Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

SamuelVimes
SamuelVimes
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von SamuelVimes
als Antwort auf CharlotteSusanne vom 08.07.2019, 15:55:09


Wir sollen heute auch wieder wie die Kinder sein,
vielleicht stellt  Sam  dann mal seine Eisenbahn ein ????????

 

Eine Eisenbahn wollte ich nie haben und hatte daher auch keine.
Ich hatte eine Autorennbahn, eine Monorail und eine Seilbahn.
Später jede Menge Modellflugzeuge (Bausatz) - alle selbstgebaut aus
Balsaholz und mit Japanpapier bespannt - mit Funkfernsteuerung
und Elektro- bzw. Benzinmotor (auch als Bausatz).


LG
Sam
 
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny
als Antwort auf luchs35 vom 08.07.2019, 16:48:21

Nun bin ich wieder zurück,
das Haus ist gekühlt, hab ich ein Glück.
Die Haare habe ich nun wieder schön
und auf meinen Füßen kann ich auch ganz gut gehen.
Die HWS hat eine Massage bekommen
und der Schmerz im Kopf wurde mir genommen.
Nun trinke ich erstmal ein Tässchen Kaffee
und fühle mich kurzzeitig rundherum schee Tränen lachen.
Bruny
C139735B-1D0F-46F9-A811-25BE9A681F97.png

weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern
als Antwort auf Bruny vom 08.07.2019, 17:04:19

Grüße an die - runderneuerte Bruny - Tränen lachen

Also Kinners , ich fand die Klima heute eigentlich ganz prima.

Denn nach dem Mittagessen bin ich in den Garten geeilt,
habe gerade bis vor kurzem dort noch verweilt.

Die drei gebrochenen Rippen hatten mich ja die Tage lahmgelegt,
doch heute habe ich mich wieder ordentlich geregt.

Die Hitze quälte die Tage meine Steingartenpflanzen,
nur die Ackerwinde tat fröhlich weiterranken.

Sie dachte wohl sie könnte weiter einziehen hier, in meinem Steingartenrevier.

Heute wurde der ungebetene Gast in seine Schranken gewiesen,
doch nun bin ich wieder hier meine LIEBEN.

Natürlich hat die Dorfküche auch an euch alle gedacht
und stellt was bereit für später oder auch zur Nacht.

Habe aus den letzten Erdbeeren eine Bowle für euch bereitet

1 Erdbeerbowle.jpg
dazu gibt es noch eine Häppchen aus der Dorfküche

A1.jpg
und für Roxy noch ein Lied-- denn sie hatte mal wieder eine gute Idee und hat unter --Musik -  die Seite Volkslieder eingestellt--
 


Bin ja gespannt- wer hier noch so reinschaut Tränen lachen

LG in die Runde -- weserstern




 

Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Bruny vom 08.07.2019, 17:04:19
Dann, Bruny, stürz Dich mal ins Politische rein,
dann wird es mit der schönen Frisur gewesen sein.
Da wird Dir Dein Kopf ganz trocken rasiert,
und dann läuft alles wie immer und gleich geschmiert Tränen lachen.

Da der Schmerz im Kopf nun ist verschwunden,
kann auch alles andere wieder leichter gesunden.
Dann fühlst Du Dich richtig runderneuert -
und merkst, nicht DU bist so bescheuert ZwinkernLachen..Luchs




 
CharlotteSusanne
CharlotteSusanne
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von CharlotteSusanne
als Antwort auf SamuelVimes vom 08.07.2019, 17:00:44

Du hast doch Deine Flugzeugmodelle hoffentlich alle fotografiert  ?????Lächeln

Bitte, zeig sie uns doch  !

Charlie

SamuelVimes
SamuelVimes
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von SamuelVimes
als Antwort auf CharlotteSusanne vom 08.07.2019, 18:18:01

Davon hat keins überlebt - alle entsorgt / verschenkt (nicht abgestürzt !)
Fotos habe ich auch keine.

Meine Mutter hatte Fotos - aber ich weiss nicht wo
die abgeblieben sind Enttäuscht


LG
Sam

PS
Viele Legos hatte ich auch.......

87e519_Lego.jpg
LG
Sam


Anzeige

weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern
als Antwort auf SamuelVimes vom 08.07.2019, 17:00:44

Eine Eisenbahn wollte ich nie haben und hatte daher auch keine.
Ich hatte eine Autorennbahn, eine Monorail und eine Seilbahn.
Später jede Menge Modellflugzeuge (Bausatz) - alle selbstgebaut aus
Balsaholz und mit Japanpapier bespannt - mit Funkfernsteuerung
und Elektro- bzw. Benzinmotor (auch als Bausatz).


LG
Sam
 
Ja Sam,

es gibt doch viele Hobbies, die einen auch heute noch erfreuen können.  Bei uns im Nachbardorf gibt es auch einen Modellflugplatz  und an den Schautagen reisen viele Leute aus ganz Deutschland ein .

Ob mit Wohnmobil oder auch Camper, da ist dann immer was los und alle präsentieren ihre selbstgebauten Modelle. Doch am schönsten ist es, wenn wir eine kleine Radtour zum Flugplatz unternehmen und können uns dann so ganz privat mit den Modellbauern unterhalten.

Hier gibt es seit Jahren ein anderes Hobby , sogar noch  bei der Jugend, für dieses Hobby haben wir schon so manche Länder bereist.
Früh.jpg
Dazu konnte ich sogar einmal den Vorsitzenden der Bundesvereinigung,  mit Nicknamen  Ha - ( der Rest bleibt privat,  sogar hier im ST  kennenlernen )

Ich hoffe, es geht ihm noch gut in Schleswig Holstein , denn ich habe hier schon lange nichts mehr von ihm gelesen.

weserstern

 
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny
als Antwort auf weserstern vom 08.07.2019, 18:47:43

Also jetzt ging ich mit Morena noch eine kleine Runde
bei dieser Hitze reicht ihr eine dreiviertel Stunde Daumen hoch.
Ja Sternchen, ich kann es dir sagen
die Sonne tut meine Pflanzen schon mächtig plagen.
Die Blätter der Kletterrose sind gänzlich verbrannt,
dabei habe ich doch extra den Sonnenschirm aufgespannt.
Ja @Luchs35, ich hab mich ins Politische gestürzt
und wie immer wurde ich um einen Kopf gekürzt,
dabei war er doch gerade heute so schön,
ich denke das wird bald wieder vorübergehen Tränen lachen.
Jetzt schleiche ich erstmal um den Kühlschrank herum,
dass ich nichts essen darf finde ich außerordentlich dumm.
Ich habe mir zwar einen Mango Lassi gemacht,
doch ich werde von Männes Käsebrot angelacht.
Bei mir gibt es anscheinend nur noch zwei Phasen,
entweder Schmerzen oder Hunger, es ist nicht zu fassenEnttäuscht.
Bruny Zwinkern

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf weserstern vom 08.07.2019, 18:47:43

Zu einer Erdbeerbowle muss man mich nicht lange bitten,
da sitze ich doch in einer großen Runde inmitten,
Auch Deine Häppchen, Sternchen, sind das Warten wert,
und so sitzen wir hier zufrieden, satt  und unbeschwert. 

Leider ist mir die Bastellust schon längst vergangen,
sie ist zusammen mit meinen Jungs weggegangen.
Aber daran erinnern kann ich mich noch sehr gut,
nur allzu tief steckte das nicht in meinem Blut.

Nun neigt sich der Tag langsam seinem Ende zu,
und ringsherum genießen alle ihre Ruh'.
So matt und schlapp wie heute war ich lange nicht mehr,
man könnte meinen, ich vermisse die Hitze allzu sehr Überrascht..Luchs


791cdf11dbac11291e96627af2391f12.jpg
Seija
Seija
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Seija
als Antwort auf weserstern vom 08.07.2019, 18:11:10
Sternschen Erdbeerbowle, das ist mein Lieblingsgetränk. Da könnte ich mich reinknien.
Mit dem Älterwerden wird man aber vernünftig und weiss, wann es genug ist.
An meinem Geburtstag erfreue ich meine Geschwister mit diesem köstlichen Getränk - die Erdbeeren sind schon tiefgefroren.
Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend.
LG Seija
Kornblumenblau - es war einmal -Zwinkern
@weserstern

Anzeige