Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Vicinus

So, heute mal Regen,
da könnte ich mal,
mich in den Hobbykeller bewegen
und 52 Stück an der Zahl,
zu einem Ganzen zusammenfügen,
mit einigen handwerklichen Zügen,
ein ewiger Kalender soll das werden,
für die Orientierung auf Erden.

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Vicinus vom 11.06.2019, 10:14:29

Grrr, wer zu spät kommt den bestraft das Leben,
ich kann es nicht ändern, so ist es halt dann eben.
Habe alle Pflanzen gedüngt und kräftig gegossen
und anschließend eine Wassermelone genossen.
Die war so zuckersüß und so fein
aber zusätzlich bring ich jetzt nichts in meinen Magen rein.
Um 14:00 Uhr soll ich ins Ayuntamiento gehen
denn der Bürgermeister will mich sehen.
Na gut, dann werde ich halt dahin marschieren
und auf seine Fragen meine Antworten präsentieren.
Bruny


 

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Vicinus
als Antwort auf Bruny vom 11.06.2019, 11:57:07

Das Ayuntamiento ist wohl das Bürgermeisteramt,
und der Meister der Bürger will sich wohl gesamt,
informieren über das, was geschehen,
und was du heute mußtest ansehen.


Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Bruny vom 11.06.2019, 11:57:07
kuehlschrank_intelwond_fotolia_88672885_m (2).jpg

Vorher...

2013-08-Kuehlschrank-vegane-Produkte-01-c-PETA-D-784x1036 (2).jpg

...jetzt

Ich habe  nun meinen Geldbeutel geehrt 
und ihn blitzschnell beim Einkauf geleert.
Der Kühlschrank hat erfreut gelacht,
denn leer wurde er schon gestern gemacht.

Bruny, sag mal, was hast Du den angestellt,
dass der Bürgermeister Audienz für Dich hält? 
Hast Du zuviel Gießwasser vergossen 
oder heimlich was Verbotenes genossen?

Wie es  auch sei-
er gibt Dich sicher wieder frei.
Dafür muss @Vicinus im Keller bleiben
und fleißig sein 52-Wochen-Handwerk betreiben Smiley..Luchs
 
 
RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf Bruny vom 11.06.2019, 11:57:07

da wünsche ich Dir viel Erfolg  beim Alcalde,(Bürgermeister)
der sdollte froh sein, so aufmerksame Mitbürgerinnen zu haben,
die die Augen stets offen haben und handeln -

hier ist heute auch angenehm kühls Wetter und dank Regen kein Pollenflug, ich bin ja so froh -
trotzdem fühle ich mich ein wenig angeknabbert und leg mich fürs Mittagsschläfchen gleich aufs Ohr
zusammen mit Schnitzelchen -  die pennt auch so gerne :-)

Unser frühmorgendlicher Gang zur Bäuerin war überschattet von einem sehr tragischen Ereignis, das nun auch mir in den Knochen steckt  - Die Tochter hatte ihr geliebtes Pferd , einen 11 Jahre alten Tinker, gerade 15 Minuten auf dem Platz longiert, da er nach einer Muskelzerrung noch niht wieder geritten werden sollte - da bricht das grosse schöne Tier zusammen und stirbt innerhalb von 5 Minuten ... für die Besitzerin und die Familie ein schlimmer Schock - und viel zu früh für so ein junges Pferd. Ob es nun der plötzliche Weidetod, hervorgerufen von giftigen Pflanzen, oder ob es ein Aortaabriss war .. keiner weiss es - auch ich bin sehr traurig, denn diese schöne Schecke mit der mächtigen Mähne und dem langen Hufbehang war nicht nur eine Schönheit, sie war auch so sanft und auf eine liebenswerte Weise neugierig ..kam immer gleich an den Zaun, wenn sie Schnitzelchen sah und beide beschnüffelten ihre Nasen .. und sie wusste, dass ich immer Karotten in meiner grossen Tasche habe ,, nun trabt sie sicher schon über den Regenbogen ...

 

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Vicinus
als Antwort auf luchs35 vom 11.06.2019, 12:31:28

Im Keller sein, das will ich jetzt nicht,
will wieder sein am Tageslicht,

und nein, Luchsin, da hast du was verwechselt,
nicht 52 Wochen ich hätte gedrechselt,

52 Teile sind es, die zueinander wollen,
aber im Moment können die sich noch trollen.


Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Vicinus vom 11.06.2019, 12:44:53

Vicinus, was ist dann mit "ewiger Kalender" gemeint,
für den Du 52 Teile dann hast vereint? 
52 Wochen hat doch ein Jahr,
weshalb ich dieser Meinung warZwinkern...Luchs

c59ff5069f1f6a1377f99df42535253b.png

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Vicinus
als Antwort auf luchs35 vom 11.06.2019, 14:50:54
LachenAch so, ich nun gestehe,
daß ich verstehe. 

Gemeint ist ein Bausatz eines ewigen Kalenders aus Sperrholz mit 52 Teilen. 
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny
als Antwort auf luchs35 vom 11.06.2019, 14:50:54

Bin wieder zurück. Ich wurde befragt, hab alles gesagt und damit hat sich die Sache für mich erledigt. 

Ich habe noch einen kleinen Abstecher gemacht 
und für euch leckeres Eis mitgebracht

C9C838C7-D255-48BD-A602-07315A6F7999.pngBruny

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Vicinus vom 11.06.2019, 15:02:32
Wenn dann alles bereingt,
Vicinus -sind wir uns einig ...Luchs

8af05cdf056b7367fafad6be01e69c83 (1).png

Super,@Bruny, beim Eis bin ich gleich dabei,
da nehme ich mir zum schlecken frei :P

Anzeige