Forum Allgemeine Themen Plaudereien PC- und Konsolenspiele

Plaudereien PC- und Konsolenspiele

Drachenmutter
Drachenmutter
Mitglied

PC- und Konsolenspiele
geschrieben von Drachenmutter

Spielt eigentlich jemand von Euch PC- und Konsolenspiele?

Es gibt so wundervolle Spiele für den PC und für diverse Konsolen. Angefangen habe ich vor ca. 5 oder 6  Jahren mit Wimmelbildspielen, die mich drei Jahre lang begleitet haben. Meine Sammlung betrug über 200 Wimmelbildspiele.

Dann schlug Minecraft bei mir ein, ein Aufbauspiel, das man im Überlebens- und Kreativmodus spielen kann. Inzwischen habe ich etliche 100stunden mit diesem Spiel verbracht. Es kommt meiner Kreativität sehr entgegen.

Dann kamen Schlag auf Schlag viele andere PC-Games dazu, die ich bei Streamern auf Twitch-TV gesehen habe. Meine Sammlung umfasst inzwischen 93 Spiele. Darunter sind RPGs (Rollenspiele) wie Skyrim - The elder Scrolls, The Witcher 3, Dark Souls 3; dann Farmspiele wie Farming Simulator 15, 17, 19, Farm Together, Stardew Valley, Rätselspiele wie The Room 1 bis 3, The Witness, Portal 1 und 2 etc. Die Liste ist so lang, dass ich noch nicht alle Spiele gespielt habe. Manche sind auch so schwer, dass ich sie mit Sicherheit nie bis zum Ende spielen können werde, aber bis dahin habe ich meinen Spaß an ihnen gehabt.

Vor ca. zwei Wochen habe ich mir eine Nentendo Switch Konsole mit drei Spielen gegönnt. Mario Kart 8, sowie Dragon Quest Builders 1 und 2. Drei ganz entzückende Spiele, die mir sehr viel Spaß machen.

Spielt denn hier sonst noch jemand solche Spiele oder bin nur ich so exotisch?


LG,
Drachenmutter

Drachenmutter
Drachenmutter
Mitglied

RE: PC- und Konsolenspiele
geschrieben von Drachenmutter
als Antwort auf Drachenmutter vom 01.08.2019, 18:03:15

Wie es aussieht, bin ich wohl die einzige Verrückte, die sich mit sowas die Freizeit vertreibt.

Elfenalien_k.png

Na macht nichts. Mir machts trotzdem Spaß.

Smilie frech_k.png
LG,
Drachenmutter

ahle-koelsche-jung
ahle-koelsche-jung
Mitglied

RE: PC- und Konsolenspiele
geschrieben von ahle-koelsche-jung
als Antwort auf Drachenmutter vom 01.08.2019, 18:03:15

Hallo Drachenmutter,

na dann möchte ich dir wenigstens antworten.
Also ich bin kein PC- oder Konsolen Spieler. Konnte mich irgendwie nie so richtig damit anfreunden.
Das einzige was ich ab und zu mal auf dem Smartphone spiele ist Solitär, das wars dann auch schon wieder.
Finde es aber ok wenn sich jemand dafür interessiert und sich damit beschäftigt.

Schöne Grüße und weiterhin viel Spaß dabei
a-k-J


Anzeige

RE: PC- und Konsolenspiele
geschrieben von Arni
als Antwort auf Drachenmutter vom 01.08.2019, 18:03:15

Lara Croft, vom Anfang bis Jetzt.
Das ist für eine Drachenmutter sicher zu brutal.
Ich wollte es auch nur gesagt habenLächeln


LG
Arni

Drachenmutter
Drachenmutter
Mitglied

RE: PC- und Konsolenspiele
geschrieben von Drachenmutter
als Antwort auf Arni vom 02.08.2019, 00:00:07

Shadow of the Tomb Raider  und Rise of the Tomb Rider habe ich mir bei Twitch TV im Stream angesehen.

Tolle Spiele, hochspannend, leider PS 4 only. Ich habe keine PS 4, also kann ich die Spiele nicht spielen.

Interessieren würden sie mich aber schon, so wie auch andere PS 4 Spiele u.a. Horizon Zero Dawn und auch The Last Guardian, sowie Bloodborne und Detroit - Become Human. Auch ganz tolle Spiele, wobei das letzte jetzt bald für PC erscheint.

Uncharted ist übrigens auch eine super Spielserie, aber auch PS 4.

Also nix zu brutal für die Drachenmutter, jedenfalls nicht die genannten.

LG,
Drachenmutter

RE: PC- und Konsolenspiele
geschrieben von mephistopheles

Ich spiele auch noch hin und wieder, aber nicht am Win10-Rechner sondern auf Vista.
Ich mag es nicht wenn ein Spiel immer eine Online-Verbindung braucht.
Lara hab ich auf DVD ich glaube bis zum 3.Teil auch gespielt. Sehr gerne hole ich auch noch
Sternenschiff Catan raus .... und das kann dann schon mal Stunden dauern.

ich liebe:
- Offline Spiele
- Spiele, bei denen nicht eine Zeit abläuft; iDch lass mich nicht hetzen
- Denk- und Knobelspiele ... hätte in der Vergangeheit gerne Myst gespielt, war aber nicht kompatibel mit meinen damaligen Rechner, Aquanox war auch so ein Traum


Anzeige

RE: PC- und Konsolenspiele
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf Drachenmutter vom 01.08.2019, 18:03:15

ich gebe zu, ich wurde geradezu zum Fan, als ich von meinem Mann damals " Leisure Suit Larry " mitgebracht bekam - auf "filthy" gestellt hab ich vor lachen oft fast unterm Tisch gelegen -  erst danachinteressierten mich auch die AMIGA Spiele meiner Kinder -  und so daddelte ich schnell durch die Lemminge, Monkey Island und vor allem  - India Jones .. herrlich, alles noch in Pixelversion ... komisch, die Hightec aufgepeppten neuen Versionen auf DVD haben mich später gar nicht so interessiert .. am Farmerspiel verlor ich auch das Interesse sehr schnell und dann war lange Pause und jetzt mag ich allenfalls noch Wimmelbilder

Achja, da gab es doch auch bei Amiga, auch von LUCASART Games dieses wahnwitzige Schatzsucherspiel... oder war das Monkey Island? Mit dem Helden Guybrush Ulysses Threepwood  und dem Geisterpiraten LeChuck ...herrlich

RE: PC- und Konsolenspiele
geschrieben von mephistopheles

da fällt mir auc ein Uraltklassiker ein ... Tochter (damals um 25 Jahre) in den Wahnsinn getrieben

You Don’t Know Jack (YDKJ)
Aufbau wie "Wer wird Milionär" .... die Fragen waren ja harmlos ... aber die Antworten ^^
Beispiel:
Frage:
Hätte man die tierischen Laute des Tyrannosaurus in Jurassic Park in unsere Sprache übersetzt, welchen Satz hätte er wahrheitsgemäß sprechen können?
Antworten:
  1. „Ich glaub, ich bin in der falschen Zeit.“
  2. „Ich liebe Jeff Goldblum.“
  3. „Ich fühle mich irgendwie zu groß.“
  4. „Ich mag doch gar kein Fleisch.“
Lösung: 1.

Aber es war eine Zeitbegrenzung ... die ersten Runden verloren wir immer wegen Lachkrämpfen
Drachenmutter
Drachenmutter
Mitglied

RE: PC- und Konsolenspiele
geschrieben von Drachenmutter
als Antwort auf mephistopheles vom 02.08.2019, 15:44:50

Auch ich bevorzuge die Spiele offline zu spielen. Das geht auch bei den Spielen die ich habe. Ich kann mich stets entscheiden, ob ich online oder offline spielen will.

Myst ist ein recht schweres Rätselspiel. Mein Mann hatte das  früher für den PC glaube ich. Ich habe es jetzt für den Nintendo 3 DS. Aber leider komme ich mit der Steuerung nicht zurecht und habe auch noch niemanden gefunden, der mir erklären könnte, wie ich durch das Spiel manövriere. Nur mit Ausprobieren bin ich nicht weit gekommen.

Unter Zeitdruck spiele ich auch sehr ungerne, aber manch schönes Spiel hat halt auch solche Sequenzen mit drin. Da heißt es üben, üben, üben, bis es geschafft ist.

LG,
Drachenmutter

RE: PC- und Konsolenspiele
geschrieben von mephistopheles

aber manch schönes Spiel hat halt auch solche Sequenzen mit drin. Da heißt es üben, üben, üben, bis es geschafft ist.

Zieh den Joker ... lass das Enkelchen ran

Anzeige