Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI

youngster
youngster
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von youngster
als Antwort auf nixe44 vom 07.09.2017, 10:00:27

Hallo ihr lieben Ponyhöfler,

nachdem ich nun von meinem Kurzurlaub in der Vulkaneifel nun wieder zu hause bin, möchte ich mich zunächst einmal herzlich  für die guten Wünsche anlässlich meines Geburtstages am 02.09.
hier im Ponyhof herzlich bedanken.


Das Wetter wurde ja nun recht herbstlich und die Sonne scheint nur ein bisschen wenn sie gerade Lust dazu hat.

Dennoch wünsche ich allen Besucherinnen und Besuchern im Ponyhof einen wunderschönen Donnerstag. Genießt den Tag, denn bald ist ja das Wochenende mit hoffentich noch mal
Sonnenschein.

Liebe Grüße youngster

Transportmittel in Jordanien

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von luchs35
als Antwort auf nixe44 vom 07.09.2017, 10:00:27

 Anjelis Frühstücksangebot kann ich nun wirklich nicht ausschlagen, das reicht dann bis zum Abendbrot- also ran ans Futter, wie es auch Omarias einsames Ross macht. emoji_wink

Klara erinnert daran, dass die Kürbiszeit voll im gange ist. Das bedeutet auch, dass uns bald wieder Kürbisgesichter nach Hause leuchten. Da können wir keine Stürme gebrauchen, die uns zwingen mit dem Sparbuch in der Tasche und Schwimmflossen an den Füßen das Weite zu suchen -wie Nixe vorschlägt. Tja, was nimmt man da in der Eile mit? emoji_flushed

Doch hat man Schokolade in den Taschen
hat man immer was zu naschen.... emoji_yum

In diesem Sinne - bis mir was Besseres einfällt..Luchs 




 
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von luchs35
als Antwort auf youngster vom 07.09.2017, 10:17:41

Uiii, unser Ponyhof bekommt Gäste aus einer wärmeren Gegend- ich hoffe sie werden sich bei uns wohlfühlen emoji_blush
Youngster, warst Du nun auf Deiner Geburtstagstour mit "Wüstenschiffen" unterwegs?  Dann herzlich willkommen zurück- wir stellen Deine Vierbeiner gerne bei uns unter, so wird der Ponyhof noch attraktiver emoji_wink....Luchs


Anzeige

Shenaya
Shenaya
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Shenaya











                                                      



 
 
Shenaya
Shenaya
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Shenaya
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Shenaya vom 07.09.2017, 13:51:04

Karl Theodor zu Guttenberg

von mir mehr in ein paar Minuten


Anzeige

Shenaya
Shenaya
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Shenaya
als Antwort auf Bruny vom 07.09.2017, 13:54:02
 




Klick (Bild)

 
omaria
omaria
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von omaria
als Antwort auf Bruny vom 07.09.2017, 13:54:02

Karl Theodor... > Glaub ich auch... du warst schnell Bruny!   emoji_kissing_heart


 

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Bruny

Wie versprochen jetzt von mir ein bisschen Neues.
Ich hatte ja wirklich Muffensausen vor meinen ZA Besuch und das mit Recht. Der böse Onkel Doc hat mir eine Drainage gelegt mit Antibiotika gefüllt und wir hoffen nun dass die Entzündungen abklingen. Für diese überaus schmerzhaften Aphten, im gesamten Mundhöhlenbereich und auf der Zunge, hat er mir ein ekelhaft schmeckendes und höllisch brennendes Gel verschrieben und nun leide ich vor mich hin emoji_cry
Kann ich nicht auch einmal wenigstens einen normalen Besuch beim ZA haben? So werde ich meine Phobie doch nie überwinden emoji_angry, aber wenigstens war der ZA eine spanische Augenweide emoji_laughingemoji_thumbsup.
Bruny

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Klara39
als Antwort auf Bruny vom 07.09.2017, 14:29:42

"Der böse Onkel Doc hat eine Drainage gelegt..."

Liebe Bruny, ich würde eher denken, der gute Onkel Doc hat Dir helfen wollen, dass Du die bösen Schmerzen und die Entzündung los wirst und wenn er denn noch aussah wie Adonis... was willst Du mehr?
Reagierst Du allergisch auf bestimmte Lebensmittel? Er hat Dich doch sicher auch in dieser Hinsicht beraten.
Jedenfalls wünsche ich Dir schnelle gute Besserung und Erfolgserlebnisse durch die Behandlung!
Wat mutt datt mutt! Nur Mut!
Grüßle
Klara


Anzeige