Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf Zsuzsannaliliom vom 07.04.2018, 08:15:16
Guten Morgen in den Ponyhof,

Lachen am Abend
ist erquickend und labend.
Es schläft sich gleich nochmal so gut
und macht auch wieder frischen Mut.

Susi hat schon Blümchen hingestellt,
jetzt ist es das Frühstück, das noch fehlt.
Ich zaubere mal eines herbei,
für Luchsi auch wieder mit Ei.

Gestern habe ich meine ganzes Reimepulver verschossen,
ich habe es aber auch wirklich genossen.
Heute ist wieder mal leidige Hausarbeit dran,
mal sehen, was ich alles erledigen kann.

Ich wünsche euch allen einen schönen Tag,
an dem jede(r) das tut, was sie/er auch mag.
Hier scheint die Sonne vom blauen Himmel,
jetzt ist es da, das Frühlingsgebimmel Lachen.



Weil es so schön ist, decke ich mal wieder draußen Zwinkern
g2wxt089uhs.jpg
Schnell noch das Ei und das Vollkornbrot,
dann ist alles auch wieder im Lot.

egg-2011285_960_720.jpgbread-1192236_960_720.jpg

Roxanna
 
Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Klara39
als Antwort auf Roxanna vom 07.04.2018, 09:25:16

Guten Morgen in den Ponyhof!

Für ein gutes Frühstück hat Roxanna ja schon gesorgt!
Das Futter für die Tiere reicht noch gut und nichts wird geborgt.
Da ziehe ich mich denn erstmal warm an
und setze mich an den luftigen Frühstückstisch mit ran. Zwinkern

Die Blümchen in den Gießkannen sind ja niedlich
und draußen ist auch alles ruhig und friedlich.
Ich muss nun gleich raus in den Sonnenschein
und werde später wieder im Ponyhof sein.

Grüßle
Klara

 
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Roxanna vom 07.04.2018, 09:25:16
Schön ist der Blick, Roxy sei Dank für diesen Blick,
wobei ich nebenbei nicht nur mein Ei verdrück',
den Saft lass ich gewiss nicht lange stehen-
und dann werde ich mal weitersehen.

Klaras Veilchen zeigen , dass der Frühling angekommen,
er hat doch noch rechtzeitig den Weg zu uns genommen,
Auch Susi Gießkannenparade habe ich genossen,
zum Glück hat sie uns damit nicht begossen Lächeln...Luchs 

IMG_0948 (2).JPG

Schönes Wochenende !

Anzeige

youngster
youngster
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von youngster

Einen lieben und sonnigen Gruß in den Ponyhof schicke ich euch und wünsche einen:

Samstag bild 3
Leipzig  -054.jpg
Liebe Grüße euer youngster

Struppchen
Struppchen
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Struppchen
als Antwort auf youngster vom 07.04.2018, 10:48:53

Hallo ihr Lieben, wünsche euch allen ein schönes Wochenende. Hier bei euch werde ich empfangen mit einer schönen Kaffeetafel, Musik, Blumen. Ich danke euch.
Von mir mein kleines Gedicht, es ist wie ihr wißt, mein Hobby.
Wir haben sicher alle Sonnenschein, aber die Sonne soll auch in unseren Herzen sein.

Lieber Gruß Struppchen


Wer der Sonne entgegen geht, läßt den Schatten hinter sich.



Der Sonne entgegen
******************

Das Leben ist ein langer Wanderweg
der durch Sonnenschein, sehr oft durch Schatten geht.
Steht man im Schatten, es geht oftmals schlecht,
dann sollte man sich sagen: "Jetzt erst recht".
**********************************************

Schatten können wie eine Last sein im Herzen,
lassen fühlen längst verklungene Schmerzen.
Eine Blume kann nicht leben ohne der Sonne Schein,
lebte sie immer im Schatten, sie ginge ein.
***********************************************

Öffne täglich das Fenster der Seele ganz weit
schreite ins Sonnenlicht, sei stets zu "Neuem" bereit.
Träume kann man verlieren, doch das Träumen nicht,
auch wenn man nicht immer steht im Sonnenlicht.
***********************************************

Mutig springen über den eigenen Schatten,
die Lebensfreude wird dann niemals ermatten --------
alle Schatten hinter uns lassen, stets der Sonne entgegen,
und täglich mit Freude gehen in ein schönes glückliches Leben.


 
Shenaya
Shenaya
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Shenaya
Guten Morgen PH_sun-- .....jpg

Roxis leckeres Frühstück im Freien erwartete mich
(Luchsi hat heute tatsächlich noch etwas übrig gelassen *g*) -

Klaras Bild erinnert mich wieder an einen der Sprüche, die vor rd. 60
Jahren in meinem Poesiealbum verewigt wurden.

veilchen poesie.jpg

Damals stand für "fein" sogar "rein", wenn ich mich recht erinnere ;-)

@Youngster, ich werde nachher gleich noch mal meinen
Faust hervorholen und die dargestellte Szene in Auerbachs Keller
nachlesen - ist schon ewig her, dass ich das letzte Mal
reinschaute in Goethes Meisterwerk... ;-)

@Zsuzsannaliliom - ich habe eine Bitte. Kannst du uns über
Youtube ein paar Volkslieder aus Ungarn vorstellen (die du
besonders gerne hörst?).

Bis später - (Telefon bimmelt) - LG - Shen

... winkt noch schnell Struppchen zu, die eine Minute zuvor
vorbeihuschte...

Anzeige

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf Shenaya vom 07.04.2018, 11:25:21
Da kann ich noch ein Sprüchle nachschieben, liebe Shen Lachen

 
Das Veilchen am Bache
das Röslein am Strauch,
sind alle zwei herzig –
und Du bist es auch! Schneeflocke
 
 
Es war schon goldig, was einem da manchmal hineingeschrieben wurde. An manche kann ich mich gut erinnern, bei anderen habe ich ein wenig Mühe und wieder andere erinnere ich gar nicht. Wenn man einmal überlegt, wieviele Menschen einem schon im Leben begegnet sind, manche bleiben, andere gehen wieder. Aber einmal zu reflektieren, was man alles schon erlebt hat, das macht doch auch noch einmal bewußt, wieviele Lebensjahre schon hinter einem liegen.

LG in die Runde
Roxanna
tina50
tina50
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von tina50

2018-03-B.W.-IMG_0105-m.R.JPG

Euch allen heute einen guten Samstag wünscht
T I N A
RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Zsuzsannaliliom
als Antwort auf Shenaya vom 07.04.2018, 11:25:21

Hallo lieber Ponyhof! Lächeln
Einen schönen Nachmittag!

Ich schicke euch ein schönes ungarisches Volkslied!


Die Rosen blühen


LG Susi
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Zsuzsannaliliom vom 07.04.2018, 13:09:03

 Nachdem ich gerade mein Frühstücksposting gelesen,
bin ich einigermaßen perplex gewesen,
Ich kannte bislang nur den Doppelklick ,
nun kenne ich auch einen doppelten Blick. Tränen lachen

Doch tröstlich war Struppchens schönes Gedicht,
es macht Hoffnung und Zuversicht, Rose
Mit Youngster gehe ich auch in Auerbachs Keller,
vielleicht scheint  danach die Sonne noch heller.

Shen und Roxy lassen Poesie aus jungen Jahren erwachen,
da kann man heute noch über so manches Sprüchlein lachen.
Susi lässt ungarische Rosen erblühen,
und Tina bringt Tulpen zum Erglühen.

Da kann ich doch nicht mehr so stinkfaul sein-
und bring deshalb den Nacmittagskaffee mit Beilage rein Sonne...Luchs
 

cafe_big (2).jpg




 

Anzeige