun ist meine Katze auch noch nachtaktiv und irgendwie kann ich nicht gut schlafen, wenn sie nicht wieder hier ist.

cmos
cmos
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von cmos

Beim Studium der letzten Beiträge fällt mir auf.....

Es wird zuviel gedacht und zu wenig gelesen.

Ich schrieb manches von negativen Dingen, die es neuen Mitgliedern schwer machen.
Darum warb ich für Muße und Zeit.

Ich fürchte, das haben nicht alle verstanden.
Ich stelle immer wieder im alltäglichen Leben fest, dass nur noch quer gelesen wird.
Nicht alles kann man in Einwortsätzen schreiben.
Und reimen schon gar nicht.

Daher müsste der Titel auch anders heißen.

NIGHTREADER und nightwriter.

Für das Verständnis untereinander wäre es sehr hilfreich.
Einen schönen Tag wünsche ich allen.
 

Mareike
Mareike
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Mareike
als Antwort auf LadyJane vom 27.10.2020, 02:16:25

Guten Morgen @Lady Jane!

Auch wenn Du wahrscheinlich noch schläfst, so sage ich doch einfach mal hallo und willkommen.
Dass ich bereits aus dem Bett bin, ist dem Umstand geschuldet, dass ich sehen muss, dass der Enkel rechtzeitig aus dem Bett und zur Schule kommt.
Der Dienst seiner Mutter fängt eine Stunde früher an.

Ich bin hier als Frosch unterwegs, ich hüpfe rein nach Lust und Laune und wenn es etwas zu quaken gibt.
Die Eulen wissen Bescheid und haben mich freundlich aufgenommen.
Hin und wieder wagen wir auch ein Tänzchen miteinander.

Die "Feuertaufe" hast Du nun überstanden. Alles andere wird sich zeigen.

Herzliche Grüße
Mareike aus NRW, zu Hause in einem derzeit schwarzen Coronakreis.


Anzeige

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Bruny
als Antwort auf cmos vom 27.10.2020, 07:57:53

Nun ist es aber gut! Ich finde in einem kurzen Reim kann alles gesagt werden und es liegt oft auch am Lesenden, die kurzen Sätze zu verstehen.

Nun wurde hier vieles hinterfragt
und ich denke @LadyJane hat ausreichend gesagt
wer sie ist und was sie in das Eulennest trieb
und unnötig ist jeder weitere Hieb.

5E9D97E0-E7D5-4210-98D3-6A6734D20BD1.jpeg

old_go
old_go
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von old_go
als Antwort auf LadyJane vom 27.10.2020, 02:16:25
Hallo,Lady Jane

es ist an der Zeit,mich bei dir für mein anfängliches Misstrauen in aller Form zu entschuldigen!
Kann ich dir mit  den Blüten eine kleine Freude machen?



blume-0459.gif Danke,dass du dich nun so nett vorgestellt hast!
Und,dass du auch :                           
                              "ein Herz für Tiere "

                                                                                 hast,ist großartig! Denn da bist du bei uns genau "am rechten Fleck!"
Ich war anfangs misstrauisch,weil vor einiger Zeit  unser Eulenthread böse durcheinander gewirbelt wurde und ich nicht zuletzt betroffen war!

Eigentlich bin ich gar keine "Giftschlange"......😉

ich wünsche dir viel Freude hier!

old_go
Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf LadyJane vom 27.10.2020, 02:16:25

Liebe @LadyJane, es tut mir leid, dass ich so scharf reagiert habe. Mir ging es wie old_go, sie hat es dir ja erklärt. Bitte sei uns nicht böse. Ich sage Herzlich Willkommen im Eulennest und danke dir für deine sympathische Vorstellung. Als Tierfreundin bist du hier nicht allein. Ich hatte früher immer Katzen und nun seit 7 Jahren einen Hund aus dem Tierschutz, genannt Jule, über die ich auch hier manchmal etwas berichte. Ich hoffe, du kannst dich ab jetzt wohl fühlen hier im Eulenwald, herzlich, Tine
Euleklein.jpg


Anzeige

LadyJane
LadyJane
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von LadyJane
als Antwort auf Mareike vom 27.10.2020, 08:05:16
Schöne Herbsttage (2).jpg


Die "Eule" ist zwar schon wach, aber nicht so sehr gesprächig 😂
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von luchs35
als Antwort auf LadyJane vom 27.10.2020, 12:44:10

Normalerweise werden die Eulen sowieso erst in den Abendstunden wach, Ladyjane, Du kannst Dir also noch Zeit lassen, bis alle ihre Flügel zurechtgeschüttelt haben  - und auch das Mäuse-Frühstück am Abend steht noch aus 😉.  Und ich mache jetzt erst mal meinen Flug nach Athen, da muss ich was hintragen, aber ich bin rechtzeitig zurück ...
 

Hier wollen wir abschalten die Alltagsgedanken,
die uns tagtäglich bringen in schnelles Wanken.
Der Eulen Klagelaute finden hier immer Gehör,
ich denke, das zu verstehen ist nicht so "schwör". 
Denn bist du krank oder hast Kummer und Sorgen
bist du bei den Eulen absolut gut geborgen. 
Was den Alltag gedanklich in die Ferne schiebt
ist im Eulenwald immer willkommen und beliebt. 


b7a67b2c88a419619604e496cf9e3b52.png

 
cmos
cmos
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von cmos
als Antwort auf luchs35 vom 27.10.2020, 13:15:37
Wildpark schwarze Berge_20200921_26.jpg

Tz..tz..tz..
LadyJane
LadyJane
Mitglied

RE: Club der Nightwriter und Nightreader
geschrieben von LadyJane
als Antwort auf old_go vom 27.10.2020, 10:46:58

Hallo old_go,
 
lieben Dank für die schönen Blumen.
 
Naja, ist eine meiner Schwächen, ich schreibe einfach so drauf los, wie es mir gerade in den Sinn kommt, das wird öfters missverstanden. Aber ich kann versichern, richtig böse bin ich sehr selten, ich bin Krebs und eher sehr harmoniebedürftig.  
 
Damals als es mit Internet anfing, da habe ich auch viel gechatet, aber ich kann euch gut verstehen, da waren so viele unterwegs die mehrmals angemeldet waren und so den Chat aufgemischt hatte, dass es keinen Spaß mehr machte, weil man keinem wirklich trauen konnte. Eine Chatfreundin, die ich dort kennenlernte und mit der ich seinerzeit bei einigen dahinter kam ist mir geblieben. Leider wohnt sie weiter weg und in den 20 Jahren haben wir uns nur ein paarmal gesehen.
 
Mit dem chatten hatten wir dann aufgehört.
 
Wenn man etwas sucht und in irgendwelchen Foren landet, da stellt man fest, dass alles schon Jahre alt ist und als ich dann hier war, schon spät, nach einem Glas Prosecco, gefreut darüber, dass es noch andere Menschen gibt, die Nachts im Internet unterwegs sind, da war ich bisschen enttäuscht und dachte,, na hier tut sich auch nix mehr und hatte dann ohne groß zu überlegen drauflosgeschrieben um zu sehen, ob sich doch noch wer meldet.
 
Naja, irgendwie hat es dann ja geklappt, es haben sich welche gemeldet.

2.jpg
An meinen Bildern siehst du, hier dreht sich alles um die Katz 😂
 

Anzeige