Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

CharlotteSusanne
CharlotteSusanne
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von CharlotteSusanne
als Antwort auf luchs35 vom 26.03.2018, 10:35:13

holistic-horse-treatements_large.jpg
Der Ponyhof ist ganz verlassen !
Die Ponys können`s gar nicht fassen !
Hier war doch gestern noch Betrieb,
wo jeder einen tollen Beitrag schrieb...................

Na gut, es geht zu auf die Osterfeiertage,
da hat man mit so vielem seine Plage,
doch ich stell `mal eine Vesper hin,
mal seh`n, wer kommt - gespannt ich bin..............

einladung-zum-fruehstueck-wann-kommst-du-d11982a9-df04-410f-9261-3586cf875e18.jpg

Bis später  !

Charlie
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf CharlotteSusanne vom 26.03.2018, 16:57:24

So ein deftiges Vesper anstatt Kuchen und Kaffee,
lass ich mir gerne schmecken, das ist echt ok. Daumen hoch
Ja, irgendwie sind wir heute müde und schlapp,
das geht aber der geklauten Stunde auf die Kapp'.

Aber warte ab, Charlie, bald geht es wieder rund,
das tu ich zur nachmittäglichen Stunde kund.
Leider soll es diese Woche ja noch mal Winter geben,
bei dem Gedanken stockt ein wenig rege Leben.

Doch das dauert ja bei uns nie lange,
dann nehmen wir uns wieder munter in die "Zange" Zwinkern...Luchs 


pexels-photo-372166.jpeg
Der Osterhasennachwuchs lauert schon ...  

 
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Bruny
als Antwort auf luchs35 vom 26.03.2018, 17:16:31

Bei so einer tollen Jause
da mache auch ich gerne Pause.
Ich bin gerade ein Ründchen spazieren gegangen,
doch dann hat dieser doofe Wind wieder angefangen.
Also machte ich mit meinem Rundgang Schluss
weil mir nicht auch noch was auf den Kopf fallen muss.

Auch habe ich schon fleissig Osterkörbchen gerichtet
der Inhalt wird an Ostern von den Nachbarskindern vernichtet.
Osternester sind hier nicht bekannt
und ich habe alle Geschäfte abgerannt
und schließlich beim chinesischen Bazar grasähnliches entdeckt.
So habe ich dann schließlich einiges versteckt
an Süßigkeiten und auch gefärbte Eier sind darin
weil ich der Überbringer einer neuen spanischen Ostertradition dann bin.

69F30539-8344-48D7-AA1F-41A1F7A1DE53.jpeg
Saludos, Bruny
 


Anzeige

weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von weserstern
als Antwort auf Bruny vom 26.03.2018, 19:30:37

Huhu an alle in dieser Runde...

melde mich mal wieder zu später Stunde...

doch schön ist es mal BRUNY hier zu sehn,

auch denk ich, der Ferderle beginnt seine neuen " Tage " sehr schön...

An  O- maria  einen ganz lieben Gruß... grad kam dieLütte.. A .. aus dem Krankenhaus raus... da stellt sich bei ihrer  ganz kleinen Schwester eine schwere Angina mit hohem Fieber heraus...

Ich hoffe nur, sie alle können noch all die Leckereien zur Osterzeit suchen .

So seht ihr .. auch dem Dorf gehen allerlei Viren und Bakterien um ---

drum schicke allseits einen lieben Genesungsgruß an den Ponyhof rum

Bis dahin... weserstern

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf weserstern vom 26.03.2018, 20:40:22
 Wie schön, Bruny, langsam erwachst Du wieder voller Leben
und willst uns auch gleich einer Osterüberraschung geben.
Das sieht ja richtig bunt und voller Süße aus,
ich gebe dem Osterhasen meine Adresse,und er findet mein Haus. Zwinkern

Ich habe heute die Prozession in Andalusien gesehn,
eindrucksvoll, bombastisch und doch sehr schön.
Nun bringst Du auch noch eine neue Tradition herbei,
da lernen die Spanier doch noch so mancherlei.Daumen hoch

Sternchen, Deine Lütten haben wohl Krankenbetten gemietet,
in denen werden Viren und Bakterien ausgebrütet. Krank
Ich wünsche den Kindern, dass sie schnell genesen,
sonst ist das nix mit dem Osterhasenspaß gewesen...Luchs
b8352014e704b854260b0b6d5bbfe63c.jpg
Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf luchs35 vom 26.03.2018, 21:17:26
Gute Nacht will ich auch noch sagen,
über den "bescheidenen" Tag gar nicht klagen.
Morgen ist wieder einer neuer Tag,
der hoffentlich nur Gutes bringen mag.

Die innere Uhr spielt verrückt,
darüber bin ich so gar nicht entzückt.
Sie hinkt einfach noch immer hinterher,
doch in ein paar Tagen hoffentlich nicht mehr.

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier,
da kann er auch gar nichts dafür.
Sich verändern fällt oft recht schwer,
ob's immer so klappt, dafür gibt's keine Gewähr.

Jetzt lasse ich noch die Barbra singen,
möge das Liedchen euch Freude bringen,
dann wünsche ich allen eine gute Nacht,
auch dieser Tag wäre nun wieder vollbracht.

 


Roxanna




 

Anzeige

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Klara39
als Antwort auf Roxanna vom 26.03.2018, 21:31:07

Hallo in die Ponyhofrunde!
Schnell noch einen Gruß zu später Stunde.
Ich kam eben grad nach Haus
und ruhe mich gleich auf meinem Lieblingskissen aus!

Wenn man das liest, fühlt man sich gleich geborgen
und es verschwinden alle Alltagssorgen.
Der Tag war heute prall mit Action gefüllt
nun wird es aber langsam still.

Es reichte meine Kraft
und ich hab alles geschafft!
Das macht mich froh
und ich hoffe, es geht Euch ebenso!

Ich wünsche nun allen eine gute Nacht,
dass Ihr morgen mit frohem Mut erwacht!

Klara
RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Zsuzsannaliliom
als Antwort auf Klara39 vom 26.03.2018, 22:18:47

Lieber Ponyhof!Lächeln
Guten Morgen!

nyuszi.jpg
 
LG Susi

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf Zsuzsannaliliom vom 27.03.2018, 05:59:06
Guten Morgen in den Ponyhof,

heute morgen decke ich euch den Tisch,
wie immer ist natürlich alles ganz frisch Zwinkern.
Susis Häschen üben die Liebe,
darauf reimen sich "nur" die Triebe Tränen lachen.

Ich weiß nicht so recht soll ich es sagen,
es gibt ja immer eine Reihe von "Tagen",
heute ist warum auch immer der Viagra-Tag,
der wahrscheinlich hier niemanden interessieren mag.Tränen lachen

Ja nun, erst mal das Frühstück, der Tag ist noch lang,
viel gibt's wieder zu tun, mir wird schon ganz bang.


2u3v8exe3xi.jpg
Lasst es euch gut ergehen,
bis wir uns später dann wiedersehen.

Roxanna

Beinahe nicht daran gedacht und schnell noch nachgeliefert Zwinkern, Shens Vollkornbrot

bread-1192236_960_720.jpg
tina50
tina50
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von tina50

2017-03-31_DSF4132-.JPG

Vielen Dank für das virtuelle Frühstück, liebe Roxi.
Vom leckeren Vollkornbrot schneide auch ich mir gerne eine Scheibe ab.
Zuhause esse ich ich gerne mal ein Schwarzbrot mit Nüssen, gebacken mit Emmer Weizen, einem sehr alten Getreide.

Nun geht es rasch weiter mit dem Therapie-Programm...

Euch allen einen guten Dienstag wünscht
T I N A

P.S. Das Bild ist übrigens eine Aufnahme vom 31. März 2017 - soweit ist die Natur in diesem Frühjahr leider noch nicht
 

Anzeige