Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf Vicinus vom 19.05.2019, 11:39:38
DSC06853.JPG
Bin auch vom Umgang wieder zurück,
aber nicht sieben km am Stück! Zwinkern
Nicht nur der Weißdorn blüht schön,
auch Rotdornblüten sind zu sehn!

Jetzt muss ich gleich wieder gehn,
denn ein paar 100m weiter duftet schon mein Mittagessen schön!

Einen sonnigen Tag ohne Unwetter
wünscht
Klara
RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Vicinus

Auch heute bin ich wieder ganz versessen,
auf's Essen,

bisher nichts im Bauch,
habe ich auch,

habe in letzter Zeit etwas zu viel
gegessen, dies aber mit Stil,

dennoch müssen zwei Kilo wieder runter,
ganz munter,

der BMI sagt mir 25 und ein wenig mehr,
mit einem Punkt weniger fänd' ich mich gar nicht mehr schwer,

aber was soll's, wird schon gelingen,
muß ja nicht gleich über jede Klinge springen,

so erwarte ich denn sehnlichst den Gaumenschmaus von heute,
das wird meine Beute! :P





Um zwei Uhr werde der Beute ich auflauern,
----- ihr wird schauern!

 

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf Vicinus vom 19.05.2019, 12:08:42
Er ist ein glücklicher Mann,
der sich bekochen lassen kann.
Das Frauchen ruft zu Tisch.
gedeckt mit Zutaten ganz frisch.

Recht guten Appetit wünscht man sich dann
und isst, weil's schmeckt, so viel man kann.
Die Waage aber stöhnt dann laut,
weil man den BMI sich hat versaut.

Doch Essen ist nun mal auch Lust,
ganz ohne schöben wir doch FrustEnttäuscht.
Vielleicht kann @Vicinus uns auch berichten,
was gibt's zu essen, er kann auch dichten. Lachen


Roxanna


 

Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Roxanna vom 19.05.2019, 12:17:17
 
  Jetzt ist es zu spät, um guten Morgen zu sagen,
über meinen langen Schlaf werde ich nicht klagen,
das musste einfach mal wieder sein,
aber ich hole die verpennten Stunden wieder ein.

Grüße alle mal ringsumher,
später sage ich dann mehr,
Das Frühstück auf dem Mittagstisch
ist auch mal recht verführerisch Zwinkern..Luchs

 
 
RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Vicinus
als Antwort auf Roxanna vom 19.05.2019, 12:17:17

Klar will ich das tun,
gibt was vom Huhn,

die Keule, knusprig lecker und recht fein,
will gern in Vicinus hinein,

dazu gibt's Kartoffeln, so in Spalten,
da kann isch gar nisch an misch halten,

doch muß ich mich jetzt noch gedulden,
wie manch ein Banker bei den Schulden. (natürlich nicht meine, habe ja keine)



 

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Vicinus vom 19.05.2019, 12:32:15
Wo ist die Keule?..  frag ich nur mit noch leerem Bauch,
rück sie raus, Vicinus, denn ich mag sie doch auch,
und wenn sie so lecker und knusprig lacht,
sie mir noch mehr Appetit gerade macht. 

Um zu kochen und braten ist es für mich zu spät,
so ist es halt, wenn der Schlaf erst zur Mittagszeit geht.
Ich sehe schon, heute hinke hinter allem her,
und die Hinkerei fällt mir furchtbar schwer....Luchs

fe240f80-62c5-396d-8c93-ffa9e62db495.jpg
 

Anzeige

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Vicinus
als Antwort auf luchs35 vom 19.05.2019, 13:11:09

Die Keule ist für mich noch fern,
wenngleich ich sie jetzt hätte gern,

so müssen darben wir zwei nun,
auf dieses leck're Knusperhuhn.

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Vicinus vom 19.05.2019, 13:18:00

Wir können den Teller ja auch teilen,
Du nimmst die Kartoffel, ich die Keulen.
Dann werden wir alle beide satt,
da guckst Du - und bist vermutlich platt Tränen lachen..Luchs 

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Roxanna vom 19.05.2019, 12:17:17
 Roxy, Vicinus dichtet doch unter Hungerqualen,
da solllte man ihm ein Bild von einer Waage malen.
Sogleich ist dann der Appetit verschwunden,
bevor die Figur sich beim Essen kann runden.

Allerdings , danach muss er dringend ruh'n
oder eben die verflixten 1000 Schritte tun. 
Meine Ausrede dabei ist ja bekannt
                ich habe mein Knie in Trümmer gerannt  Tränen lachen..Luchs
 
RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Vicinus
als Antwort auf luchs35 vom 19.05.2019, 13:23:22

Wie gütig du doch bist zu mir,
ich könnte wirklich, geradezu schier,

mit Dank dich voll umwickeln,
dann kannst du nicht mehr schütteln,

von meinem Teller die besten Sachen,
dann kannst du ruhig Tränen lachen,

doch ich will mal nicht so sein,
kann nicht seh'n dein blutend Herzelein,

so geb' ich dir 'nen Flügel klein,
der ab sofort nicht ist mehr mein.

 


Anzeige