Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI

Shenaya
Shenaya
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Shenaya


Für's Frühstück sag ich Danke sehr,
der Klara und bedien mich,
vom Kaffee brauch ich etwas mehr,
das wär mir heut sehr dienlich.

Ein fröhlich Lied sing ich dazu
weil ich halt gerne singe -
die Stimmung steigt dabei im Nu,
auf dass der Tag gelinge!



Und weiter geht's in Prosa, liebe Leute.

- Dein Sonnenbild ist gigantisch, Klara!
- Das Lied der Schmetterlinge kannte ich
noch nicht, Bruny, habs abgespeichert für
meine Zwergerl...
- Willkommen zurück, Sternchen, schön, dass
du wieder da bist,
- Roxy hat unsere treuen Vierbeiner schon
rausgelassen,
- ja, und über deine Frage, Charlie,
muss ich noch etwas nachdenken.

Soviel vorab: Das reale Leben ist
mit ziemlicher Sicherheit KEIN Ponyhof,
aber umso schöner ist der virtuelle
Rahmen - unsere Ponyhof-Oase - in der
ich für eine Zeitlang entspannen kann,
und die die persönliche Sorgen und Nöte
in den Hintergrund rücken lässt.

Also - das Leben hier ist EIN Ponyhof.

Soviel dazu. Eine Geschichte muss ich
euch noch erzählen später. Ihr erinnert
euch an den lieben Buchfink, der die
gesamte Nachbarschaft durch stunden-
langes, im wahrsten Sinne einTÖNiges
Geplärre auf die Nerven geht.
Gestern hat er meine Freundin und
mich nach Strich und Faden vera....
Aber dazu später mehr .

Lieben Gruß in die Runde


winkt Puschelohr zu, die auf Samtpfoten
hinter mir vorbeischlich...
omaria
omaria
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von omaria
als Antwort auf luchs35 vom 18.07.2017, 09:53:36
GUTEN MORGEN!

Gerade las ich: *WAS IST DAS LEBEN?*
Und darauf kann es 1000 (und mehr!) Antworten geben!
Für JedeN ist es wohl einmalig...
Unterschiedlich zu jeder Zeit > wahrscheinlich!?

Kennt ihr das "Schwedische Märchen" vom LEBEN?
Was ist eigentlich das Leben?



So viel FÜLOSOFIE heute morgen...
Ich flitz zum Frisör - will ihm ein paar Haare borgen.
Und danach geht's zum Zahnarzt,
ob mit oder ohne "Knarz"
stellt sich noch heraus,
und nachmittags bin ich zum "Doko" außer Haus...

ooooo Maria
Klara39
Klara39
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Klara39
als Antwort auf omaria vom 18.07.2017, 10:22:45
Da muss ich doch mal in Prosa etwas schreiben: in frühester Jugend hab ich mal einen Aufsatzwettbewerb gewonnen und als "Prämie" unten genanntes Buch von Ostrowski bekommen.
Ich habe daraus die Sätze über den Sinn des Lebens behalten und ich finde, sie enthalten auch für mich als Christin wahre Gedanken:

„Das Wertvollste, was der Mensch besitzt, ist das Leben. Es wird ihm nur einmal gegeben, und er muss es so nützen, daß ihn sinnlos verbrachte Jahre nicht qualvoll gereuen, die Schande einer kleinlichen, inhaltslosen Vergangenheit ihn nicht bedrückt und daß er sterbend sagen kann: Mein ganzes Leben, meine ganze Kraft habe ich dem Herrlichsten in der Welt – dem Kampf für die Befreiung der Menschheit – geweiht. Und er muß sich beeilen, zu leben. Denn eine dumme Krankheit oder irgendein tragischer Zufall kann dem Leben jäh ein Ende setzen.“

– Nikolai Ostrowski: "Wie der Stahl gehärtet wurde"

Manchmal gehören zum Plaudern auch mal ernste Gedanken!
Nun aber fröhlich und froh weiter geplaudert
meint
Klara, die aber nicht weiter darüber philosophieren will, wovon denn die Menschheit befreit werden sollte....(sonst müsste ich politisch werden )

Anzeige

CharlotteSusanne
CharlotteSusanne
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von CharlotteSusanne
als Antwort auf Klara39 vom 18.07.2017, 10:48:53
Ich sag erst mal GUTEN TAG zu Euch allen!

Klara, daß Du Dich an Ostrowski erinnerst, hat mir gefallen.
Einer, der auch nach diesem Spruch gelebt hat,
ist NELSON MANDELA, der heute Geburtstag hat.



Ich würde mich freuen, wenn eine/r
von Euch Perfekt-Englischsprechenden
obigen Satz in gutes Deutsch
übersetzen würde. Danke.

Bin schnell wieder weg
bis zu meiner Mittagspause.....
Charlie
malenga
malenga
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von malenga
als Antwort auf Shenaya vom 18.07.2017, 10:17:03
:lol herzlichen glückwunsch liebe charlie ...nun bist du auserwählt ..hast die ph.zügel in deine hand genommen ...wir sind vertraut mit dir und folgen deiner spur ....hast dir viel vorgenommen ...doch wirst du stets es richtig machen ,denn du hast die nötige ruh ! der shenaya sei dank ..sie ist auch so ein schatz ..hat es auch diesmal gut gemacht ..dafür gibt es einen schmatz ! dem ponyhof bleib ich stets treu ....ist wie ein stück zuhaus ...es ist ja immer einer da ,wenn man ihn braucht ...bei tag und bei der nacht ... ich wünsch uns allen weiterhin ,das schöne "wirgefühl " ....mein ponyhof ..du bist für mich so wie ein freund ,drum bleib ich immer hier ! eure malenga
Shenaya
Shenaya
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Shenaya


Ich verneige mich - posthum -
vor dem großartigen Kämpfer für
Freiheit und Gerechtigkeit,
Nelson Mandela.

Seit ich mich mit meinem Schülerlein
intensiv mit seiner Autobiografie
"The long way to freedom" befasse,
ist er mir noch ein ganzes Stück
näher gekommen, als es zu seinem
90. Geburtstag der Fall war.
(s. ST-Archiv)

Hier die Übersetzung eines der
zahlreichen Zitate Mandelas:

http://up.picr.de/29826282an.jpg[/img]

[i]Quelle - Nelsonzitate


Bin gleich wieder da, muss kurz
telefonieren.

Bis gleich - Shen

Anzeige

Clematis
Clematis
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Clematis
als Antwort auf Shenaya vom 18.07.2017, 12:24:12
Ich will im nachhinein noch den Sonnenaufgang von Klara loben und
auch Omaria für die Videos über das Leben DANKE sagen.

Ja, das rätselhafte Leben!


Ich sage nur:
Freut euch des Lebens, solang noch das Lämpchen glüht,
pfücket die Rose, eh sie verblüht.

Vielleicht bin ich schon wieder zu filosofisch?

Clematis
Shenaya
Shenaya
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Shenaya
Nachdem ich das von O'Maria eingestellte, schöne Märchen - und das bezaubernde Video des ST-Mitglieds Margrit K. bewundert hatte, ärgere ich mich nun, weil ich - obwohl ich selber schon an die 100 Videos über Youtube erstellt habe, es gerade nicht geschafft habe, euch ein weiteres - von mir selber kommentiertes, zu zeigen.
Es wäre die Geschichte: Buchfink, Teil 2.

Die Audiodatei steht - aber ich muss noch rumpfriemeln, um diese in ein Video zu integrieren, denn Audiodateien kann man ja hier leider nicht (direkt) hochladen.

Dann sende ich eben erst mal auf diesem Weg liebe Grüße an Klara und nach HH, zu unserer Blumenfee Malenga, die den Weg in den neuen PH heute Vormittag fand. Ich freue mich, dass du dich in unserer PH-Truppe auch so wohl fühlst, liebe Malenga.

Noch ein schneller Gruß geht an Clematis und dann muss ich schon wieder weg - werde nachher noch einmal probieren, den Videoclip mit der Buchfinkgeschichte herzustellen.

Bis später - LG in alle Richtungen - Shen

fand den Sonnenuntergang ebenfalls fantastisch,
s. weiter oben.
Klara39
Klara39
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von Klara39
als Antwort auf Clematis vom 18.07.2017, 12:31:04


Falls jemand noch Hunger hat -
ich geb´s gerne, denn ich bin schon gut satt!

Clematis , dass Du mein Foto fandest schön, das hab ich gern gelesen,
aber es ist ein Sonnenuntergang gewesen!
Die Sonnenaufgänge sind immer so früh -
die sehe ich so gut wie nie !

Aber Sonne ist immer schön -
egal ob beim Auf- oder Untergehn!
Hier scheint sie heute hell
und es schwitzt einen an jeder Stell´!
(arme Bruny!)

Einen gemütlichen Nachmittag wünscht
Klara
CharlotteSusanne
CharlotteSusanne
Mitglied

Re: Das Leben ist (k)ein Ponyhof Nr. XI
geschrieben von CharlotteSusanne
als Antwort auf Clematis vom 18.07.2017, 12:31:04
Bruny, ein schönes Lied mit hübschen Schmetterlingen -
kannst Du mir ganz schnell Spanisch beibringen,
damit ich den Text verstehen kann?
Wie geht`s Dir heute? Liegst in Deiner großen "Wann"?
Würde Dir virtueller WINTER nützen??????????
Vor allem Herz, Kreislauf und vor Sonnenbrand schützen!!!

Omaria, da hast Du ein passendes Video von margritt eingestellt.
Was ist mit ihr - sie war schon lange nicht mehr angemeld`t....

Hallo, malenga, schön, Dich zu sehen!
Auch Tina wäre mal von ihren Gedanken abgelenkt,
wenn sie uns hier mal wieder ihre Aufmerksamkeit schenkt.....

Shenaya, ja, das ist genau die Übersetzung,
um die ich weiter vorne gebeten hatte. Danke.

Du kannst uns gar nicht "filosofisch" genug sein, liebe Clematis!
Dein Garten ist doch eine unerschöpfliche Quelle!
Charlie


Anzeige