Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf CharlotteSusanne vom 15.12.2017, 21:39:52
 Dieses schöne Weiß bleibt mir morgen hoffentlich erspart,
denn ich habe morgen vor mir eine lange Fahrt,
da könnte ich Schnee-und Eis-freie Straßen gebrauchen,
alles andere würde mich doch richtig schlauchen.

Deshalb werfe ich mich jetzt in Morpheus Arme,
damit der sich meiner erbarme
und mich sanft in tiefen Schlummer wiegt,
                                               damit endlich in mir ein Stück Ruhe siegt Daumen hoch...Luchs


 

 
RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Zsuzsannaliliom
als Antwort auf luchs35 vom 15.12.2017, 22:34:32

Einen schönen guten Morgen an Alle! Herz

Die Kinder sind bei mir. Ich freue mich sehr dafür. Verliebt


 
Gruss von Susi

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf Zsuzsannaliliom vom 16.12.2017, 07:45:30

Guten Morgen in den Ponyhof,

Luchs hat die Ponys in den Schnee rausgelassen,
dort tanzen sie vor Freude ganz ausgelassen.
Susi zeigt uns einen prächtigen Hirsch,
der, so scheint es, ist auf der Pirsch Zwinkern.

Ich stelle euch mal ein Frühstück her,
bedient euch, ich bitte euch sehr.
Das Ei konnte ich heute weglassen,
Luchs ist ja schon unterwegs auf den Straßen.

Die Reise geht hoffentlich schneefrei
nach Zürich, dort frühstückt sie heute mit Ei. Zwinkern
Bei ihr geht die Feierei weiter
beim Sohnemann, ganz sicher heiter.




Zwei Geburtstagskinder heute will ich noch erwähnen. Einmal ist das Wassily Kandinsky, der vor 151 Jahren geboren wurde. Liebe @CharlotteSusanne, vielleicht kannst du uns wieder ein schönes Gemälde von ihm einstellen.
Das zweite Geburtstagskind ist Ludwig van Beethoven, der vor 247 Jahren geboren wurde. Ganz sicher ist der 16. Dezember nicht, aber man hat sich anscheinend auf dieses Datum geeinigt. Getauft wurde er jedenfalls am 17. Dezember.

Ich stelle mal das von ihm ein (ich hatte es schon mal eingestellt Lächeln) und finde, das kann man gut schon zum Frühstück hören
 



Jetzt wünsche ich euch allen einen schönen Tag,
so wie ihn jede(r) gerne mag.
Der Himmel ist grau, das soll euch nicht stören,
lasst euch von Kerzenlicht und vorweihnachtlichen Düften betören. Zwinkern

Roxanna

 






 

Anzeige

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Klara39
als Antwort auf Roxanna vom 16.12.2017, 08:55:00


Guten Morgen in den Ponyhof!

Heute hab ich wieder mal verschlafen - so fast 9 Std. am Stück,
für andere wär das ein Glück.
Ich find´s ja auch ganz schee,
denn im Schlaf tut mir nix weh!

Roxanna hat schon ein leckeres Frühstück bereitgestellt,
da setz ich mich jetzt ran - was kost´ die Welt.
Luchsi lässt die Ponys schon früh toben über die Weide -
ich wünsch ihr gute Fahrt und nach der Ankunft viel Freude!

Hier hat es nicht neu geschneit,
dehalb bin ich zu einem Umgang bereit!
Wünsche allen einen schönen Samstag
Klara
youngster
youngster
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von youngster
als Antwort auf Klara39 vom 16.12.2017, 10:20:38

Hallo liebe Klara,

so gut wie du möchte ich auch noch schlafen können. Ein langer, ausgiebiger Schlaf ist Gold wert.

Allen Ponyhöflern wünsche ich einen sonnigen:

Samstag bild 1
Bei uns ist es zwar trübe aber vielleicht geht der Wunsch in Erfüllung.

Gruß youngster

CharlotteSusanne
CharlotteSusanne
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von CharlotteSusanne
als Antwort auf Klara39 vom 16.12.2017, 10:20:38

Hallo, Ihr Lieben,
danke für Frühstück und Weihnachtsstern-Schmuck,
leider steh ich heute sehr unter Druck,
schau nur kurz im PH rein
und stell Euch einen Kandinsky ein.

Man denkt bei ihm meist an seine geometrischen "Kompositionen",
aber seine Bilder aus Murnau anzusehen, wird sich lohnen.
Das Tolle ist, so viele Maler damals haben sich alle gekannt und inspiriert,
ich glaube, daß heutzutage so `was nicht mehr allzu oft passiert.......

Ich wünsche Euch allen einen schönen Tag
und komme später wieder - ohne Frag`!
Charlie



Komposition Nr. VII

 


Anzeige

CharlotteSusanne
CharlotteSusanne
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von CharlotteSusanne
als Antwort auf CharlotteSusanne vom 16.12.2017, 11:14:16

Das hat eben nicht geklappt, aber auch  DAS ist Kandinsky :



Grüngasse in Murnau, wo er jahrelang gelebt hat

Und für unsere Naschkatzen gibt es heute zum

Tag des mit Schokolade überzogenen Essens.......


Laßt es Euch schmecken !
Charlie


 

Shenaya
Shenaya
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Shenaya


GeschenkGeschenkGeschenkGeschenkGeschenkGeschenkGeschenkGeschenkGeschenkGeschenkGeschenkGeschenkGeschenkGeschenkGeschenkGeschenkGeschenk


ST-ADVENTSKALENDER


 








... winkt noch schnell Charlotte zu, die grad mit einem Original-Kandinsky vorbeischaute ...
Gillian
Gillian
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Gillian
als Antwort auf CharlotteSusanne vom 16.12.2017, 11:14:16

Ich erinnere mich amüsiert, dass mein Chef in seinem Zimmer stolz einen "Kandinsky" an die Wand gehängt hatte (natürlich eine Kopie Zwinkern).
Einmal hatte er einen Patienten, der ein Kenner war und ihm nachwies, dass das Bild verkehrt rum hing ... Lachen.
Gi.

Shenaya
Shenaya
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Shenaya
als Antwort auf Gillian vom 16.12.2017, 13:20:17
Deine Geschichte erinnert mich an eine ähnliche Begebenheit, die mir (vor vielen Jahren) ein befreundeter Priester erzählte, den ich in Paris kennengelernt hatte.

Eines Tages, als er in die Küche seiner Mutter kam, sah er, dass sie am Tisch mit zwei Zeugen Jehovas saß.

Einer von ihnen las aus der Bibel (in hebräischer Schrift) vor und deklamierte gerade mit kräftiger Stimme:

"Wie es steht geschrieben hier, sprach Jehova zu ... "

Weiter kam er nicht, denn der Priester unterbrach ihn und sagte freundlich:

"Mein Bruder, ist es nicht leichter zu lesen, was Jehova sprach, wenn du die Bibel richtig herum hältst?"

LG - Shenaya
GeschenkSternMrs. ClausGeschenkGeschenkSternMrs. ClausGeschenkGeschenkSternMrs. ClausGeschenkGeschenkSternMrs. ClausGeschenk

Gerade erst habe ich deinen Bummel über den Kölner
Weihnachtsmarkt entdeckt, @Omaria und bin ein ganzes
Stück mit dir durch die geschmückte Budenlandschaft
geschlendert. - LG - H.

 

Anzeige